Alles zum Thema Baden-Württemberg

Beiträge zum Thema Baden-Württemberg

Freizeit & Kultur

Sonne und steigende Temperaturen

Stuttgart (dpa/lsw) Das Wetter im Südwesten wird in den kommenden Tagen sommerlich warm. Der Donnerstag bleibe sonnig und trocken, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Die Höchstwerte liegen demnach zwischen 19 Grad im Bergland und 28 Grad im Kraichgau und an der Tauber. Am Freitag und Samstag bleibe es heiter bei bis zu 30 Grad am Oberrhein. Im Gegensatz zum Freitag seien am Samstag im Tagesverlauf aber auch Quellwolken und einzelne Schauer möglich. Am Sonntag steige vor allem im Osten...

  • Bretten
  • 22.08.19
Soziales & Bildung

Vorschlag für verpflichtende Schulpraktika auf dem Land

Stuttgart (dpa/lsw) Der FDP-Agrarexperte Klaus Hoher hat vor einer Entfremdung der Stadtbevölkerung von der Landwirtschaft gewarnt und deshalb verpflichtende Schulpraktika auf dem Land vorgeschlagen. Es sei überlegenswert, ein schulisches Kurzzeitpraktikum «in der ländlichen Urproduktion» einzuführen, sagte Hoher der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. «In früheren Generationen war es völlig normal, dass Schulklassen auch einmal bei der Kartoffelernte ausgeholfen haben», sagte der Politiker,...

  • Bretten
  • 22.08.19
Freizeit & Kultur

Temperaturen im Südwesten steigen

Stuttgart (dpa/lsw) Nach dem wechselhaften Wetter der letzten Tage kann sich der Südwesten auf wärmere Tage einstellen. Im Nordwesten sei bereits am Mittwochvormittag häufig die Sonne zu sehen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Im Süden sind noch Quellwolken möglich, es bleibt demnach aber trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 17 Grad im Bergland und 25 Grad an Oberrhein und Tauber. Am Donnerstag und Freitag wechseln sich dem Wetterdienst zufolge Sonne und Wolken ab. Es solle aber...

  • Bretten
  • 21.08.19
Freizeit & Kultur

Wetter im Südwesten wird regnerisch

Stuttgart (dpa/lsw) Das Wetter im Südwesten wird am Dienstag grau und nass. In Oberschwaben und im Allgäu könne es bis Mittwochfrüh Dauerregen geben, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. In 24 Stunden seien Niederschlagsmengen zwischen 30 und 40 Litern pro Quadratmeter möglich. Vereinzelt könne es auch zu Gewittern mit Starkregen um 20 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde sowie stürmischen Böen kommen. Im Tagesverlauf breiten sich Wolken und leichter Regen demnach auch in den Norden...

  • Bretten
  • 20.08.19
Blaulicht

Zahl der Verkehrstoten gestiegen

Stuttgart (dpa/lsw) In den ersten sechs Monaten des Jahres sind mehr Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen als im ersten Halbjahr des Vorjahres - und mehr als jeder zweite wurde getötet, weil die Fahrer betrunken oder zu schnell unterwegs waren. 3800 Menschen wurden schwer verletzt Insgesamt starben 214 Menschen auf den baden-württembergischen Straßen, das sind drei mehr als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres, wie das Innenministerium am Montag in Stuttgart mitteilte....

  • Bretten
  • 19.08.19
Freizeit & Kultur

Weniger Tiere während der Sommerferien ausgesetzt

Stuttgart (dpa/lsw) Die Zahl der in der Sommerferienzeit ausgesetzten Haustiere geht nach Darstellung der Tierheime seit längerem zurück. «Es ist zwar immer noch ein Problem, aber es lassen sich in einzelnen Tierheimen auch Verbesserungen erkennen», sagte Lea Schmitz, Sprecherin des Deutschen Tierschutzverbunds. Schwerwiegendere Fälle, bei denen ausgesetzte Tiere sterben, seien immer öfter Einzelfälle. Tiere werden das ganze Jahr über ausgesetzt In Stuttgart berichtete die Heimleitung: Die...

