Coronavirus Baden-Württemberg

Beiträge zum Thema Coronavirus Baden-Württemberg

Politik & Wirtschaft
In den Häusern der Regionale Klinken Holding (RKH), zu der auch die Rechbergklinik Bretten (Foto) und die Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal gehören, gibt es einen coronabedingten Besucherstopp.

Coronavirus in Baden-Württemberg
RKH Kliniken des Landkreises Karlsruhe verhängen Besucherstopp

Landkreis Karlsruhe (kn) Die RKH-Kliniken des Landkreises Karlsruhe reagieren auf die steigenden Covid-19-Zahlen im Landkreis Karlsruhe mit einem generellen Besucherstopp. Das hat die Kliniken Holding aktuell mitgeteilt. „Da im Landkreis Karlsruhe die Inzidenz über dem kritischen Schwellenwert von 50 liegt, müssen wir zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter alles tun, um die Infektionsgefahr in unseren Krankenhäusern so gering wie möglich zu halten", begründete Geschäftsführer Professor...

  • Bretten
  • 26.10.20
Blaulicht
2 Bilder

Corona in der Region (Stand: 26. Oktober)
Coronavirus in Bretten sowie Landkreis Karlsruhe und Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 26. Oktober mittlerweile 3.389 Menschen (+52 im Vergleich zum 25. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2.349 Menschen (+32) genesen und 110 Personen (+0) verstorben. Bei 930 (+20) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 1.200 Corona-Fälle (+20) bestätigt. Davon sind 394 (+5) aktiv. In Bretten sind 399...

  • Bretten
  • 26.10.20
Freizeit & Kultur
Ordnungsamtschef Simon Bolg antwortete auf drei Fragen zur aktuell geltenden Allgemeinverfügung des Gesundheitsamts.

Drei Fragen an Ordnungsamtsleiter Simon Bolg
Keine Maskenpflicht für Familien in Bretten

Bretten (bea) Die Infektionen mit dem Coronavirus nehmen seit einiger Zeit wieder rasant zu. Daher hat das Gesundheitsamt am Freitag, 23. Oktober, für den darauffolgenden Samstag eine neue Allgemeinverfügung für den Landkreis Karlsruhe erlassen (wir berichteten). Die Brettener Woche/kraichgau.news befragte Ordnungsamtsleiter Simon Bolg zu den Auswirkungen der Verordnung in Bretten. Herr Bolg, laut Verordnung muss jeder, der in der Öffentlichkeit den Mindestabstand von 1,5 Metern nicht...

  • Bretten
  • 26.10.20
Blaulicht
Weitere Corona-Fälle in Baden-Württemberg: am Samstag stieg die 7-Tage-Inzidenz auf 75,2.

7-Tage-Inzidenz stieg am Samstag auf 75,2
1.647 neue Corona-Infektionen in Baden-Württemberg

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen hat sich in Baden-Württemberg am Samstag im Vergleich zum Freitag um 1.647 Fälle erhöht. Insgesamt haben sich damit mindestens 68.462 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, wie das Landesgesundheitsamt am Samstag (Stand: 16 Uhr) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um 4 auf 1.970. Als genesen gelten 51.300 Menschen - 552 mehr als am Vortag. 7-Tage-Inzidenz weiter...

  • Region
  • 25.10.20
Politik & Wirtschaft
Die Gesundheitsämter in Baden-Württemberg sind mit der Kontaktnachverfolgung überlastet.

CDU-Landtagsfraktionschef Reinhart fordert Fokus auf Risikogruppen bei Kontaktnachverfolgung
Überlastung der Gesundheitsämter in Baden-Württemberg

Stuttgart (dpa/lsw) CDU-Landtagsfraktionschef Wolfgang Reinhart fordert angesichts der Überlastung der Gesundheitsämter in der Corona-Pandemie einen Kurswechsel bei der Kontaktnachverfolgung. Angesichts der Lage müsse man Prioritäten setzen und sich bei der Nachverfolgung von Corona-Infizierten und Kontaktpersonen auf schutzbedürftige Gruppen wie ältere Menschen und Risikopatienten konzentrieren, sagte Reinhart der Deutschen Presse-Agentur. «Es ist offensichtlich, dass es zunehmend nicht mehr...

  • Region
  • 24.10.20
Politik & Wirtschaft
Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg bestätigte die Maskenpflicht in Schulen.

