Sparkasse Kraichgau CityCup am 13. Juli
Start frei für große und kleine Ausdauersportler

16Bilder

Bretten (kn) Nur noch wenige Tage, bis der Startschuss zu einer der größten Sportveranstaltungen in und rund um die Melanchthonstadt fällt: Am Samstag, 13. Juli, verwandelt sich mit dem Sparkasse Kraichgau CityCup die Innenstadt erneut in ein Eldorado für Läuferinnen und Läufer jeglicher Altersklassen. Zum diesjährigen Sparkasse Kraichgau CityCup hat sich das Organisationsteam wieder einige Höhepunkte ausgedacht – alles mit dem Hintergrund, dass der Spaß an der Bewegung im Vordergrund steht. Ein Höhepunkt wird mit Sicherheit das Sommerfest des TV Bretten sein. Dieser findet während und im Anschluss des CityCups auf dem TV-Gelände statt. Dazu laden der Vorstand des TV Bretten und das Organisationsteam alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Vereinsmitglieder und alle Freunde ein. Für Livemusik werden in diesem Jahr „Rush Hour“ und die „Thomas H. Band“ sorgen.

Sonderpreise für Staffeln, Mannschaften und Vereine

Die Erwachsenen haben die Wahl zwischen fünf beziehungsweise zehn Kilometern oder der Vier-Mal-2,5-Kilometer-Staffel. Dabei teilen sich vier Personen die Strecke von zehn Kilometern. Bereits seit einigen Jahren wird beim Hauptlauf über zehn Kilometer die schnellste Frau und der schnellste Mann aus Bretten ermittelt. Diese tragen daraufhin ein Jahr lang den Titel Stadtmeisterin beziehungsweise Stadtmeister. Marcus Knodel von MK – Schmuck und Trauringstudio sponsert zum CityCup für die Gewinnerin und den Gewinner des Zehn-Kilometer-Laufes jeweils eine Uhr im Wert von 200 Euro. Weitere Sonderpreise gibt es für die schnellsten drei Staffeln sowie die Mannschaften und Vereine mit den meisten gelaufenen Kilometern. Auch die ersten drei Schulen, die prozentual mit den meisten Schülern ihrer Grundschule gestartet sind, erhalten einen Sonderpreis. Gewertet werden die Schülerläufe über 800 Meter und 1.600 Meter. Mehr dazu auf www.stadtlauf-bretten.de.

„Night52“ durch das liebliche Kraichgauer Hügelland

Wie in den vergangenen Jahren werden rund um die Withumanlage in Bretten wieder die Emotionen hochgehen, wenn Eltern, Oma und Opa die jüngsten Teilnehmer ab 16.45 Uhr bei den Kinderläufen lautstark anfeuern. Denn auch in diesem Jahr bietet der Veranstalter je nach Alter die Distanzen von 800 beziehungsweise 1.600 Metern an. Nach den Kinderläufen folgt um 17.45 Uhr der Startschuss für den Night52 Ultralauf. Der Lauf über 52 Kilometer und rund 900 Höhenmetern geht in die Nacht hinein und schafft dadurch ein einmaliges Erlebnis für jede/n Teilnehmer/in. Das liebliche Kraichgauer Hügelland bietet dabei eine stimmungsvolle Kulisse für diesen Ultralauf. „Die einsetzende Nacht, eine gute Organisation und ein herzlicher Empfang im Ziel werden Euch mit unvergesslichen Momenten belohnen“, verspricht der Veranstalter. Mehr dazu auf www.night52.de.

Blues und Rock vom Feinsten

Für die musikalische Unterhaltung auf dem TV Bretten-Sommerfest am Samstag, 13. Juli, sorgt in bewährter Weise die Brettener Band „Rush Hour“. Gegen 20 Uhr präsentiert die Formation in ihrer aktuellen Besetzung mit Thomas Härdt (Gitarre und Gesang), Adalbert Bangha (Gitarre und Gesang), Klaus „Goofy“ Gogröf (Bass) aus Bruchsal, Thomas Augenstein (Keyboard und Gesang) aus Kieselbronn sowie Carsten Giebmeyer (Drums), Blues und Rock mit vielseitigem Gesang, großer Dynamik und exzellentem Groove. So stehen Titel von Stevie Ray Vaughan, Eric Clapton, Doobie Brothers, B.B. King, Gary Moore, Lynard Skynard, Robben Ford, Dire Straits und anderen auf dem Programm.Zuvor spielt die „Thomas H. Band“. Thomas-H präsentiert mit seiner One-Man-Show eine gelungene Kombination aus Blues, Rock, Country und Folk. Bereits die Art und Weise mit welchen Bewegungsabläufen er seiner „Band“ den Sound eines gesamten Orchesters entlockt ist ein Spektakel als solches. Das ganze 100 Prozent live. Thomas-H zählt zu den wenigen One-Man-Bands der Musikszene. Mit Gitarre, Mundharmonika, Schlagzeug und Gesang spielt er „Hits, die jeder

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.