  • Bretten
  • 19.08.19
Blaulicht

«Falsche Polizisten» senken Vertrauen in Polizei

Stuttgart (dpa/lsw) Angesichts der steigenden Zahl der Betrugsfälle durch sogenannte falsche Polizisten verlieren Rentner nach Ansicht von LKA-Chef Ralf Michelfelder auch das Vertrauen in die «echte» Polizei. In einzelnen Fällen müssten sogar uniformierte Kollegen eingesetzt werden, «weil den Kriminalbeamten in Zivil nicht mehr geglaubt wird», sagte Michelfelder der Deutschen Presse-Agentur. Der Vertrauensverlust für echte Polizisten durch den Falsche-Polizisten-Trick sei deutlich zu...

  • Bretten
  • 19.08.19
Freizeit & Kultur

Gewitter am Abend und ein nasser Start in die Woche

Stuttgart (dpa/lsw) Menschen im Südwesten können einen sommerlichen Sonntag genießen - sollten sich gegen Abend aber rechtzeitig heimwärts begeben. In ganz Baden-Württemberg könne es Sonntagabend bis Montagmorgen zu teils schweren Gewittern kommen, sagte Paul Dilger, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Sonntag. Heftiger Starkregen, Hagel und orkanartige Böen von bis zu 110 Stundenkilometern seien möglich. «Man kann nicht sagen, wann und wen es am stärksten trifft», sagte Dilger....

  • Bretten
  • 18.08.19
Soziales & Bildung

Viele Ausbildungsplätze noch unbesetzt

Stuttgart (dpa/lsw) Wenige Wochen vor dem Start des neuen Ausbildungsjahrs sind auch in diesem Jahr noch mehr Ausbildungsplätze unbesetzt als im Vorjahr. «Die Lücke zwischen Bewerbern und Ausbildungsstellen geht auf», sagte der Chef der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit, Christian Rauch, der Deutschen Presse-Agentur. Der Vorjahresvergleich zeigt: Die Zahl der Bewerber sinkt, währen die Zahl der offenen Stellen ansteigt. Weniger Bewerber als im Vorjahr Ende Juli waren den...

  • Bretten
  • 18.08.19
Politik & Wirtschaft

Honigernte in Baden-Württemberg bricht ein

Mayen (dpa/lsw) Schlechtes Wetter hat den Imkern Baden-Württembergs die Frühjahrsernte vermasselt. Im Schnitt brachte jedes abgeerntete Bienenvolk in der sogenannten Frühtracht nur 10,8 Kilogramm Honig ein und damit mehr als ein Drittel weniger als vor einem Jahr (18,1 Kilogramm), wie eine Umfrage des Mayener Fachzentrums Bienen und Imkerei in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Imkerbund ergab. 1414 Südwest-Imker hatten teilgenommen. In Erwartung mickriger Ergebnisse hatten zwei Drittel von ihnen...

  • Bretten
  • 17.08.19
Soziales & Bildung

Digitalpakt startet im Südwesten
433 Euro pro Schüler

Stuttgart (dpa/lsw) Tablets auf dem Pult, interaktive Tafeln im Klassenzimmer, WLAN im Schulgebäude - der Digitalpakt soll Schulen in ein neues Zeitalter hieven. Die Verwaltungsvorschrift zur Umsetzung des Pakts werde am 7. September in Kraft treten, teilte das Kultusministerium am Freitag mit. Der Bund stellt fünf Milliarden Euro zur Verfügung - davon 650 Millionen für Baden-Württemberg. Im Durchschnitt erhält damit jede Schule 142 000 Euro, das sind pro Schüler 433 Euro. «Das Vorhaben wird...

  • Bretten
  • 16.08.19
Freizeit & Kultur

Perseiden-Sternschnuppen sind wieder aktiv
Mond könnte Sternschnuppen-Spektakel verderben

Heidelberg (dpa/lsw) Für alle, die noch offene Wünsche haben: Die Perseiden-Sternschnuppen sind wieder aktiv. Auch in Baden-Württemberg steigt derzeit die Wahrscheinlichkeit, Sternschnuppen zu sehen. Das Wetter und der Mond könnten den Blick auf das Spektakel in der Nacht zum Dienstag allerdings beeinträchtigen, sagte Carolin Liefke, Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Haus der Astronomie in Heidelberg. Der Sternschnuppenstrom sollte dann seinen Höhepunkt erreichen. «Der beinahe Vollmond...