Maske als "geeignetes Mittel gegen die Pandemie"
Gericht weist Eilantrag gegen Maskenpflicht im Unterricht ab

Mannheim (dpa) Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) hat einen Eilantrag gegen die Maskenpflicht im Unterricht abgelehnt. Zwei Schüler aus dem Landkreis Ravensburg wollten das Verbot kippen. Aus ihrer Sicht ist es unklar, ob es an Schulen ein hohes Infektionsrisiko gibt. Zudem sei nicht nachgewiesen, dass ein einfacher Mund-Nasen-Schutz die Ausbreitung des Coronavirus wirksam bekämpfe. Maskenpflicht an Schulen ist nicht zu beanstanden Die Richter sahen das anders: Die...

  • Region
  • 24.10.20
Blaulicht
Ab Samstag, 24. Oktober, gilt die neue Allgemeinverfügung im Landkreis Karlsruhe.

Neue Allgemeinverfügung für den Landkreis Karlsruhe - Bei Zuwiderhandlung bis zu 25.000 Euro Strafe möglich
Weitere Corona-Einschränkungen im Landkreis Karlsruhe gelten ab Samstag

Landkreis Karlsruhe (kn) Jeden Tag gibt es immer mehr Corona-Infizierte. Inzwischen ist die 7-Tages-Inzidenz innerhalb des Landkreises Karlsruhe von 50 Neuinfizierten pro 100.000 Einwohner überschritten. Daher hat das Gesundheitsamt eine neue Allgemeinverfügung über infektionsschützende Maßnahmen für den Landkreis Karlsruhe erlassen. Sie gilt ab Samstag, 24. Oktober, 0 Uhr, bis einschließlich Freitag, 20. November. Maskenpflicht in der Öffentlichkeit In der Verordnung wird bestimmt, dass auf...

  • Region
  • 23.10.20
Blaulicht
Die Zahl der Coronavirus-Infektionen in Baden-Württemberg nimmt weiter deutlich zu.

Mittlerweile gelten 50.748 Menschen als genesen
1.747 neue Corona-Infektionen in Baden-Württemberg

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen hat sich in Baden-Württemberg im Vergleich zum Donnerstag um 1.747 Fälle erhöht. Insgesamt haben sich damit mindestens 66.815 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, wie das Landesgesundheitsamt am Freitag (Stand: 16 Uhr) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um 9 auf 1.966. Als genesen gelten 50.748 Menschen - 488 mehr als am Vortag. 7-Tage-Inzidenz bei 67,4 in...

  • Region
  • 23.10.20
Blaulicht
3 Bilder

Corona in der Region (Stand: 23. Oktober)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar-Kreis und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 23. Oktober mittlerweile 3.103 Menschen (+116 im Vergleich zum 22. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2.253  Menschen (+29) genesen und 110 Personen (+0) verstorben. Bei 740 (+87) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 1.085 Corona-Fälle (+51) bestätigt. Davon sind 321 (+37) aktiv. In Bretten sind 378...

  • Bretten
  • 23.10.20
Blaulicht
4 Bilder

Corona in der Region (Stand: 22. Oktober)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar-Kreis und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 22. Oktober mittlerweile 2.987 Menschen (+181 im Vergleich zum 21. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2.224 Menschen (+21) genesen und 110 Personen (+0) verstorben. Bei 653 (+160) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 1.034 Corona-Fälle (+76) bestätigt. Davon sind 284 (+71) aktiv. In Bretten sind 372...

  • Bretten
  • 22.10.20
Blaulicht
Aktuell kontrolliert die Polizeibehörde in der Brettener Kernstadt und in den Stadtteilen, ob die behördlich angeordnete Quarantänepflicht eingehalten wird.

Coronavirus in Bretten
Kontrolle der Quarantänepflicht in Bretten

Bretten (kn) Aktuell kontrolliert die Polizeibehörde in der Brettener Kernstadt und in den Stadtteilen, ob die behördlich angeordnete Quarantänepflicht eingehalten wird. Das hat die Stadt Bretten in einer aktuellen Pressemitteilung erklärt. Die Kontrollen seien Teil einer landesweiten Schwerpunktaktion im Auftrag des Ministeriums für Soziales und Integration zusammen mit dem Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration. 14 Infizierte und 41 Kontaktpersonen sollen überprüft...

