Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Freizeit & Kultur
72 Bilder

Zum 70. Jubiläum des Peter-und-Paul-Fests zu Brettheim
Ein Rückblick auf das virtuelle Fest 2020

Bretten (bea) Nach dem Fest ist vor dem Fest. Während die Nachbereitungen der Vereinigung Alt-Brettheim noch laufen, wollen wir einen visuellen Rückblick auf das eigentlich als virtuelle Version geplante Peter-und-Paul-Fest werfen. Doch nicht alles lief im Internet ab... Haben Sie auch Bilder von sich, ihren Freunden oder der Familie beim Verfolgen des virtuellen Peter-und-Paul-Fests gemacht? Dann nehmen Sie doch an unserem Gewinnspiel teil..

  • Bretten
  • 10.07.20
Freizeit & Kultur
Die Talk-Runde sorgte für großes Interesse im PuP-Livestream.
8 Bilder

Peter-und-Paul-Fest im Internet begeistert Zuschauer / Viel positive Resonanz
Jubel in der virtuellen Brettener Peter-und-Paul-Welt

Bretten (swiz) Das Peter-und-Paul-Fest in Bretten ist zu Ende. Doch es gibt keine Aufräumarbeiten in der Stadt, keine wehmütigen Erinnerungen an lange Nächte in den Lagern oder an durchtanzte Abende auf dem Markt- oder Kirchplatz. Denn das Fest fand diesmal nach der coronabedingten Absage nicht in der realen, sondern in der virtuellen Welt statt. So gab es neben Videos und Bildern auf Facebook und Instagram vor allem einen viel beachteten Live-Stream per YouTube zu bestaunen. Dies bedeutete für...

  • Bretten
  • 08.07.20
Freizeit & Kultur
10 Bilder

Handwerk auf dem Peter-und-Paul-Fest
Pflege von Tradition und Brauchtum

Bretten (kn) 1980 entstand in der damaligen „Katholischen Jugend“ die Idee, mit traditionellem Handwerk das Fest zu bereichern. Der damalige Organisator und spätere Stadtvogt Werner Sailer sowie die Vereinigung Alt Brettheim konnten schnell von den Vorschlägen überzeugt und begeistert werden. So initiierte die Katholische Jugend von Kolping zusammen mit der KJG und den Ministranten unter der Leitung von Robert Rupaner und Herbert Meindl das neue Programm auf dem Peter-und-Paul-Fest. Der...

  • Bretten
  • 01.07.20
Freizeit & Kultur
Aufnahmen zum Film "Pulverdampf der Freiheit" 1998.
4 Bilder

Bürgerwehr Bretten - 70 Jahre aktiv beim Peter-und-Paul-Fest
Wiederbelebung des Peter-und-Paul-Festes 1950 durch Kleinkaliberschützenverein und Bürgerwehr - Teil II

Bretten (ger) 1950 kam auf Betreiben von Mitgliedern des Schützenvereins und der Bürgerwehr, die damals noch zusammengehörten, das erste Peter-und-Paul-Fest nach dem Krieg zustande. Namentlich sind hier der langjährige Vorstand Friedrich Esser, der frühere Landeskommandant der Bürgerwehren Fritz Riederer sowie der Fabrikant Hermann Beuttenmüller als erster Stadtvogt hervorzuheben. Georg Essig fungierte als Kommandant der Bürgerwehr. Auch Hermann Möst und Eugen Armbruster sind im „Ausschuss für...

  • Bretten
  • 01.07.20
Freizeit & Kultur
Der Festzug war schon in den 50er-Jahren der Höhepunkt des Fests.
9 Bilder

Kleinkaliberschützenverein 1923 Bretten - 70 Jahre aktiv beim Peter-und-Paul-Fest
Vom Freischießen zum Peter-und-Paul-Fest - Die Vorgeschichte ab 1540 - Teil I

Bretten (ger) "Schützenfest“, so nennen ältere Brettener das Peter-und-Paul-Fest noch heute. Tatsächlich hat sich das beliebte und seit 2014 als immaterielles Kulturerbe gewürdigte Volksfest aus der Tradi-tion des Freischießens entwickelt und an seiner Wiederaufnahme 1950 waren der Kleinkaliberschützenverein (KKS) 1923 Bretten und die Bürgerwehr Bretten maßgeblich beteiligt. Als „Freischießen“ bezeichnete man das offizielle Übungsschießen der wehrfähigen Männer. Es wurde nicht durchgängig jedes...

