Anzeige

Musikalische Seelen-Therapie mit Thomas Andreas Beck

Hoffnung liegt im Hinschauen - Das neue Album "Stille führt" von Thomas Andreas Beck erscheint am 22. September 2017.
2Bilder
  • Hoffnung liegt im Hinschauen - Das neue Album "Stille führt" von Thomas Andreas Beck erscheint am 22. September 2017.
  • Foto: Andreas Müller
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann



kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x1 CD "Stille führt" von Thomas Andreas Beck. Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden auf kraichgau.news bekannt gegeben.

(pm) Finster ist es in dem Wald, aus dem heraus Thomas Andreas Beck zu uns singt. Leichen sind darin vergraben, hinter manchem Baum lauert ein längst vergessener Schmerz. Sehr österreichisch sind die Themen, sehr unösterreichisch ist sein genauer Blick auf diese. Er schaut hin - auf die Vergangenheit, den allgegenwärtigen Missbrauch - sei er sexueller
Natur oder einfach die "g ́sunde Watschn" - die pädagogische Drohung, den Krieg in den eigenen vier Wänden, Abtreibung, Selbstmord, Ohnmacht – Hoffnung?

Still und zärtlich, aber nicht leise

Die Hoffnung liegt im "Hinschauen". Bevor die Therapie beginnt, muss man sich seinem Schmerz stellen und es wird nur wenige geben, die nicht ganz persönlich von einer Zeile oder einem Ton dieses Albums berührt werden. Von den einsamen Klängen dieses Satyrs, der die Saiten seiner Gitarre mit gefundenen Eisenteilen kratzt und mit ganzer Seele ansingt gegen die Verdrängung.

Thomas Andreas Beck ist kein Schulterklopfer und kein Mitraunzer. Er hat Lieder geschrieben, durch die uns unsere Traumata als immer wiederkehrende Ohrwürmer melodiös verfolgen. Traurig, schön und befreiend. „Wenn du in egoistisch dröhnenden Zeiten etwas zu sagen hast, kannst du panisch zu brüllen beginnen - oder still und zärtlich werden, wesentlich und ursprünglich. Jedoch nicht leise.“ so Thomas Andreas Beck über die Intention zu seinem Album „Stille führt“, das am 22. September 2017 im Handel erhältlich ist.

Hoffnung liegt im Hinschauen - Das neue Album "Stille führt" von Thomas Andreas Beck erscheint am 22. September 2017.
"Stille führt" von Thomas Andreas Beck
Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.