  • Bretten
  • 21.10.20
Blaulicht
4 Bilder

Corona in der Region (Stand: 21. Oktober)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar-Kreis und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 21. Oktober mittlerweile 2.806 Menschen (+38 im Vergleich zum 20. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2.203 Menschen (+3) genesen und 110 Personen (+2) verstorben. Bei 493 (+33) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 958 Corona-Fälle (+23) bestätigt. Davon sind 213 (+22) aktiv. In Bretten sind 362...

  • Bretten
  • 21.10.20
Soziales & Bildung
An den Schulen in Baden-Württemberg gilt aktuell eine neue Hygieneverordnung samt Lüftungskonzept.

Unterricht mit dem neuen Lüftungskonzept an den Schulen der Region
Dicke Luft oder frische Brise?

Region/Bretten (bea) An den Schulen in Baden-Württemberg gilt aktuell eine neue Hygieneverordnung samt Lüftungskonzept. Dieses sieht nach einer Unterrichtszeit von 20 Minuten eine Lüftungszeit von drei bis fünf Minuten vor. Doch wie funktioniert die Umsetzung im Alltag von Schulleitern, Lehrern und Schülern? Eher Sitzordnung ändern als Decken und Mäntel Im Lise-Meitner-Gymnasium in Königsbach-Stein wird das Lüften immer wieder thematisiert, sagt Schulleiter Hartmut Westje-Bachmann. Bei den...

  • Bretten
  • 21.10.20
Politik & Wirtschaft
Die Gesundheitsämter in Baden-Württemberg sind zunehmend auf der Suche nach Personal zur Verfolgung von Infektionsketten.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Gesundheitsämter ringen um Personal: Bundeswehr springt ein

Stuttgart (dpa/lsw) Die Gesundheitsämter in Baden-Württemberg sind zunehmend auf der Suche nach Personal zur Verfolgung von Infektionsketten. Im Land würden daher derzeit verbreitet Mitarbeiter befristet für die Kontaktnachverfolgung eingestellt, teilte ein Sprecher des Sozialministeriums in Stuttgart auf Anfrage mit. So sollen Arbeitsspitzen durch einen raschen Anstieg von Infektionszahlen bewältigt werden, heißt es. Engpässe bei der Kontaktnachverfolgung Bereits jetzt ist es demnach zu...

  • Bretten
  • 21.10.20
Blaulicht
4 Bilder

Corona in der Region (Stand: 20. Oktober)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar-Kreis und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 20. Oktober mittlerweile 2.768 Menschen (+16 im Vergleich zum 19. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2.200 Menschen (+36) genesen und 108 Personen (+0) verstorben. Bei 460 (-20) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 935 Corona-Fälle (+9) bestätigt. Davon sind 191 (+2) aktiv. In Bretten sind 361...

  • Bretten
  • 20.10.20
Blaulicht
4 Bilder

Corona in der Region (Stand: 19. Oktober)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe sowie Rhein-Neckar-Kreis und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 19. Oktober mittlerweile 2.752 Menschen (+16 im Vergleich zum 18. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2.164 Menschen (+11) genesen und 108 Personen (+1) verstorben. Bei 480 (+4) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 926 Corona-Fälle (+7) bestätigt. Davon sind 189 (+6) aktiv. In Bretten sind 359...

  • Bretten
  • 19.10.20
Politik & Wirtschaft
Masken sollen auch in der Brettener Fußgängerzone häufiger getragen werden.

Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff begrüßt neue Corona-Verordnung
"Es ist nicht die Zeit, um Partys oder größere Feste zu feiern"

Bretten/Region In Baden-Württemberg gelten seit dem heutigen Montag, 19. Oktober, strengere Vorgaben zur Eindämmung der Corona-Pandemie (wir berichteten). Zusammengefasst, wurden dabei die folgenden Änderungen zur bis dahin gelten Regelung vorgenommen: Ansammlungen und private Treffen von Personen werden auf maximal zehn Personen oder zwei Hausstände begrenzt. Dies gilt auch für Geburtstage, Hochzeiten oder Jubiläen.Die Teilnehmerzahl für Veranstaltungen wird auf 100 begrenzt. Solche...

