Kinder zündeln in Schule und verursachen 95 000 Euro Schaden

Vier 13 Jahre alte Kinder sollen beim Zündeln in einer Schule in Eppingen (Kreis Heilbronn) einen Schaden in Höhe von 95
000 Euro verursacht haben.

Eppingen (dpa/lsw) Bei dem Feuer am Freitagabend wurde niemand verletzt. Die drei Jungen und das Mädchen seien durch ein offenes Fenster in das Gebäude eingestiegen, teilte die Polizei in Heilbronn mit. Dort zündelten sie demnach so lange mit Feuerzeugen und Streichhölzern, bis ein Kleinbrand ausbrach.

Großeinsatz war nötig

Zwei der vier Kinder seien geflohen, aber kurz darauf von einer Streife gestellt worden, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Die Feuerwehr war mit sieben Löschfahrzeugen und 51 Einsatzkräften vor Ort, um den Brand zu löschen. Außerdem waren fünf Rettungsfahrzeuge, zwei Notärzte und ein leitender Notarzt im Einsatz.

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen