TV Bretten ist Bezirkspokalsieger im Tischtennis

Mit vier Mannschaften war der TV Bretten beim Bezirkspokal-Finale, den sogenannten „Final Four“ in Wiesental vertreten. Und das mit großem Erfolg.

Bretten (hjz) Mit vier Mannschaften war der TV Bretten beim diesjährigen Bezirkspokalfinale, den sogenannten „Final Four“, in Wiesental vertreten. Der Ausdruck "Final Four" bezeichnet das Endrunden-Turnier eines Wettbewerbs. An einem Final-Four-Turnier nehmen vier Mannschaften teil, wobei die Sieger aus den Halbfinalspielen im anschließenden Finale den Turniersieger und damit den Sieger des Wettbewerbs ermitteln. In der Klasse "Schüler B" spielten die Jüngsten des Vereins ganz groß auf und konnten mit einem deutlichen 4:0 Final-Sieg über den TTV Zeutern den Bezirkspokal in Empfang nehmen.

Starker Auftritt der dritten Herrenmannschaft

Für die zweite Brettener Schülermannschaft war das Turnier nach dem Halbfinale beendet. Ebenso erging es der ersten Herrenmannschaft. Im vergangenen Jahr konnten sie den Bezirkspokal noch nach Bretten holen aber diesmal war auch für sie im Halbfinale Endstation. Besser machte es die dritte Mannschaft. Sie qualifizierte sich mit einem deutlichen 4:0 Sieg über die TTiG Gochsheim für das Finale. Dort traf sie auf den VfR Rheinsheim, der sich ebenfalls mit 4:0 gegen den TTV Zeutern durchsetzen konnte. Markus Schlegel startete die Begegnung mit einem Sieg für den TV Bretten. Klaus Ried musste sich dann aber leider in einem hart umkämpften Spiel dem Gegner beugen, ehe Hans-Jörg Zierdt die Brettener mit 2:1 in Führung brachte. Im anschließenden Doppel konnten Ried/Zierdt auf 3:1 erhöhen. Den Schlusspunkt zum 4:1 Sieg holte schließlich Schlegel in einer spannenden Begegnung, in der er sich mit seinem überzeugenden Angriffsspiel gegen den Abwehrstrategen aus Rheinsheim in fünf Sätzen durchsetzte.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen