Alles zum Thema Brandstiftung

Beiträge zum Thema Brandstiftung

Blaulicht
Der Angeklagte im Oberderdinger Mordprozess mit seinem Verteidiger Bastian Mayer.

Freispruch im Oberderdinger Mordprozess

Paukenschlag im Oberderdinger Mordprozess: Der 24-jährige Pflegeschüler, dem unter anderem Mord in Tateineinheit mit besonders schwerer Brandstiftung zur Last gelegt wurde, verließ den Gerichtssaal als freier Mann. Ein Freispruch auf ganzer Linie. KARLSRUHE/OBERDERDINGEN (ch) Freispruch in allen Anklagepunkten. Es war ein Paukenschlag, mit dem am heutigen Mittwoch vor dem Karlsruher Landgericht der Mordprozess gegen einen 24-jährigen Altenpflegeschüler aus Oberderdingen nach insgesamt 13...

  • Region
  • 13.03.19
Blaulicht
Zeitplan durcheinander: Wegen Erkrankung eines Schöffen konnten im Schwurgerichtssaal des Karlsruher Landgerichts (Bildmitte mit hellen Vorhängen) nur Staatsanwalt und Nebenklagevertreterin ihre Plädoyers halten, der Verteidiger kommt erst am 11. März zum Zug. Foto: ch

Zwölfter Verhandlungstag im Oberderdinger Mordprozess: Staatsanwalt fordert Höchststrafe – Plädoyer der Verteidigung verschoben

"Lebenslang" lautete am zwölften Verhandlungstag die Forderung des Staatsanwalts im Oberderdinger Mordprozess gegen einen 24-jährigen Altenpflegeschüler vor dem Karlsruher Landgericht. Weil ein Schöffe kurzfristig erkrankte, wurde das Plädoyer des Verteidigers auf Montag, 11. März, verschoben. KARLSRUHE/OBERDERDINGEN (ch) Nachdem bereits die Beweisaufnahme von ursprünglich acht auf zwölf Tage verlängert worden war, ist der Zeitplan im Oberderdinger Mordprozess gegen einen 24-jährigen...

  • Region
  • 06.03.19
Blaulicht
Landgericht Karlsruhe: Seit der vom Gericht festgestellten versuchten Zeugeneinschüchterung werden die Besucher des Oberderdinger Mordprozesses streng kontrolliert. Foto: ch

Zehnter Verhandlungstag im Oberderdinger Mordprozess: Belastungszeuge demontiert sich selbst

Im Karlsruher Indizienprozess um Brandstiftung und Mord an einer 82-jährigen Pflegeheimbewohnerin in Oberderdingen musste das Gericht am zehnten Verhandlungstag einen Rückschlag hinnehmen. KARLSRUHE/OBERDERDINGEN (ch) Im Karlsruher Indizienprozess um Brandstiftung und Mord an einer 82-jährigen Pflegeheimbewohnerin in Oberderdingen musste das Gericht am zehnten Verhandlungstag einen Rückschlag hinnehmen. Ein 19-jähriger Zeuge, der den Angeklagten an einem früheren Verhandlungstag belastet...

  • Region
  • 02.03.19
Blaulicht
Auch am zweiten Verhandlungstag im Oberderdinger Mordprozess hielt der Angeklagte (mit verdecktem Gesicht) an seinem beharrlichen Schweigen fest. Foto: ch

Zweiter Verhandlungstag im Oberderdinger Mordprozess: Richter tragen weitere belastende Indizien zusammen

Der zweite Verhandlungstag im Oberderdinger Mordprozess stand heute ganz im Zeichen der Geschehnisse beim Brand im Pflegeheim Ende Mai 2018. KARLSRUHE/OBERDERDINGEN (ch) Da der im Oberderdinger Mordprozess vor dem Karlsruher Landgericht angeklagte 24-jährige Pflegeschüler nach wie vor beharrlich schweigt, blieb dem Richtergremium unter seinem Vorsitzenden Leonhard Schmidt am heutigen zweiten Verhandlungstag nichts anderes übrig, als anhand von weiteren Zeugenaussagen akribisch die von den...