  • Bretten
  • 19.10.20
Politik & Wirtschaft
Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten in ganz Baden-Württemberg ab heute, 19. Oktober, nochmals strengere Regeln.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Verschärfte Maskenpflicht und Kontaktbeschränkungen

Stuttgart (dpa/lsw) Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten in ganz Baden-Württemberg ab heute, 19. Oktober, nochmals strengere Regeln. Dazu gehören eine erweiterte Maskenpflicht sowie verschärfte Kontaktbeschränkungen - und zwar unabhängig davon, ob die jeweilige Stadt oder der Landkreis die Schwelle von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche überschreitet oder nicht. Nur noch private Treffen von maximal zehn Personen erlaubt So muss nun überall in öffentlichen...

  • Bretten
  • 19.10.20
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 18. Oktober)
Coronavirus in Bretten und dem Landkreis Karlsruhe

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 18. Oktober mittlerweile 2.736 Menschen (+50 im Vergleich zum 17. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2.153 Menschen (+14) genesen und 107 Personen (+0) verstorben. Bei 476 (+36) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 919 Corona-Fälle (+21) bestätigt. Davon sind 183 (+12) aktiv. In Bretten sind 359...

  • Bretten
  • 18.10.20
Politik & Wirtschaft
Wegen des starken Anstiegs der Infektionszahlen ruft Baden-Württemberg die höchste Corona-Alarmstufe aus.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Baden-Württemberg ruft höchste Corona-Alarmstufe aus

Stuttgart (dpa) Wegen des starken Anstiegs der Infektionszahlen ruft Baden-Württemberg die höchste Corona-Alarmstufe aus. Weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie wie eine verschärfte Maskenpflicht in der Öffentlichkeit und zusätzliche Kontaktbeschränkungen sollen am Montag, 19. Oktober, in Kraft treten, wie Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Samstag, 17. Oktober, nach einer außerordentlichen Kabinettssitzung mitteilte. Man müsse aufgrund der Geschwindigkeit, mit der sich...

  • Bretten
  • 17.10.20
Blaulicht

Corona in der Region (Stand: 17. Oktober)
Coronavirus in Bretten und dem Landkreis Karlsruhe

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 17. Oktober mittlerweile 2.686 Menschen (+56 im Vergleich zum 16. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2139 Menschen (+15) genesen und 107 Personen (+2) verstorben. Bei 440 (+39) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus im Landkreis Karlsruhe In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 898 Corona-Fälle (+21) bestätigt. Davon sind 171 (+16) aktiv. In Bretten sind 355...

  • Bretten
  • 17.10.20
Blaulicht
4 Bilder

Corona in der Region (Stand: 15. Oktober)
Coronavirus in Bretten, dem Landkreis Karlsruhe sowie Enz- und Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 15. Oktober mittlerweile 2.564 Menschen (+32 im Vergleich zum 14. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2099 Menschen (+11) genesen und 105 Personen (+5) verstorben. Bei 360 (+16) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 849 Corona-Fälle (+14) bestätigt. Davon sind 139 (+9) aktiv. In Bretten sind 353 Corona-Fälle...

  • Bretten
  • 15.10.20
Blaulicht
4 Bilder

Corona in der Region (Stand: 14. Oktober)
Coronavirus in Bretten, dem Landkreis Karlsruhe sowie Enz- und Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 14. Oktober mittlerweile 2.532 Menschen (+43 im Vergleich zum 13. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2088 Menschen (+8) genesen und 100 Personen (+1) verstorben. Bei 344 (+34) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 835 Corona-Fälle (+18) bestätigt. Davon sind 130 (+15) aktiv. In Bretten sind 352 Corona-Fälle (+2)...

  • Bretten
  • 14.10.20
Blaulicht
4 Bilder

Corona in der Region (Stand: 13. Oktober)
Coronavirus in Bretten, dem Landkreis Karlsruhe sowie Enz- und Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe haben sich am 13. Oktober mittlerweile 2.489 Menschen (+37 im Vergleich zum 12. Oktober) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 2080 Menschen (+9) genesen und 99 Personen (+0) verstorben. Bei 310 (+28) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region In der Stadt Karlsruhe wurden bislang 817 Corona-Fälle (+16) bestätigt. Davon sind 115(+14) aktiv. In Bretten sind 350 Corona-Fälle (+0)...

  • Bretten
  • 13.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.