  • Bretten
  • 12.08.19
Freizeit & Kultur

Wetteraussichten
Ab Freitag Unwetter möglich

Stuttgart (dpa/lsw) Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet für Baden-Württemberg am Donnerstag trockenes Wetter mit Temperaturen bis zu 28 Grad. Nur über dem Bergland könnte es eventuell zu kleinen Schauern kommen, sagte DWD-Meteorologe Clemens Steiner am Donnerstagmorgen. Sommerlich bleibe es zunächst auch am Freitag. Am späten Freitagnachmittag braut sich nach Prognosen des DWD das nächste Unwetter über dem Land zusammen. Schönes Ausflugswetter am Sonntag «In der Nacht auf Samstag haben...

  • Bretten
  • 08.08.19
Freizeit & Kultur

Sonne-Wolken-Mix und Gewitter
Donnerstag wird wechselhaft

Stuttgart (dpa/lsw) - Ein Mix aus Sonne, dichten Wolken und Regen: Der Donnerstag im Südwesten wird wechselhaft. Vom Nachmittag an könne es zu Schauern und einzelnen Gewittern kommen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Dabei seien um die 20 Liter Regen pro Quadratmeter möglich. Außerdem rechnen die Wetter-Experten mit kleinkörnigem Hagel und stürmischen Böen mit Geschwindigkeiten um die 65 Kilometer pro Stunde. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 22 Grad im höheren Bergland und 29...

  • Region
  • 18.07.19
Freizeit & Kultur

Wechselhafter Start in die Woche bei maximal 26 Grad

Stuttgart (dpa/lsw) Die Woche im Südwesten beginnt wechselhaft. Am Montagmorgen sei der Himmel oft noch wolkenverhangen, erst im Laufe des Tages werde es sonniger, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Es bleibe weitgehend trocken. Über dem Bergland seien auch schwache Schauer möglich. Dienstag wird meist heiter und trocken Die Höchsttemperaturen liegen demnach zwischen 18 Grad auf der Schwäbischen Alb und 26 Grad am Rhein. Der Dienstag wird meist heiter und trocken bei Temperaturen...

  • Region
  • 15.07.19
Politik & Wirtschaft
Nicole Büttner-Thiel wurde letztes Wochenende als Mitglied des Landesvorstandes der FDP Baden-Württemberg wiedergewählt. Insgesamt stellen die Kreis-Liberalen drei Vorstandsmitglieder in der Südwest-FDP.

FDP Karlsruhe-Land stellt mit Nicole Büttner-Thiel, Stefan Tritschler und Dr. Christian Jung gleich drei Mitglieder im Vorstand der FDP Baden-Württemberg
Kreis-FDP erneut stark im Landesvorstand vertreten

Karlsbad/Bruchsal. Die Freien Demokraten Karlsruhe-Land sind mit Nicole Büttner-Thiel (Karlsbad-Langensteinbach) und dem Bezirksvorsitzenden Stefan Tritschler (Bruchsal) auch weiterhin im Vorstand der FDP Baden-Württemberg vertreten. Auf dem Landesparteitag der FDP in Heilbronn bestätigten die Delegierten die Unternehmerin und den Geschäftsführer für zwei weitere Jahre als Beisitzer im liberalen Führungsgremium. Mit Dr. Christian Jung (Bruchsal), der dem Landesvorstand als...

  • Bretten
  • 15.07.19
Soziales & Bildung

Mehr Geld für Kitas im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) Rund 730 Millionen Euro und damit mehr als ursprünglich gedacht sollen mit dem sogenannten Gute-Kita-Gesetz bis 2022 nach Baden-Württemberg fließen. Das geht aus der Kabinettsvorlage zur Verwendung der Mittel hervor, die Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Dienstag im Ministerrat einbringen will. Das berichtet die «Schwäbische Zeitung» (Samstag). Anfang des Jahres waren noch rund 720 Millionen Euro für das Land erwartet worden. Der Großteil des Geldes soll demnach...

  • Bretten
  • 13.07.19
Freizeit & Kultur

Wetter in der Region
"Wetter zum Durchschnaufen"

Stuttgart (dpa/lsw) Bei Temperaturen von rund 22 Grad starten Menschen in Baden-Württemberg in die neue Woche. "Wir haben erstmal ein Wetter zum Durchschnaufen", sagte Clemens Steiner, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag in Stuttgart. Eingeströmte kühle Meeresluft verschaffe dem Südwesten am Montag Werte zwischen 21 Grad im Raum Stuttgart und bis zu 23 Grad im Rheintal. Nächte im einstelligen Bereich Am Dienstag werden laut dem DWD Höchstwerte von 24 Grad im Rheintal...

  • Region
  • 08.07.19
Freizeit & Kultur

Wochenstart in Baden-Württemberg mit moderaten Temperaturen

Stuttgart (dpa/lsw) Die neue Woche startet im Südwesten mit frischen Temperaturen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) dürften die höchsten Werte am Montag zwischen 17 und 23 liegen. «Durch eine Kaltfront werden die feucht-warmen Luftmassen abgedrängt», sagte ein Sprecher. Am wärmsten könnte es demnach entlang des Oberrheins werden. Am Mittwoch etwa 25 Grad erwartet Mit Gewittern müsse lediglich am Bodensee und den benachbarten Gebieten im Südosten gerechnet werden, hieß es....

  • Region
  • 07.07.19
Freizeit & Kultur

Unwetter bestimmen den Sonntag in Teilen Baden-Württembergs

Stuttgart (dpa/lsw) - Am Sonntag wird es in Baden-Württemberg eher nass als sonnig. Dabei dürften vor allem im Süden Unwetter niedergehen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Schon für Samstag rechneten die Meteorologen in dem Gebiet mit heftigen Niederschlägen in der zweiten Tageshälfte. Gleichzeitig bestand in anderen Landesteilen hohe bis sehr hohe Waldbrandgefahr. Für Sonntag hat der DWD hingegen die niedrigste Waldbrandgefahrenstufe für den Großteil des Landes ausgegeben. Die...

  • Region
  • 06.07.19
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Kleine Anfrage im Deutschen Bundestag
JUNG: "Völlig veraltete Schienen-Infrastruktur in Baden-Württemberg bereitet mir große Sorgen"

Berlin/Stuttgart. Der baden-württembergische FDP-Bundestagsabgeordnete und Verkehrspolitiker Christian Jung (Karlsruhe-Land) bemängelt den aktuellen Zustand der Schienen-Infrastruktur in Baden-Württemberg. Aus einer Kleinen Anfrage von Christian Jung und der FDP-Bundestagsfraktion an die Bundesregierung (Bundestagsdrucksache Nr. 19/10611) geht hervor, dass wichtige Bahn-Investitionen im Südwesten nur unter Vorbehalt in die Zukunft verschoben werden. Dazu sagte Jung: "Der Bahn fehlt das Geld....

  • Bretten
  • 04.07.19
Wellness & Lifestyle

Hitze für Hunde lebensgefährlich

Karlsruhe (dpa/lsw) Der Landestierschutzverband hat davor gewarnt, Hunde in der Sommerhitze im Auto zurückzulassen. In den vergangenen Wochen mussten in Baden-Württemberg mehrere Tiere aus aufgeheizten Autos befreit werden. «Doch manchmal kommt jede Hilfe zu spät, da die Fahrzeuge aktuell binnen Minuten zum Backofen werden», erklärte der Verband am Montag in Karlsruhe. Heißer Asphalt ist für Hunde schmerzhaft «Hunde sollten bei der zur Zeit herrschenden Hitze besser zu Hause bleiben»,...

  • Region
  • 01.07.19
Politik & Wirtschaft

Kaufland ruft Rinder-Hackfleisch zurück

Neckarsulm (dpa/lsw) Die Supermarkt-Kette Kaufland ruft vorsorglich Rinder-Hackfleisch in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland Pfalz und dem Saarland zurück. Nach Angaben des Unternehmens vom Freitag handelt es sich um K-Purland Rinder-Hackfleisch in den Packungsgrößen 1000 Gramm, 500 Gramm, 300 Gramm mit dem Haltbarkeitsdatum 1.7.2019, produziert von Kaufland Fleischwaren Möckmühl. Geld zurück auch ohne Kassenbon Eine Kontamination mit kleinen roten Plastikteilen sei nicht...

  • Bretten
  • 28.06.19
Freizeit & Kultur

Hitze im Südwesten nimmt zu – Gesundheitsrisiken steigen

Stuttgart (dpa/lsw) Der Dienstag könnte im Südwesten der bisher heißeste Tag in diesem Jahr werden. Wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag mitteilte, lag der Höchstwert bisher bei 33,6 Grad. Gemessen wurde er am 4. Juni in Ohlsbach (Ortenaukreis). «Wir gehen davon aus, dass dieser Wert am Dienstag überschritten wird», sagte der Meteorologe. Demnach steigen die Temperaturen auf bis zu 37 Grad. Am Mittwoch und Donnerstag dürfte es noch heißer werden. So könnte im Westen -...

  • Region
  • 24.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.