  • Bretten
  • 01.07.20
Freizeit & Kultur
Die Seifensieder sind fester Bestandteil des Festes.
9 Bilder

30 Jahre, die nie langweilig waren
Die Seifensieder nahmen 1990 zum ersten Mal am Fest teil

Bretten (ger) Nach dem Peter-und-Paul-Fest im Jahre 1989 stellten Helga und Martin Rothfuß sowie ihre Freunde fest: Ohne aktive Teilnahme macht das Fest nur halb so viel Spaß! „Also haben wir überlegt, als was wir uns aktiv einbringen können. Da wir nicht singen und nicht tanzen können, war klar, dass wir etwas machen müssen“, schildert Martin Rothfuß. Beim Sichten der Handwerke fiel den Freunden auf, dass es noch keine Seifensieder gab. So befasste sich die siebenköpfige Gruppe mit der...

  • Bretten
  • 01.07.20
Freizeit & Kultur
41 Bilder

Großer Bahnhof für den Stadtvogt
Peter Dick feierte 75. Geburtstag

Bretten (hk) Seit Jahrzehnten leitet er die Geschicke der Vereinung Alt-Brettheim, für viele Brettener ist er inzwischen "das" Sinnbild eines Stadtvogts: Bereits am 12. September feierte Peter Dick seinen 75. Geburtstag. Zwei Tage später überbrachten ihm Wegbegleiter, Freunde und Familie persönlich ihre Glückwünsche bei dem Empfang auf dem Kirchplatz, zu dem die Vereinigung Alt-Brettheim eingeladen hatte. Die weiteste Anreise hatte Hans-Peter Mattausch aus Dinkelsbühl, der Vorstand der...

  • Bretten
  • 16.09.19
Freizeit & Kultur
21 Bilder

Peter-und-Paul-Fest Montag: Kinderfest
Vom Knappen zum Ritter

Bretten (ger) Am Peter-und-Paul-Montag gehört Bretten (fast) wieder den Brettenern, vor allem aber den Kindern. Immer nachmittags von 14 bis 16 Uhr machen sich unerschrockene Maiden und Knaben auf, die Ausbildung vom Knappen zum Ritter zu absolvieren. Am Schluss ehrt sie der Ritterschlag, durchgeführt von einem echten Ritter.  Hier finden Sie die große Bildergalerie. Mehr zum Peter- und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 02.07.19
Freizeit & Kultur
38 Bilder

Peter-und-Paul-Fest
Contrada della Corte und Loeffelstielzchen im Bauernlager

Bretten (ger) Dank Jacopo von der Contrada della Corte, der bei Brettener Woche-Redakteurin Katrin Gerweck zu Gast war, blickten wir hinter die Kulissen der Fahnenschwinger- und Musikgruppe, die seit 29 Jahren zum Peter-und-Paul-Fest nach Bretten kommt und daher Vielen bekannt ist.  Sie sind schon von weitem zu hören auf dem Fest: Die italienischen Fahnenschwinger aus Quattro Castella in der Region Emiglia-Romagna, die von Trommlern und Fanfaren begleitet werden, marschieren stets in strenger...

  • Bretten
  • 02.07.19
Freizeit & Kultur
Der Vereinigte Gesangverein Bretten hatte zum letzten Mal zum Schwartenmagenumzug geladen.
53 Bilder

Peter-und-Paul-Fest am Montag
Umzug mit Schwartenmagen

Bretten (ger) Nach über 65 Jahren  veranstaltete der Vereinigte Gesangverein (VGV) Bretten zum letzten Mal den Schwartenmangenumzug am Peter-und-Paul-Montag. Zahlreiche Gäste am Wegesrand und im Anschluss im Festzelt ließen es sich nicht nehmen, der Institution die Ehre zu verweisen. Stadtvogt Peter Dick und Oberbürgermeister Martin Wolff versprachen unisono: "Der Schwartenmagenumzug wird weiterleben." In welcher Form, das sehe man im nächsten Jahr.  "Es gibt einige Gruppen mit ernsthaften...

  • Bretten
  • 02.07.19
Freizeit & Kultur
109 Bilder

Peter-und-Paul-Fest am Sonntag
Jubel und Trubel bei Festzug

Bretten (kn) Bei himmlischem Wetter erreichte am Sonntag das Peter-und-Paul-Fest mit dem Festzug seinen Höhepunkt. Bunte Gewänder, fröhliche Gesichter und eine rundum tolle Stimmung prägten ab 14.30 Uhr das Stadtbild. Mehr als 60 Gruppen waren zu Fuß rund zwei Stunden unterwegs, umjubelt von zahlreichen Zuschauern, trotz der anhaltenden Hitze. Mehr zum Peter- und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 01.07.19
Freizeit & Kultur
42 Bilder

Peter-und-Paul-Fest
Zusammentreffen der Bürgerwehren

Die historische Bürgerwehr Bretten hat dieses Jahr zum Peter-und-Paul-Fest vier befreundete Wehren zu Gast: Die Bürgerwache Crailsheim, die Bürgergarde Ellwangen (die übrigens dieses Jahr zum 50. Mal nach Bretten kommt) sowie die Bürgerwehren aus Gengenbach und aus Tiengen. Am Samstag begrüßte Oberbürgermeister Martin Wolff die Wehren am Marktplatz.  Zapfenstreich am Simmelturm Zum ersten Mal absolvierte der Musikzug der Bürgerwehr Bretten den traditionellen Großen Zapfenstreich am Samstagabend...

  • Bretten
  • 30.06.19
Freizeit & Kultur
56 Bilder

Peter-und-Paul-Fest
Der Rummelplatz auf der Sporgasse

Zu einem Volksfest gehört auch ein Vergnügungspark. Hier finden Sie schöne Impressionen des Rummelplatzes, der dieses Jahr voraussichtlich zum letzten Mal auf der Sporgasse stattfindet.  Alle Fotos: Elija Ferrigno/Einsatz-Report24 Mehr zum Peter-und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 30.06.19
Freizeit & Kultur
10 Bilder

Peter-und-Paul-Fest am Samstag
Schäferlauf auf dem Marktplatz

Schnelle Füße auf heißem Pflaster: Am Samstag liefen die unverheirateten Schäferinnen und Schäfer der Schäfergruppe Bretten wieder auf dem Marktplatz um die Wette. Die Sieger bleiben nun für ein Jahr das neue Schäferkönigspaar. Alle Fotos: Elija Ferrigno/Einsatz-Report24 Mehr zum Peter-und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 30.06.19
Freizeit & Kultur
74 Bilder

Peter-und-Paul-Fest am Samstag
Mittelalterliche Berufe und Lagerleben

Korbflechter, Küfer, Seifensieder - viele (fast) ausgestorbene Berufe werden am Peter-und-Paul-Fest anschaulich dargestellt. Und wer ein Auge fürs Detail hat, kann sich an der Vielfalt des Lagerbaus erfreuen. In dieser Bildergalerie finden Sie viele Impressionen, vor allem vom Viehmarkt.  Alle Fotos: Elija Ferrigno/Einsatz-Report24 Mehr zum Peter-und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 30.06.19
Freizeit & Kultur
34 Bilder

Peter-und-Paul-Fest in Bretten
Impressionen vom Brettener Marktplatz

Auf dem Marktplatz wird getanzt, flaniert und gefeiert - nicht nur, aber besonders an Peter-und-Paul. Anbei einige Impressionen, unter anderem mit tanzenden Bauern und Schäfern. Alle Fotos: Elija Ferrigno/Einsatz-Report24 Mehr zum Peter-und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 30.06.19
Freizeit & Kultur
Auch in Bretten hat die Contrada täglich trainiert - egal, wie lang am Abend zuvor gefeiert wurde.
23 Bilder

Peter-und-Paul-Fest: Contrada della Corte
Training für Fahnenschwingen auf höchstem Niveau

Bretten (ger) Dank Jacopo von der Contrada della Corte, der bei Brettener Woche-Redakteurin Katrin Gerweck zu Gast war, blickten wir hinter die Kulissen der Fahnenschwinger- und Musikgruppe, die seit 29 Jahren zum Peter-und-Paul-Fest nach Bretten kommt und daher Vielen bekannt ist. Atemberaubendes Spektakel Sie sind schon von weitem zu hören auf dem Fest: Die italienischen Fahnenschwinger aus Quattro Castella in der Region Emiglia-Romagna, die von Trommlern und Fanfaren begleitet werden,...

  • Bretten
  • 29.06.19
Freizeit & Kultur
18 Bilder

Peter-und-Paul-Fest am Freitag
Die Musterung der bewaffneten Gruppen

Bretten (ger) Gerade war Bretten noch ein ruhiges, fast ein wenig verschlafenes Städtchen, auf einmal herrscht ausgelassener Trubel und durch die malerischen Altstadtgassen schieben sich Tausende von Menschen. Viele sind mittelalterlich gewandet. Handwerker-, Schäfer- und Bauernlager erwachen zum Leben. Mit Trommeln und Pfeifen werden alle bewaffneten Gruppen zur Musterung gerufen und ziehen durch die Stadt. Es ist Peter-und-Paul-Fest - der Höhepunkt des Brettener Jahres hat begonnen! Mehr zum...

  • Bretten
  • 29.06.19
Freizeit & Kultur
47 Bilder

Peter-und-Paul-Fest
Probe zur Inszenierung der „Schlacht um Brettheim“

Bretten (kn) Die Regie gab das Zeichen und ein ohrenbetäubendes Kanonenfeuer läutete das Spektakel ein, das seinesgleichen sucht: Am Freitagabend fand am Simmelturm die Probe zur Inszenierung der „Schlacht um Brettheim“ statt. Dabei sieht man, wie sich das kurpfälzische Brettheim gegen die Belagerung der Truppen des Herzogs Ulrich von Württemberg erfolgreich wehrt. Ganz authentisch mit historischen Waffen, Pulverdampf und Hauen und Stechen. Aber auch abseits des Schlachtgetümmels gab es einiges...

  • Bretten
  • 29.06.19
Freizeit & Kultur
20 Bilder

Jubel und Handgeklapper
Die Zeitreise hat begonnen - Peter-und-Paul-Fest in Bretten ist eröffnet

Bretten (swiz) Bretten hat für vier Tage wieder seine Zeitreise in das Jahr 1504 angetreten. Bei bestem Sommerwetter haben Stadtvogt Peter Dick und Schultheiß zu Bretten, Martin Wolff, das Peter-und-Paul-Fest am heutigen Freitag, 28. Juni, eröffnet. Als ein "Aushängeschild für Bretten", bezeichnete Dick das Fest in seiner Eröffnungsrede und lobte vor allem die große Programmvielfalt und den echten historischen Bezug. Es sei, das merke er immer wieder, ein "generationenübergreifendes Fest, in...

  • Bretten
  • 28.06.19
Freizeit & Kultur
Engelbert Schmitz bereichert seit 20 Jahren als Kettenhemdmacher das Peter-und-Paul-Fest in Bretten.
9 Bilder

Der Kettenhemdmacher Engelbert Schmitz feiert 20-Jähriges
Geduldsarbeit aus 30.000 Ringen

Bretten (ger) Wer ist nicht fasziniert von dem Anblick tausender Metallringe, die ineinandergehängt ein Hemd ergeben? Genauso erging es auch Engelbert Schmitz beim Anblick eines Kettenhemds am Peter-und-Paul-Fest in Bretten. 1991 war er zum ersten Mal dort, bald stieß er zum „Schedel“, der Landsknechts- und Doppelsöldnergruppe, die 1992 als „Des Schedels schwarzer Haufen“ gegründet worden war. In der Zeit absolvierte Schmitz seine Ausbildung zum Heim- und Erziehungspfleger im Schloss in...

  • Bretten
  • 26.06.19
Freizeit & Kultur
Hier finden Sie einige Impressionen vom Kulturerbefest in Bretten - "Peter-und-Paul light" am 16. September.
43 Bilder

Bretten: Erlebnis Kulturerbe

Am Sonntag, 16. September, hat Bretten anlässlich des „Jahr des Europäischen Kulturerbes" seine Geschichte um 1504 präsentiert. Hier finden Sie einige Impressionen vom Kulturerbefest.

  • Bretten
  • 17.09.18
Freizeit & Kultur
Auch in diesem Jahr machten sich wieder rund 30 Schäferinnen und Schäfer der Schäfergruppe Bretten auf den Weg nach Wildberg,
3 Bilder

Schäfergruppe Bretten beim Schäferlauf in Wildberg

In Wildberg fand am vergangenen Wochenende das älteste historische Brauchtumsfest im Nordschwarzwald seit 1723 statt – der Wildberger Schäferlauf. Bretten/Wildberg (sb) In Wildberg fand am vergangenen Wochenende das älteste historische Brauchtumsfest im Nordschwarzwald seit 1723 statt – der Wildberger Schäferlauf. Den Höhepunkt des alle zwei Jahre wiederkehrenden Festes bildet am Sonntag der große Festumzug mit den anschließenden Schäferläufen. Schon viele Jahre wirken die Schäfer aus Bretten...

  • Bretten
  • 27.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.