  • Region
  • 15.01.19
Blaulicht
Das Landgericht Karlsruhe. Foto: ch

Mühsamer Beweisaufnahme-Start im Oberderdinger Mordprozess: Von Überwachungskameras, Erinnerungslücken und einer detektivisch begabten Zeugin

Nach dem überraschend kurzen Prozessauftakt im Mordprozess gegen einen 24-jährigen Auszubildenden zum Altenpfleger am Montagmorgen ( wir berichteten ) hat sich das Landgericht Karlsruhe dann am Montagnachmittag mit dem Einstieg in die Beweisaufnahme ein umso ehrgeizigeres Programm verordnet. KARLSRUHE/OBERDERDINGEN (ch) In fünf Stunden, die nur einmal von einer viertelstündigen Pause unterbrochen wurden, befragten die Richter insgesamt acht Zeugen, teilweise sehr ausführlich. Von der...

  • Region
  • 08.01.19
Blaulicht
Mordprozess gegen Pfleger: Die Feuerwehr Oberderdingen beim Löschen des Brands im Pflegeheim am 31. Mai 2018.

Mordprozess wegen Brandstiftung in Oberderdinger Pflegeheim: Auftakt am Montag vor Karlsruher Landgericht

Der unter anderem wegen Mordes an einer 82-jährigen Heimbewohnerin in Oberderdingen angeklagte Pfleger muss sich ab Montag, 7. Januar 2019, vor dem Karlsruher Landgericht verantworten. KARLSRUHE/OBERDERDINGEN (ch/kn) Der unter anderem wegen Mordes an einer 82-jährigen Heimbewohnerin des Hauses Edelberg in Oberderdingen angeklagte Pfleger muss sich ab Montag, 7. Januar 2019, vor dem Karlsruher Landgericht verantworten. Das teilte die Staatsanwaltschaft Karlsruhe auf Anfrage von Brettener...

  • Region
  • 04.01.19
Blaulicht

Kinder zündeln in Schule und verursachen 95 000 Euro Schaden

Vier 13 Jahre alte Kinder sollen beim Zündeln in einer Schule in Eppingen (Kreis Heilbronn) einen Schaden in Höhe von 95 000 Euro verursacht haben. Eppingen (dpa/lsw) Bei dem Feuer am Freitagabend wurde niemand verletzt. Die drei Jungen und das Mädchen seien durch ein offenes Fenster in das Gebäude eingestiegen, teilte die Polizei in Heilbronn mit. Dort zündelten sie demnach so lange mit Feuerzeugen und Streichhölzern, bis ein Kleinbrand ausbrach. Großeinsatz war nötig Zwei der vier Kinder...

  • Region
  • 05.05.18
Blaulicht

Hambrücken: Angezündete Jagdkanzel setzt Wald in Brand

Ein Unbekannter hat am Donnerstag zwischen 16 und 17 Uhr einen Hochsitz im Gewann Tiroler Schlag in Hambrücken in Brand gesetzt. HAMBRÜCKEN (pm/ch) Ein Unbekannter hat am Donnerstag zwischen 16 und 17 Uhr einen Hochsitz im Gewann Tiroler Schlag in Hambrücken in Brand gesetzt. Durch das Feuer wurde die Jagkanzel vollständig zerstört. Wie die Polizei weiter mitteilt, griff das Feuer aufgrund der momentanen Trockenheit im Wald auf das umliegende Waldgebiet über und zerstörte eine Fläche von...

  • Bretten
  • 20.04.18
Blaulicht
Die Zahl der Brandstiftungen im Südwesten hat zuletzt deutlich zugenommen. Im vergangenen Jahr waren es 3585 Fälle und damit elf Prozent mehr als 2016.

Zahl der Brandstiftungen im Südwesten nimmt zu

Die Zahl der Brandstiftungen im Südwesten hat zuletzt deutlich zugenommen. Im vergangenen Jahr waren es 3585 Fälle und damit elf Prozent mehr als 2016. Stuttgart (dpa/lsw) Die Zahl der Brandstiftungen im Südwesten hat zuletzt deutlich zugenommen. Im vergangenen Jahr waren es 3585 Fälle und damit elf Prozent mehr als 2016, wie "Mannheimer Morgen" und "Heilbronner Stimme" (Dienstag) unter Berufung auf Zahlen des Innenministeriums berichteten. Bei rund 1000 Fällen handelte es sich demnach um...

  • Bretten
  • 27.03.18
Blaulicht
In Heilbronn wurde bei Löscharbeiten eines Brandes in einer Gartenanlage eine Leiche gefunden.

Heilbronn: Verkohlte Leiche in brennendem Gartenhaus entdeckt

In einem Gartenhaus in Heilbronn haben Feuerwehrleute bei Löscharbeiten eine verkohlte Leiche gefunden. Ob der Brand in Zusammenhang mit dem Leichenfund steht, ist genauso unklar wie die Identität der toten Person. Heilbronn (dpa/lsw) In einem brennenden Gartenhaus in Heilbronn ist am Freitag, 3. November 2017, eine verkohlte Leiche gefunden worden. Feuerwehrleute hätten sie während der Löscharbeiten entdeckt, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Identität konnte zunächst nicht geklärt...

  • Bretten
  • 04.11.17
Blaulicht
4 Bilder

Brand bei Harsch: Immer noch keine Tatverdächtigen

Keine heiße Spur im Fall Harsch: Im Falle der Brandstiftung Anfang Oktober bei dem Brettener Bauunternehmen, konnte die Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizei noch keine Tatverdächtigen ermitteln. Bretten. Im Falle der Brandstiftung bei der Harsch GmbH in Bretten (kraichgau.news berichtete) konnten die Ermittler der Polizei noch keinen Erfolg verbuchen. Derzeit werde keine heiße Spur verfolgt, heißt es seitens der Pressestelle des Polizeipräsidiums Karlsruhe auf Anfrage der Brettener...

  • Bretten
  • 14.12.16
Blaulicht

Brand bei Harsch: Wer hat etwas gesehen?

Egal, ob wichtige oder unwichtige Beobachtungen gemacht wurden: Alle BeobachterInnen werden gebeten, sich bei der Polizei in Bruchsal zu melden. Bretten. Das Polizeipräsidium Karlsruhe bittet alle Zeuginnen und Zeugen, die am Samstagabend die Geschehnisse und den Brand bei der Baufirma Harsch GmbH von einer nahegelegenen Wiese aus beobachtet haben, sich bei der Kriminalpolizei in Bruchsal unter 07251/726201 zu melden. Brandstiftung in Bretten und Karlsruhe Gleich zwei Fälle von...

  • Bretten
  • 11.10.16
Blaulicht

Nach Brandstiftungen in Karlsruhe und Bretten: Ermittlungsgruppe eingerichtet

Karlsruhe/Bretten (ots) Nach zwei Brandstiftungen, bei denen in der Nacht zum Samstag in Karlsruhe Motoryachten und in Bretten am Samstagabend Baumaschinen und Straßenbaufahrzeuge in Flammen aufgingen, hat die Kripo des Polizeipräsidiums Karlsruhe die zehnköpfige Ermittlungsgruppe „Fire“ eingerichtet. Durch Bündelung der Spezialisten aus Karlsruhe und Bruchsal ist ein enger Informationsaustausch und -abgleich gewährleistet. Kriminaltechnische Spurensicherung abgeschlossen Bisher liegen...

  • Bretten
  • 10.10.16
Blaulicht
12 Bilder

Brand bei Harsch: Ermittlungen nach Brandstiftung laufen

Bei einem Brand am Samstagabend wurden 15 Maschinen und Fahrzeuge auf dem Gelände des Brettener Bauunternehmens Harsch beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von 1,2 Millionen Euro. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei sind noch im Gange. Bretten. Der Verdacht auf Brandstiftung auf dem Gelände der Firma Harsch in Bretten hat sich bestätigt. Mit Grillanzünder setzten ein oder mehrere unbekannte Täter Fahrzeuge und Maschinen in Brand. Einen Einsatz von mit Brandbeschleuniger getränkten...

  • Bretten
  • 10.10.16
Blaulicht

Verdacht auf Brandstiftung: Feuer richtet Schaden von 1,2 Millionen Euro an

Bei einem Brand auf einem Firmengelände entstand ein Schaden in Millionenhöhe. Die Polizei ermittelt in Richtung Brandstiftung. Bretten. (ots) Ein Brand auf dem Gelände einer Brettener Firma in der Rinklinger Straße verursachte am Samstagabend gegen 20.15 Uhr einen hohen Sachschaden – 15 Baumaschinen und Straßenbaufahrzeuge im Wert von 1,2 Millionen gingen in Flammen auf. Einem Mitarbeiter, der das Feuer bemerkte, gelang es mehrere Fahrzeuge mit dem Feuerlöscher zu retten beziehungsweise...

  • Bretten
  • 09.10.16
Blaulicht
Eine Grundschule in Calw wurde wohl vorsätzlich in Brand gesteckt.

Brandstiftung in Grundschule

In der Grundschule im Calwer Stadtteil Hirsau hat es gebrannt. Die Polizei geht bei dem Feuer von Brandstiftung aus. Calw-Hirsau (ots) Die Grundschule im Klosterhof im Calwer Stadtteil Hirsau ist Opfer einer Brandstiftung geworden. Dabei ist ein Schaden von mehreren zehntausend Euro entstanden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Anwohner bemerkten das Feuer Gegen 23.30 Uhr nahmen Anwohner am gestrigen Mittwoch, 18. Mai, Brandgeruch in der Luft wahr und fahndeten nach der Quelle. Sie...

  • Bretten
  • 19.05.16
Blaulicht
Der Brand in einer Wohnung in Weingarten wurde wohl absichtlich gelegt.

Brand in Weingarten absichtlich gelegt

Das Feuer in einer Wohnung in der Weingartner Ringgartenstraße (wir berichteten) ist offenbar vom Wohnungsinhaber selbst gelegt worden. Der Mann hatte zudem gegenüber der Polizei seinen Selbstmord angekündigt. Weingarten (ots) Der Brand, der am Samstag, 30. April, eine Einzimmerwohnung in der Weingartner Ringstraße komplett zerstört hatte (wir berichteten), ist offenbar absichtlich gelegt worden. Unter dringendem Tatverdacht steht der 55 Jahre alte Wohnungsinhaber. Der Mann hatte die Tat am...

  • Bretten
  • 02.05.16
Blaulicht
Einen Wohnwagen im Bereich der Kinzig- und Enzstraße in Karlsruhe haben Unbekannte in Brand gesteckt.

Karlsruhe: Wohnwagen in Brand gesetzt

Einen Wohnwagen im Bereich der Kinzig- und Enzstraße in Karlsruhe haben Unbekannte in Brand gesteckt. Es entstand Sachschaden von 7000 Euro. Karlsruhe (ots) Aufmerksame Anwohner meldeten der Feuerwehr gestern, kurz vor Mitternacht, einen brennenden Wohnwagen im Bereich der Kinzig- und Enzstraße in Karlsruhe. Als die Löschfahrzeuge kurz darauf bei dem Caravan ankamen, stand dieser schon vollkommen in Flammen. Erst aufgebrochen, dann in Brand gesteckt Nachdem die Feuerwehr den Brand...

  • Bretten
  • 28.04.16