Volleyballjugendspieltage am ersten Adventswochenende

2Bilder

Das U18 Team ist weiterhin auf Erfolgskurs. In allen 4 Spielen konnten die Brettener U18 Mädels ihre beste Leistung zeigen. Das wurde am Ende des Spieltages mit dem Tuniersieg belohnt. Die anderen Mannschaften hatten noch nicht mal die Chance an die Brettener Mannschaft heran zukommen.
Gewonnen wurde gegen den SSC Karlsruhe, SVK Beiertheim, TSG HD-Rohrbach und den VC Walldorf. Aktuell liegt das U18 Team in der Gesamttabelle auf dem 9.Tabellenplatz. Am 3.Spieltag der U14 Jugend musste das U14-1 Team um Trainerin Jennifer Olearczyk nach Pforzheim fahren. Das erste Spiel gegen die Gastgeber aus Brötzingen konnte deutlich gewonnen werden. Somit entschied das zweite Gruppenspiel um den Einzug ins Finale. Trotz des guten Spieleinsatzes der U14 Mädels verlor man das Spiel gegen die Mannheimer Mannschaft sehr knapp. So wurde das U14-1 Team Gruppenzweiter und konnte das Plazierungsspiel gegen die TSG Wiesloch glücklicherweise gewinnen. Am Ende des Spieltages hieß es also Platz 3 für das U14-1 Team in der höchsten Spielklasse des Verbandes. Das U14-2 Team kämpfte zeitgleich in heimischer Halle in der mittleren Leistungsklasse um Punkte. Noch nicht ganz im Wettkampfmodus konnte das erste Spiel gegen die SG Hohensachsen nicht gewonnen werden.
Dass eigentlich mehr zu holen ist, zeigte das Spiel gegen den späteren Finalteilnehmer SVK Beiertheim. Gegen die Karlsruher Mannschaft gewannen die Brettenerinnen den zweiten Satz - nicht zuletzt dank riesiger Unterstützung von der Mannschaftsbank - die Halle bebte. Leider konnte im Entscheidungssatz nicht an den sehr guten zweiten Satz angeknüpft werden und so verlor unser Team mit 1:2 Sätzen.
Erst im Platzierungsspiel gegen die TSG HD Rohrbach feierten die TV-Mädels ihren ersten und heute leider einzigen Sieg.
Derzeit liegt das U14-1 Team auf einem hervorragenden 2. Tabellenplatz, während sich das U14-2 Team auf dem 9. Platz befindet. Das U16 Team überraschte am Sonntag im Auftaktspiel. In Wiesloch starteten die U16-Mädels  direkt gegen den favorisierten Ausrichter. Mit einer Aufschlagserie gleich zu Beginn gingen die TV-lerinnen deutlich in Führung und konnten den Satz gewinnen. Leider kämpften die Wieslocherinnen sich zurück, wodurch das Brettener Team sich am Ende mit 1:2 Sätzen geschlagen geben musste.
Im darauffolgenden Gruppenspiel war die Enttäuschung aus dem ersten Spiel deutlich zu spüren, so fand unsere Mannschaft nicht mehr in das Spiel, das sie zu Beginn des Tages gezeigt hatte und verlor mit 0:2 Sätzen gegen den SV Sinsheim.
Im Platzierungsspiel sicherten sie sich mit einem deutlichen 2:0 gegen die VSG Ettlingen/Rüppurr den 5. Platz in der Verbandsliga. Die Mannschaft liegt in der Gesamttabelle derzeit auf dem 5.Platz.
Am kommenden Wochenende ist wieder Heimspielwochenende der Damenmannschaften. Die Damen 2 machen am Samstag den Anfang. Los geht’s um 15:00Uhr im Hallensportzentrum. Zu Gast ist der VC Neureut und der TV Brötzingen 2. Sonntags ab 12Uhr kämpfen die Damen 1 und Damen 3 um wichtige Punkte für die Tabelle. VC Königsbach 2 und die DJK Bruchsal 2 sind die Gegner der Damen 3. Während die erste Damenmannschaft den TV Eppingen und den TSV Mühlhausen zu Gast erwartet. Alle Teams freuen sich auf eine zahlreiche Unterstützung von den Zuschauerrängen. Kommt vorbei und feuert die Spielerinnen an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.