Brand in Weingarten absichtlich gelegt

Der Brand in einer Wohnung in Weingarten wurde wohl absichtlich gelegt.
  • Der Brand in einer Wohnung in Weingarten wurde wohl absichtlich gelegt.
  • Foto: Pixabay, TechLine
  • hochgeladen von Kraichgau News

Das Feuer in einer Wohnung in der Weingartner Ringgartenstraße (wir berichteten) ist offenbar vom Wohnungsinhaber selbst gelegt worden. Der Mann hatte zudem gegenüber der Polizei seinen Selbstmord angekündigt.

Weingarten (ots) Der Brand, der am Samstag, 30. April, eine Einzimmerwohnung in der Weingartner Ringstraße komplett zerstört hatte (wir berichteten), ist offenbar absichtlich gelegt worden. Unter dringendem Tatverdacht steht der 55 Jahre alte Wohnungsinhaber. Der Mann hatte die Tat am heutigen Montagmorgen telefonisch gegenüber der Polizei gestanden und hatte zudem seinen Selbstmord angekündigt. Bevor er sich etwas antun konnte, wurde er allerdings von der Polizei im
Bereich des Bahnhofs Bruchsal angetroffen und festgenommen.

Selbstmord-Absicht wegen schwerer Krankheit

Gegenüber der Polizei gab der 55-Jährige an, unter einer schweren Krankheit zu leiden. Durch den Brand wollte er eigentlich sein Leben beenden, hätte dann aber vor Eintreffen der Feuerwehr doch die Wohnung verlassen. Durch den Brand wurden keine Menschen verletzt, der Sachschaden beläuft sich allerdings auf 80.000 Euro.

Ermittlungen dauern an

Während weitere Ermittlungen der Kriminalpolizei noch andauern, hat die Staatsanwaltschaft Karlsruhe gegen den Beschuldigten Antrag auf Erlass eines Haftbefehls gestellt. Die Vorführung des Mannes vor dem Richter ist für Dienstag vorgesehen.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.