Sieger beim Lotto Sportjugend-Förderpreis: 100.000 Euro für vorbildliche Vereine

Der RSC Bretten ist einer der Gewinner beim Lotto Sportjugend-Förderpreis.
  • Der RSC Bretten ist einer der Gewinner beim Lotto Sportjugend-Förderpreis.
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Die Sieger des Lotto Sportjugend-Förderpreises stehen fest.

LANDKREIS KARLSRUHE (kn) Die Sieger des Lotto Sportjugend-Förderpreises stehen fest. Eine Jury wählte aus über 450 Bewerbungen 100 Vereine aus, die im Mai für ihre tolle Jugendarbeit ausgezeichnet werden. Unter den Gewinnern sind auch der Radsportclub Bretten, der TTC Gondelsheim, der TSV Berghausen, Abt. PfinziWatz, der TuS Mingolsheim, der Zirkus Confetti Forst sowie fünf weitere Vereine aus der Region Mittlerer Oberrhein.

Vielfalt der Bewerber

„Einfach faszinierend, was unsere Vereine alles auf die Beine stellen“, zeigte sich Lotto-Geschäftsführer Georg Wacker beeindruckt von der Vielfalt der Bewerber. „Alle Preisträger beweisen mit ihrem Einsatz und ihrer Kreativität, wie sehr der Sport die Menschen bewegt. Dieses Engagement unterstützen wir mit unserem Sportjugend-Förderpreis seit vielen Jahren gerne“, so der Lotto-Chef weiter. Eine Jury wählte aus zehn Regionen des Landes jeweils zehn Gewinner aus. Die Hauptpreise sind zwischen 800 Euro (Platz 5) und 2.000 Euro (Regionalsieger) dotiert. Die genaue Platzierung wird am 25. Mai verraten, wenn die Preise im Europa-Park Rust übergeben werden. Dann wird auch der Landessieger gekürt, der unter den zehn Regionalsiegern ermittelt wurde. Der Landessieg ist mit einer zusätzlichen Prämie von 4.000 Euro verbunden.

Zweijähriger Preisvergabeturnus

Der Lotto Sportjugend-Förderpreis wird seit 1998 im zweijährigen Turnus und in Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium sowie der Baden-Württembergischen Sportjugend im Landessportverband ausgeschrieben. Über 2.300 Vereine nahmen bisher teil – die Preisgelder lagen in Summe bei über einer Million Euro. Preisträger in der Region Mittlerer Oberrhein (Stadt- und Landkreis Karlsruhe, Landkreis Rastatt, Baden-Baden) sind mit Hauptpreisen: Rad-Sport-Club Bretten, TC Karlsruhe-West, TSV Berghausen, Abt. PfinziWatz, TuS Mingolsheim und Zirkus Confetti Forst. Anerkennungspreise (500 Euro) erhielten TTC Gondelsheim, LG Region Karlsruhe, TSV Rintheim, Abt. Handball, DJK Durlach, Abt. Fußball und Turnerschaft Durlach, Abt. Handball.

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen