Schulen

Beiträge zum Thema Schulen

Blaulicht

Neue Corona-Regeln für Schulen In Baden-Württemberg
Testen statt Quarantäne

Stuttgart (dpa/lsw/kn) Wenn Mitte September in Baden-Württemberg die Schule wieder losgeht, gelten neue Corona-Regeln. Statt Quarantäne müssen sich alle Schüler einer Klasse fünf Tage lang mindestens mit einem Schnelltest täglich testen, sollte ein Mitschüler infiziert sein. Ausnahmen gelten nach Angaben des Kultusministeriums vom Freitag etwa für Grundschüler und Grundstufen der sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren. Hier müssen sich Kontaktpersonen nur einmal vor Wiederbetreten...

  • Bretten
  • 28.08.21
Blaulicht
Fynn Bohner lässt sich in Büchig testen.

Sondertermin für Coronatests vor Schulbeginn am 12. September geplant
Seit April 3.000 Coronatests beim DRK in Büchig

Bretten (bea) Über 3.000 Coronatests hat die Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuz (DRK) Büchig seit dem 20. April durchgeführt. Anfangs hätten die ehrenamtlichen Helfer in jeder Woche sieben Stunden ihrer Zeit in der DRK-Garage neben der Bürgerwaldhalle in Büchig mit dem Testen verbracht, sagt Gerhard Weinkötz vom DRK Büchig. Als die Gastronomiebetriebe zu Pfingsten wieder öffneten, nutzten ganze 187 Menschen am Pfingstsonntag die kostenlose Testmöglichkeit in Büchig. Von Maulbronn bis...

  • Bretten
  • 27.08.21
Soziales & Bildung
Noch bis Freitag, 30. Juli, ist Wolfgang Mees Schulleiter der Schillerschule.
2 Bilder

Der Geschäftsführende Schulleiter und Schulleiter der Schillerschule in Bretten geht in Ruhestand
Wolfgang Mees prägte sozialpädagogische Ausrichtung der Schillerschule

Bretten (bea) Er geht. Seit dem 1. Juli 2010, einem Monat vor Schuljahresende, war Wolfgang Mees Rektor an der Schillerschule in Bretten. Nun geht er in den wohlverdienten Ruhestand. Im Interview mit der Brettener Woche berichtet Mees über seine Erlebnisse in der Vergangenheit und seine Pläne für die Zukunft. Jetzt ist es soweit, Sie verlassen die Schillerschule. Wie geht es Ihnen dabei? Mees: Es ist ein komisches Gefühl. Man hat gewisse Spuren in der Schule hinterlassen. Als ich am Montag die...

  • Bretten
  • 27.07.21
Blaulicht

Studie des Mannheimer Zentrums für Europäische Sozialforschung und der Columbia University
Intelligente Schüleraufteilung verhindert Infektionen

Mannheim (dpa/lsw) Vor dem Beginn des neuen Schuljahres raten Soziologen von der Universität Mannheim bei Wechselunterricht Freundschaften unter den Kindern und Jugendlichen zu berücksichtigen. Wer bei steigenden Corona-Fallzahlen Infektionsausbrüche an Schulen vermeiden oder abmildern wolle, müsse die Schüler intelligent aufteilen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Mannheimer Zentrums für Europäische Sozialforschung (MZES) und der Columbia University (USA). Zufällige Verteilung der...

  • Bretten
  • 17.07.21
Soziales & Bildung
Blumen sammeln.
15 Bilder

Ökomobil des Regierungspräsidiums Karlsruhe arbeitet in Heidelsheim mit Schülern
Das Netzwerk Natur entdecken

Heidelsheim (bea) Entdecken, Staunen, Forschen und Begreifen. Das sind nur einige der Begriffe, mit denen die Erfahrungen der Kinder mit dem Ökomobil des Regierungspräsidiums (RP) Karlsruhe beschrieben werden können. Dieses hatte Günter Kolb, der unter anderem Jugendbegleiter an der Dietrich-Bonhoeffer Grundschule in Heidelsheim ist und dort die Garten AG leitet, in den Stadtteil von Bruchsal geholt. Für insgesamt 47 Schülerinnen und Schüler der beiden dritten Klassen stand Naturschutzbildung...

  • Bretten
  • 07.07.21
Soziales & Bildung
FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung.

FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung stellt klar:
„Schulen in Baden-Württemberg müssen die bestehende Infrastruktur von BelWü (Baden-Württembergs extended LAN) weiterhin umfänglich nutzen können“

Bretten/Bruchsal. In den vergangenen Wochen gab es in Baden-Württemberg innerhalb der kommunalen Familie großen Unmut gegenüber der von der grün-schwarzen Landesregierung geplanten Einstellung schulischer Dienste durch „BelWü“. BelWü steht für "Baden-Württembergs extended LAN" und ist das Datennetz der wissenschaftlichen Einrichtungen des Landes Baden-Württemberg. Es verbindet Universitäten, Hochschulen und die Duale Hochschule Baden-Württemberg sowie sonstige wissenschaftliche und öffentliche...

  • Bretten
  • 10.06.21
Politik & Wirtschaft

Keine erneute Testung für Freizeitaktivitäten
Corona-Testbescheinigungen sollen an Schulen ausgestellt werden

Stuttgart (dpa/lsw) Schülerinnen und Schülern künftig eine Bescheinigung für einen Corona-Test in der Schule auszustellen, ist aus Sicht der Bildungsgewerkschaft GEW nicht machbar. «Es ist eine Frechheit, dass den Schulen schon wieder eine zusätzliche Aufgabe aufgezwungen wird», sagte die Landesvorsitzende Monika Stein den «Stuttgarter Nachrichten» (Samstag). «Die Ressourcen dafür sind zurzeit nicht vorhanden.» Die Formulare auszufüllen binde Zeit und Arbeitskraft, die eigentlich in den...

  • Bretten
  • 05.06.21
Soziales & Bildung
Die Stadt Bretten erhält rund 200.000 Euro für den „DigitalPakt Schule“.

Für Grund- und Förderschulen in der Kernstadt
Stadt Bretten erhält rund 200.000 Euro für den „DigitalPakt Schule“

Bretten (kn) Die Stadt Bretten hatte im Dezember 2020 die ersten Anträge für den „DigitalPakt Schule“ über rund 200.000 Euro gestellt. Nun wurde das Geld von der L-Bank ausbezahlt. Diese beinhalten die gesamte Netzwerkstruktur und WLAN sowie Medienwagen mit Dokumentenkameras und Präsentationsgeräten für die drei Brettener Grund- und Förderschulen. Weitere 1,4 Millionen Euro werden beantragt Insgesamt wird sich für die Stadt Bretten im Rahmen des DigitalPakts Schule von 2019 bis 2024 ein...

  • Bretten
  • 28.05.21
Politik & Wirtschaft

Mit Öffnungen in Pforzheim kann frühestens kommende Woche gerechnet werden
Schulen und Kitas in den Gemeinden im Enzkreis dürfen ab Donnerstag öffnen

Region (kn) Am heutigen Dienstag, 18. Mai, hat der Enzkreis am fünften Werktag in Folge den Inzidenzwert von 165 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen unterschritten, teilt das Landratsamt Enzkreis mit. Das hab zur Folge, dass ab Donnerstag Kitas zum Regelbetrieb unter Pandemie-Bedingungen zurückkehren dürften. In den Schulen sei für die letzten beiden Schultage vor den Pfingstferien Wechselunterricht möglich. Ob dieser auch tatsächlich stattfinde, würden die Schulen...

  • Bretten
  • 18.05.21
Soziales & Bildung

Bei einem positiven Testergebnis müssen nicht mehr ganze Schulklassen in der Region in Quarantäne
"Alles nur Momentaufnahmen"

Bretten (bea) Von Schulschließungen aufgrund des Coronavirus ist die Stadt Bretten noch weit entfernt. Zwar habe es bisher mehrere Schüler gegeben, die bei einem Schnelltest in der Schule ein positives Ergebnis erhalten hätten, sagt Isolge Wagner vom Kulturamt der Stadt. Dennoch hätten dank der Maskenpflicht im Unterricht nicht wieder ganze Schulklassen in Quarantäne gehen müssen, wie es bereits in der Vergangenheit vorgekommen sei. Doch das seien "alles nur Momentaufnahmen", so Wagner. Tests...

  • Bretten
  • 27.04.21
Soziales & Bildung

GEW übt Kritik wegen Schließung drei viertel aller Schulen im Südwesten
"Mehr Chaos geht nicht"

Stuttgart (dpa/lsw) Nach nur einer Schulwoche muss der Großteil der Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg ab Montag wieder von zu Hause aus lernen. Nach Zahlen des Landesgesundheitsamts liegen 29 von 44 Stadt- und Landkreisen über dem kritischen Schwellenwert von 165 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in einer Woche. Die Notbremse des Bundes sieht vor, dass ab einer Inzidenz von 165 nur noch Fernunterricht erlaubt ist. Bisher galt im Land ein Grenzwert von 200, ab spätestens Montag...

  • Bretten
  • 23.04.21
Soziales & Bildung
Die Corona-Testungen an Schulen bedeuten einen großen Mehraufwand.

Die Corona-Tests an den Schulen in Bretten und der Region stellen einen großen Aufwand dar
„Diesen Preis müssen wir zahlen“

Bretten (ger) Seit Montag, 19. April, können die Schulen im Land zum Präsenzunterricht zurückkehren, sofern die Sieben-Tages-Inzidenz im Landkreis unter 200 liegt. Die Vorschriften des baden-württembergischen Kultusministeriums (KM) hierzu sehen gerade so aus: Alle Personen, die am Schulbetrieb teilnehmen, also Schüler, Lehrkräfte, Hausmeister, Betreuungskräfte, Sozialarbeiter und so weiter müssen pro Woche zwei Corona-Antigen-Schnelltests machen. Das gilt nicht mehr nur ab einer...

  • Bretten
  • 20.04.21
Soziales & Bildung

Verwaltungsausschuss beschließt weitere Schritte zum Ausbau der Digitalisierung der Schulen des Landkreises
Erweitertes EDV-Serviceangebot an Städte und Gemeinden

Region (kn) Eine Reihe von Beschlüssen zum weiteren Ausbau der Digitalisierung in den insgesamt vierzehn Beruflichen Schulen und Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren in Trägerschaft des Landkreises Karlsruhe hat der Verwaltungsausschuss des Kreistags am Donnerstag, 15. April, gefasst. Das teilte das Landratsamt am Freitag mit. Bund und Land zuvor hatten mit einem Sofortausstattungsprogramm die Mittel bereitgestellt, damit zunächst rund 15 Prozent der Schüler mit sozialen,...

  • Bretten
  • 18.04.21
Soziales & Bildung
Fabian Dickemann und Michael Nöltner überreichten symbolisch die Energiesparprämie in Höhe von 1.500 Euro an Petra Wigand und  Daniel Krüger (von links).

Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit von Edith-Stein-Gymnasium und Stadt Bretten
Edith-Stein-Gymnasium erhält 1.500 Euro als Energiesparprämie

Bretten (kn) Bereits im Mai 2019 wurde ein Energie-Einspar-Projekt zwischen dem Edith-Stein-Gymnasium und der Stadtverwaltung Bretten vereinbart, um ein Bewusstsein für das Thema zu schaffen und konkrete Energieeinsparpotentiale in der Schule zu ermitteln. Bis März 2020 konnten dann durch die Aktivitäten der Energie AG bestehend aus Lehrkräften, Hausmeistern sowie Schülerinnen und Schülern bereits zehn Prozent Wärme und 15 Prozent Strom eingespart werden. Dieses Ergebnis wurde innerhalb der...

  • Bretten
  • 16.04.21
Politik & Wirtschaft
Die Lolli-Tests werden inzwischen in den Kindergärten in Bretten und der Region angeboten.

Schnelltests an Kitas und Schulen in Bretten und der Region
"Planen von einem Tag auf den nächsten"

Bretten/Region (ger) Im Evangelischen Kindergarten am Saalbach in Gondelsheim kamen am Montag erstmals die sogenannten Lolli-Corona-Tests zum Einsatz. Proaktiv hatte die Gemeinde diese besondere Art der Antigen-Schnelltests für die Kindertagesstätten geordert, die eine Coronavirus-Infektion nachweisen können  (wir berichteten). Akzeptanz der Tests hält sich bisher in Grenzen Laut Erzieherin Ines Rebentisch, die den Kindern gezeigt hat, wie der Test funktioniert, waren die Drei- bis...

  • Region
  • 13.04.21
Politik & Wirtschaft

Abschlussklassen weiter in Präsenzunterricht
Grundschulen und Unterstufe nach Ostern im Fernunterricht

Stuttgart (dpa/lsw) Wegen der schnell steigenden Corona-Infektionszahlen nimmt das Land Baden-Württemberg nach den Osterferien zunächst Öffnungsschritte an den Schulen zurück. In der ersten Woche ab dem 12. April kehren die Grundschüler und auch die 5. und 6. Klassen zunächst in den Fernunterricht zurück, teilte das Kultusministerium den Schulen am Donnerstag in Stuttgart mit. Für die Klassen eins bis sieben soll es Notbetreuung für die Kinder geben, deren Eltern dringend darauf angewiesen...

  • Bretten
  • 02.04.21
Soziales & Bildung
2 Bilder

Immer mehr Schüler halten sich dank der Schulöffnungen an ihren Lehranstalten auf
"Die Kollegen achten auf Verschnaufpausen mit Abstand"

Bretten/Region (bea) Seit zwei Wochen besuchen die meisten Grundschüler sowie Fünft- und Sechstklässler wieder den Präsenzunterricht. Das soll in Baden-Württemberg - je nach Höhe der Inzidenzzahlen - bis zum Beginn der Osterferien am 1. April auch so bleiben. Was danach kommen könnte, ist im Brettener Rathaus nicht bekannt, sagt Kulturamtsleiter Bernhard Feineisen. Bekannt hingegen ist, dass nach den Osterferien Selbsttests für Schüler an den Schulen bereitstehen sollen. Die Bestellung für das...

  • Bretten
  • 26.03.21
Soziales & Bildung

Schrittweise in die Schulen zurückkehren
Kretschmann will nach Ostern Wechselunterricht ermöglichen

Stuttgart (dpa/lsw) Nach den Osterferien sollen alle Kinder und Jugendlichen schrittweise und mit regelmäßigen Corona-Tests wieder in die Schulen zurückkehren können. Es soll einen Stufenplan geben, wonach Stadt- und Landkreise je nach Zahl der Neuinfektionen auf 100 000 Einwohner in einer Woche über die Art des Unterrichts entscheiden können. «Jedenfalls haben wir das Ziel, dass wir perspektivisch allen Klassenstufen eine Chance auf Wechselunterricht einräumen - unter entsprechenden...

  • Bretten
  • 25.03.21
Soziales & Bildung

Grundschulförderklasse der Johann-Peter-Hebelschule in Bretten wegen Corona-Fall im Fernunterricht
Grundschule Rinklingen öffnet am Dienstag wieder

Bretten (bea) Seit dem heutigen Montag, 22. März, gilt in Baden-Württemberg die Maskenpflicht an Grundschulen. Doch bereits seit der vergangenen Woche wurde eine Grundschul-Vorbereitungsklasse an der Johann-Peter-Hebelschule in Bretten aufgrund eines positiv getesteten Schülers im Fernunterricht geschult. Das bestätigt Schulleiterin Gabriele Erdel auf Anfrage der Brettener Woche/kraichgau.news. Bereits in der Nacht auf 13. März habe sie die Information über den positiv getesteten Schüler...

  • Bretten
  • 22.03.21
Politik & Wirtschaft
Ab Montag, 22. März, müssen auch Grundschüler im Unterricht eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung oder FFP2-Maske tragen.

Musik-, Kunst-, und Jugendkunstschulen dürfen öffnen
Grundschüler müssen medizinische Masken im Unterricht tragen

Stuttgart (dpa/lsw) Grundschüler in Baden-Württemberg müssen von Montag an auch im Unterricht medizinische Mund-Nasen-Bedeckungen oder eine FFP2-Maske tragen. Das ist eine von mehreren Neuregelungen in der Corona-Verordnung, die die Landesregierung am Freitagabend in Stuttgart veröffentlichte. Zudem kann in den Klassen fünf und sechs in den weiterführenden Schulen, die am Montag erst zurückgekehrt waren, wieder Wechselunterricht eingeführt werden. Hintergrund ist, dass in manchen Schulen der...

  • Bretten
  • 20.03.21
Soziales & Bildung

Ab Montag gilt in den Schulen kein Abstandsgebot
Mindestens eine Schule schert bei Präsenzunterricht aus

Stuttgart (dpa/lsw) Mindestens eine weiterführende Schule in Baden-Württemberg will sich von Montag an nicht an die Maßgabe des Präsenzunterrichts halten. Wie Ralf Scholl vom Philologenverband am Freitag in Stuttgart zunächst bestätigte, würden das Friedrich-Schiller-Gymnasium in Marbach am Neckar und das Gymnasium in Schönau für ihre fünften und sechsten Klassen dann einen tageweisen Wechselunterricht anbieten. Zuerst hatte die «Stuttgarter Zeitung» berichtet. "Vorgaben für Präsenzunterricht...

  • Bretten
  • 12.03.21
Soziales & Bildung

Erstes Abitur nach neuen Regeln in 2024
Neue Bildungspläne an beruflichen Gymnasien

Stuttgart (dpa/lsw) Schüler an beruflichen Gymnasien lernen künftig nach neuen Bildungsplänen. So wird Informatik Pflichtfach über alle drei Schuljahre, wie Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Freitag in Stuttgart mitteilte. Zudem werden Biologie, Chemie, Physik in allen sechs Richtungen des beruflichen Gymnasiums in den Jahrgangsstufen dreistündig unterrichtet, an den technischen Gymnasien kommen zwei weitere Stunden Laborübungen dazu. Die neuen Bildungspläne treten zum 1. August in...

  • Bretten
  • 12.03.21
Politik & Wirtschaft
Joachim Kößler, CDU-Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Bretten

Im Rahmen des Schulsanierungsprogramms 2020
Über 2,4 Millionen Euro für Schulsanierungen

Bretten (kn) Im Rahmen des Schulsanierungsprogramms 2020 fördert das Land 127 Sanierungsmaßnahmen mit den im Haushalt dafür vorgesehenen 100 Millionen Euro. Dies teilt der CDU-Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Bretten Joachim Kößler (CDU) in einer Pressemitteilung mit und freut sich darüber, dass auch die Johann-Peter-Hebel-Schule Gemeinschaftsschule der Stadt Bretten sowie die Friedrich-Magnus-Grundschule in Friedrichstal (Stadt Stutensee) in den Genuss dieser Förderung kommen und 2...

  • Bretten
  • 12.03.21
Soziales & Bildung

Zwei Wochen mehr Zeit zur Prüfungsvorbereitung
Schul-Abschlussprüfungen werden wegen Corona angepasst

Stuttgart (dpa/lsw) Weil die Corona-Pandemie den Lehrbetrieb an den Schulen im Land stark beeinträchtig, hat das Kultusministerium die Bedingungen für Abschlussprüfungen angepasst. So sollen Schüler mehr Zeit und Auswahl bei der Prüfung bekommen und sich länger darauf vorbereiten dürfen, wie eine Sprecherin des Ministeriums in Stuttgart am Freitag mitteilte. «Wir nutzen alle Möglichkeiten für faire Prüfungsbedingungen und erweitern im Interesse der angehenden Absolventinnen und Absolventen alle...

  • Bretten
  • 19.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.