Bluthochdruck

Beiträge zum Thema Bluthochdruck

SeniorenAnzeige
Um in Form zu bleiben, braucht das Gehirn eine gute Versorgung und regelmäßiges Training.
3 Bilder

Wer aktiv lebt und Risikofaktoren vermeidet, kann Demenz vorbeugen
So bleibt der Geist lange fit

(djd). Demenz ist eine der am meisten gefürchteten Begleiterscheinungen des Alters. Und nicht zu Unrecht, denn das Erkrankungsrisiko steigt mit den Lebensjahren deutlich an: So leiden laut Alzheimer Europe 1,3 Prozent der 65- bis 69-Jährigen unter einer Demenz, während es bei den über 90-Jährigen fast 41 Prozent sind. Man sieht an den Zahlen aber auch: Selbst bei den Höchstbetagten ist die Mehrzahl geistig noch fit. Und ob das so ist, hat jeder zumindest teilweise in der eigenen Hand. Denn...

  • Bretten
  • 18.11.20
SeniorenAnzeige
Vor allem ältere Menschen leiden unter der derzeitigen Situation, was sich beispielsweise in schlechtem Schlaf äußert. Pflanzliche Arzneimittel wie Lasea helfen, die nötige innerer Ruhe wiederzufinden.
5 Bilder

Warum mit dem Alter Schlafstörungen kommen

(akz-o) Rund die Hälfte aller Menschen über 65 Jahre klagt über Einschlaf- oder Durchschlafschwierigkeiten. Die Sorgen aufgrund der momentanen Krise mit oft wochenlang reduzierten Kontakten zu Angehörigen und der Ausfall regelmäßiger Treffen mit Freunden und Bekannten verstärken das Gefühl von innerer Unruhe. Man ist alleine mit seinen Ängsten und Gedanken – und dies belastet in der Folge auch die Qualität des Schlafs. Insgesamt verändert sich der Schlaf im Alter; er wird leichter und die...

  • Bretten
  • 18.11.20
Bauen & WohnenAnzeige

Die Sauna hilft!

(spp-o) „Erstaunlich vielfältig und verblüffend wirksam, um stark im Leben zu stehen“, so fasst Thorsten Damm seine Erfahrungen mit der Sauna zusammen. Als Geschäftsführer der Gütegemeinschaft Saunabau weiß er natürlich genau um die positiven Effekte von Saunagängen und betont dabei, wie wichtig die Regelmäßigkeit sei, um umfassend von der Sauna zu profitieren. Saunabaden stärkt das Immunsystem, da es die Aktivität von Interferon und die Produktion weißer Blutkörperchen anregt. Der Wechsel von...

  • Bretten
  • 07.10.20
Wellness & LifestyleAnzeige
Dr. Heinz-Jürgen Träger,
Arzt für Naturheilkunde und Allgemeinmedizin / Bad Mergentheim.

Von Bluthochdruck bis Demenz
Schlafstörungen sind Krankmacher

Wie tiefgreifend der Zusammenhang zwischen Nachtruhe und sowohl körperlicher als auch mentaler Gesundheit ist, wird in den letzten Jahren durch Forschungen der sogenannten Chronobiologie immer deutlicher. Wir sprachen mit dem Arzt für Naturheilkunde und Allgemeinmedizin, Dr. Heinz-Jürgen Träger aus Bad Mergentheim über den Zusammenhang zwischen anhaltenden Schlafstörungen und erhöhtem Blutdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall, Alzheimer und anderen Demenzformen. Und wir fragten, wie retardiertes...

  • Bretten
  • 21.09.20
Wellness & LifestyleAnzeige
Wenn der Blutdruck steigt, gilt es, den Lebensstil auf den Prüfstand zu stellen, um auch auf natürlichem Wege etwas gegen die hohen Werte zu unternehmen. Foto: djd/Wörwag Pharma/Colourbox
3 Bilder

Den Blutdruck auf natürliche Weise senken

Was gegen hohe Werte helfen kann (djd). Viele Menschen, die ihren Blutdruck mithilfe von Medikamenten wie ACE-Hemmern und Beta-Blockern senken müssen, leiden unter Nebenwirkungen der Behandlung oder befürchten solche Effekte. Deshalb sind sie auf der Suche nach natürlichen Möglichkeiten, um ihre Werte zu senken. Diese können laut der Deutschen Herzstiftung so wirksam sein, dass man seine Medikamente absetzen kann. Ob die Dosis reduziert werden kann, muss allerdings der Arzt entscheiden. Dem...

  • Bretten
  • 08.01.18
Freizeit & Kultur

Bluthochdruck und Diabetes

Bretten. Alle Interessierten sind zum Vortragsabend des Diabetikertreffs am 21.Juli um 19.30 Uhr im Jugend- und Vereinshaus, Bahnhofstraße 13/1, herzlich eingeladen Andreas Förtsch, Diabetesberater DDG aus der Praxis Dr. Stütz, Bretten, wird zum Thema Bluthochdruck und Diabetes berichten. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen.

  • Bretten
  • 11.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.