Debüt gegen den SV Allensbach * BWOL * weibliche B-Jugend SG-SW

B2 Mädels sowie „Charly“ (Charlotte Heinz) unterstützen das BWOL Team

Gleich zum Rückrundenbeginn unterstützten uns vier Mädels aus der B2 Mannschaft sowie unsere Gastspielerin Charlotte Heinz von der HG SAASE im Tor.

In einer Notlage befindet sich aktuell unsere dezimierte Mannschaft und könnte aus eigenen Kräften keine spielfähige Mannschaft mehr stellen. So war bis kurz vor dem Spieltag noch nicht sicher, ob man das Match absagen müsste.

Es ist umso höher zu bewerten, dass in dieser prekären Situation die Unterstützung von unseren B2 Mädels kam, welche zum ersten Mal dann auch BWOL Luft schnuppern durften.

Sicherlich war gegen den athletisch und routinierten Gegner aus Allensbach nichts zu holen, dennoch strengten sich alle „neuen“ Mädels mächtig an und gaben ihr Bestes.

Eingebaut in das Rumpfteam der Stammspielerinnen kämpften sie tapfer und trafen auch einige Male was mit lautem Beifall der Fans und Eltern honoriert und bejubelt wurde.

Dass am Ende das Ergebnis nicht mehr zählte war dann auch klar. Unsere „Charly“ bekam ebenso ihren hoch verdienten Einsatz und machte ihre Sache zwischen den Pfosten sehr gut.

Auch für die kommenden Spiele wollen wir die Mädels aus der B2 in das BWOL Team integrieren und danken hier ausdrücklich unserer Julia Anseln, Sophie Egloff, Laetitia Jordan, Sila Düzgün sowie Charlotte Heinz von der HG SAASE.

Am kommenden Sonntag den 03.02.2019 um 14:15 Uhr ist das nächste Match bei der TSG Wiesloch. Der Tabellenvierte wird sicherlich der haushohe Favorit sein. Dennoch wird das Team das Beste geben.

Wir freuen uns darauf mit unseren Eltern und Fans im Rücken in der Stadionhalle anzutreten.

Autor:

Armin Merz aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen