Corona

Beiträge zum Thema Corona

Blaulicht
  2 Bilder

Coronavirus in der Region (Stand: 3. August)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 3. August sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe insgesamt 1.614 Menschen (+12 im Vergleich zum 31. Juli) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.474 Menschen (+11) genesen und 95 Personen (+0) verstorben. Bei 45 (+1) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 460 Corona-Fälle (+2) bestätigt. Davon sind sieben (-2) aktiv. In Bretten gibt es 285 Corona-Fälle (+0), neun...

  • Bretten
  • 03.08.20
Blaulicht
  2 Bilder

Coronavirus in der Region (Stand: 27. Juli)
Coronavirus in Bretten, Landkreis Karlsruhe, dem Enzkreis und Rhein-Neckar-Kreis

Region (kn) Am 27. Juli sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe insgesamt 1.588 Menschen (+0 im Vergleich zum 26. Juli) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.452 Menschen (+2) genesen und 95 Personen (+0) verstorben. Bei 41  (+2) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 454 Corona-Fälle (+0) bestätigt. Davon sind 7 (-2) aktiv. In Bretten gibt es 282 Corona-Fälle (+0), acht Personen...

  • Bretten
  • 27.07.20
Sport
Foto: Das Trainergespann der Kickers: Chefcoach Viktor Göhring (Mitte) mit den neuen spielenden Co-Trainern Simon Marcovic (li.) und Benjamin Dauenhauer (re.)

SV Kickers Büchig erwarten heißen Pokalfight
Pokalhit gegen Oberligist 1. CfR Pforzheim in Büchig

Bretten-Büchig (kn) Nach der langen Corona-Pause rollt der Ball auch bei den Kickers aus Büchig wieder. Dabei können sich Fußballfreunde gleich auf einen tollen Pokalhit freuen. In der ersten Runde des Badischen Pokals treffen die Büchiger Kickers am Sonntag, 2. August, im Bürgerwaldstadion auf den 1. CfR Pforzheim. Für die Kickers ein dicker Brocken Für die Mannen um Kickers-Coach Viktor Göhring ist der Oberligist aus der Goldstadt in der ersten Pokalrunde gleich ein ganz dicker Brocken....

  • Bretten
  • 25.07.20
Blaulicht
  2 Bilder

Coronavirus in der Region (Stand: 15. Juli)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Am 15. Juli sind im Stadt- und Landkreis Karlsruhe insgesamt 1.556 Menschen (+2 im Vergleich zum 14. Juli) mit dem Coronavirus infiziert. Von diesen sind 1.401 Menschen (+1) genesen und 95 Personen (+0) verstorben. Bei 60 (+1) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung derzeit aktiv. Coronavirus in der Region Bislang wurden in der Stadt Karlsruhe 447 Corona-Fälle (+0) bestätigt. Davon sind 33 (-1) aktiv. In Bretten gibt es 274 Corona-Fälle (+0), vier Personen...

  • Bretten
  • 15.07.20
Wellness & LifestyleAnzeige
Die Welttierschutzgesellschaft empfiehlt einen Notfallplan für die Coronazeit. Foto: Adam Butler/geckophoto.com/akz-o
  6 Bilder

Perfekte Quarantänevorbereitung
Coronavirus: Notfallplan für Tiere

(akz-o) Zweifellos ist der Gedanke an eine Quarantäne unangenehm – ganz gleich, ob eine Infektion mit dem Coronavirus erkannt oder diese vorsorglich angeordnet wurde. Wer ein Haustier hat, muss sich aber unbedingt damit beschäftigen – dem Tier zuliebe. Die Welttierschutzgesellschaft (WTG) empfiehlt, die Coronakrise zum Anlass zu nehmen, einen Notfallplan für die Versorgung von Hund, Katze, Pferd und Co. zu erstellen, und gibt Tipps, worauf es dabei ankommt. Wer kann mein Tier im Notfall...

  • Bretten
  • 14.07.20
Soziales & Bildung

Dreitägiger Gottesdienst als Premiere weltweit online
Weltweiter Sommerkongress erstmals digital

Jedes Jahr laden Jehovas Zeugen weltweit zu ihren großen Sommerkongressen ein, so auch ihre örtliche Gemeinde in Bretten. Meist finden diese Kongresse in großen Stadien oder Kongresshallen mit tausenden Besuchern statt. Aus gegebenen Umständen verzichtet die Religionsgemeinschaft dieses Jahr zum ersten Mal in ihrer Geschichte auf die Großveranstaltungen – zumindest in physischer Hinsicht. Stattdessen wird das Programm des dreitägigen Gottesdienstes als Premiere weltweit online zur Verfügung...

  • Bretten
  • 11.07.20
Politik & Wirtschaft
  11 Bilder

Profikoch und Live-Band bei der Firma Seeburger
21. Firmengrillfest wird live übertragen

Bretten (bea) Am Freitag nach dem Peter-und-Paul-Wochenende findet in jedem Jahr das große Firmen-Grillfest der Firma Seeburger statt. Doch in diesem Jahr hat das Coronavirus dem gemeinsamen Erlebnis von Kollegen und deren Familien einen Strich durch die Rechnung gemacht. "Seit Beginn der Pandemie befindet sich der größte Teil der Mitarbeiter im Homeoffice", sagt Monika Lehrmann vom Sekretariat Finanzen. Dankeschön-Grillfest mit Live-Übertragung Um das Dankeschön an die Mitarbeiter trotzdem...

  • Bretten
  • 10.07.20
Soziales & Bildung

Lehrer und Schüler sollen am Ende der Sommerferien gemeinsam büffeln
Kostenlose „Lernbrücken“ gegen verpassten Lernstoff für Schüler der Region

Bretten/Region (bea) Corona hat vieles auf den Kopf gestellt. Nicht nur die Wirtschaft ist stark ins Straucheln geraten, sondern auch einige Schüler, die durch die wochenlangen Schulschließungen Unterrichtsstoff verpasst haben. Doch kein Schüler soll in diesem Schuljahr – aufgrund des Coronavirus – sitzenbleiben. Das hatte Kultusministerin Susanne Eisenmann am 20. April verkündet. Inzwischen hat ihr Ministerium beschlossen, Schülern, die leistungsschwächer sind und durch den Fernunterricht...

  • Bretten
  • 08.07.20
Blaulicht
  2 Bilder

CORONA IN DER REGION (STAND 2. JULI)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe sind am 2. Juli inzwischen 1.532 (+4 gegenüber 1. Juli) Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 1.374 Menschen (+2) sind genesen und 95 Personen (+0) sind verstorben. Bei 63 (+2) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung momentan aktiv. Coronavirus in der Region Die Stadt Karlsruhe verzeichnet 439 Corona-Fälle (+4), von denen 36 (+4) aktiv sind. In Bretten gibt es 273 Corona-Fälle (+0), vier Personen (-1) haben einen aktiven...

  • Bretten
  • 02.07.20
Blaulicht
  2 Bilder

CORONA IN DER REGION (STAND 1. JULI)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe sind am 1. Juli inzwischen 1.528 (+14 gegenüber 29. Juni) Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 1.372 Menschen (+12) sind genesen und 95 Personen (+1) sind verstorben. Bei 61 (+1) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung momentan aktiv. Coronavirus in der Region Die Stadt Karlsruhe verzeichnet 435 Corona-Fälle (+6), von denen 32 (+5) aktiv sind. In Bretten gibt es 273 Corona-Fälle (+1), fünf Personen (-1) haben einen...

  • Bretten
  • 01.07.20
Politik & Wirtschaft
Die Infektion von bisher vier Schülern und einer Lehrerin am ESG schlägt Wellen. Auch die Kraichgauschule in Gondelsheim ist betroffen. Das Evangelische Seminar in Maulbronn ist vorerst geschlossen.

Schüler in ESG und Kraichgauschule infiziert / Evangelisches Seminar in Maulbronn bis 10. Juli geschlossen
Schulen vom Coronavirus betroffen

Region (bea) Fünf Corona-Infektionen sind bislang am Edith-Stein-Gymnasium (ESG) in Bretten bekannt. Weitere Testergebnisse stehen aus. Die Fälle haben Auswirkungen auf weitere Schulen in Bretten und sogar auf die Kraichgauschule in Gondelsheim. Geschwisterkind an Kraichgauschule positiv getestet Dort wurde am Wochenende bekannt, dass das Geschwisterkind eines ESG-Schülers ebenfalls positiv auf das Virus getestet worden ist. Dieses sei jedoch bereits seit Dienstag vergangener Woche nicht...

  • Bretten
  • 01.07.20
Blaulicht
Die Infektion von bisher drei Schülern und einer Lehrerin am ESG schlägt Wellen.

Corona-Fälle am Edith-Stein-Gymnasium in Bretten
Aktualisierung: Auswirkungen auch an anderen Brettener Schulen zu spüren

Bretten (kn) Eigentlich hätte der heutige Montag, 29. Juni, ein ganz normaler Schultag werden sollen, doch dann wurden vier Corona-Infektionen am Edith-Stein-Gymnasium (ESG) bekannt. Weitere Testergebnisse stehen aus. Die Fälle am ESG haben nun auch Auswirkungen auf die anderen Schulen in Bretten. Sind auch MGB-Schüler betroffen? Der geschäftsführende Schulleiter der Brettener Schulen und Rektor der Schillerschule, Wolfgang Mees, wies darauf hin, dass es im Jahrgang J1 Kooperationskurse...

  • Bretten
  • 29.06.20
Soziales & Bildung
Am Sonntag, 28. Juni meldete das Brettener Rathaus, dass drei Schüler und eine Lehrerin des ESG positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Präsenzunterricht entfällt bis einschließlich Mittwoch
Bislang vier Corona-Fälle am Edith-Stein-Gymnasium

Bretten (kn) Am Edith-Stein-Gymnasium in Bretten wurden drei Schüler einer Kursstufe und eine Lehrerin positiv auf das Coronavirus getestet. Deshalb findet bis einschließlich Mittwoch, 1. Juli, in der Schule kein Präsenzunterricht statt, teilte das Rathaus mit. „Stattdessen wird der bisher praktizierte, digitale Fernlern-Unterricht wieder aufgenommen“, erklärte Schulleiter Daniel Krüger. Weitere Testergebnisse liegen am Dienstag vor Bereits in der vergangenen Woche seien die Schülerinnen und...

  • Bretten
  • 28.06.20
Blaulicht
  2 Bilder

Coronavirus in der Region (Stand 25. Juni)
Corona im Landkreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe sind am 25. Juni inzwischen 1.476 (+2 gegenüber 24. Juni) Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 1.349 Menschen (+1) sind genesen und 94 Personen (+0) sind verstorben. Bei 33 (+1) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung momentan aktiv. Coronavirus in der Region Die Stadt Karlsruhe verzeichnet 404 Corona-Fälle (+0), von denen sechs (+0) aktiv sind. In Bretten gibt es 269 Corona-Fälle, eine Person hat einen aktiven...

  • Bretten
  • 25.06.20
Politik & Wirtschaft
Wie ein Leuchtturm im Sturm warnte der Pfeifferturm vor dem möglichen Untergang vieler Veranstaltungsbetriebe in Deutschland, Bretten und der Region.
  6 Bilder

"Alarmstufe Rot" für die Veranstaltungsbranche auch in Bretten und der Region
Ein Aufsehen erregender Hilferuf

Region (bea) Um auf ihre Not aufmerksam zu machen, haben sich deutschlandweit Unternehmen aus der Veranstaltungsbranche zusammengeschlossen. Gemeinsam beleuchteten sie am Montagabend, 22. Juni, über 9.000 Bauwerke in ganz Deutschland. In der Melanchthonstadt Bretten illuminierten die Firmen Buschbach Elektroakustik und FS Flashlights den Pfeifferturm in einem knalligen Rot. So war der Turm zwischen 20 und ein Uhr nachts bis weit über die Stadtgrenzen hinaus zu sehen. Bislang von Rücklagen...

  • Bretten
  • 23.06.20
Politik & Wirtschaft
Der Bronnerbau des Melanchthongymnasiums Bretten wird generalsaniert. Der Dachaufbau soll komplett erneuert werden.
  2 Bilder

Verwaltung bezieht Stellung: Sanierung des Melanchthon-Gymnasiusms Bretten um drei Jahre verschieben?
"Verpflichtung als Wirtschaftsförderer aufzutreten"

Bretten (kn) Am Freitag, 19. Juni, schlugen "die aktiven" vor, dass die Sanierung des Melanchthon-Gymnasium Bretten (MGB) um drei Jahre verschoben werden soll. In einer Email wandte sich der Fraktionsvorsitzender Jörg Biermann an Oberbürgermeister Martin Wolff, Kämmerer Wolfgang Pux und Stadtbaumeister Karl Velte. Projekt wird am 28. Juli öffentlich vorgestellt Darauf angesprochen sagte Velte, dass die Verwaltung derzeit den Auftrag habe, Ende des Jahres mit dem Bau zu beginnen. Die...

  • Bretten
  • 21.06.20
Freizeit & Kultur
Der Pfeiferturm ist ein Wahrzeichen der Stadt Bretten. Am Montagabend, 22. Juni soll er rot erstrahlen.

Demonstration für Hilfen in der Veranstaltungstechnik
Brettener bei bundesweiter Aktion "Night of light" dabei

Bretten (bea) Der Pfeifferturm steht am Montagabend im Mittelpunkt der bundesweiten Aktion "Night of light". Dabei geht es um die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Veranstaltungsbranche. Zu dieser gehört der Soloselbstständige Hans Buschbach, der in Kooperation mit der Firma FS Flashlights den Brettener Pfeifferturm ab 20 Uhr in rotem Licht erleuchten lassen wird. Veranstaltungsbranche ist sechstgrößte in Deutschland "Seit März sind sämtliche Veranstaltungen storniert worden", sagt...

  • Bretten
  • 19.06.20
Freizeit & Kultur

Stadtbücherei: Keine neue Medien in absehbarer Zeit?
Corona macht erfinderisch: Buchpaten gesucht!

Bretten (kn) Die finanziell angespannte Situation der Stadt Bretten bekommt auch die Stadtbücherei zu spüren: "In absehbarer Zeit können keinerlei neue Medien angeschafft werden", sagt Anette Gische, Leiterin der Stadtbücherei. Das digitale Angebot sei davon jedoch nicht betroffen, so Giesche weiter. Erstleserecht gegen Bücherspende Um dennoch einen aktuellen und attraktiven Bestand vorzuhalten und insbesondere die beliebte Leseaktion „Heiß auf Lesen“ für Jugendliche durchführen zu können,...

  • Bretten
  • 19.06.20
Wellness & LifestyleAnzeige
Reiseplanung. Quelle: Kittiphan - Fotolia.com
  6 Bilder

Experten informierten zu Reiseerkrankungen und Impfschutz
„Corona-Schutzmaßnahmen allein reichen nicht aus“

Wenn in Kürze das Kofferpacken für den Sommerurlaub 2020 beginnt, spielt das Thema Gesundheit eine größere Rolle als in den Jahren zuvor. Schutzmasken und Desinfektionsmittel werden in kaum einem Reisegepäck fehlen. So lange es keinen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 gibt, gilt es, den Kontakt mit dem Virus zu vermeiden. Gegen viele andere Reisekrankheiten, zum Beispiel die Infektion mit Hepatitis- oder FSME-Viren, gibt es hingegen seit langem einen wirksamen Impfschutz. Voraussetzung dafür ist eine...

  • Bretten
  • 19.06.20
Soziales & Bildung
Die Pestalozzi-Schule in Bretten-Diedelsheim, seit 2015 Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen.

Lehrer der Pestalozzi-Förderschule finden kreative Wege zur Kommunikation
Elterngespräch mit dem Campingstuhl im Vorgarten

Bretten (bea) Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Das gilt seit Corona speziell für Schüler, Lehrer und Rektoren. Gerade an einer Schule, an der Kinder mit Lernproblemen unterrichtet werden, müssen kreative Ideen her, um die Schüler beim zuhause lernen zu unterstützen. „Unsere Schülerschaft kann nur sehr beschränkt vom Fernlernen profitieren, denn sie sind auf die Vermittlung unserer Lehrer angewiesen“, sagt Monika Czolk, Rektorin der Pestalozzischule in Diedelsheim. Denn wie...

  • Bretten
  • 17.06.20
Wellness & LifestyleAnzeige
  7 Bilder

Von Hepatitis bis Zeckenstich
Gesundheitsschutz auf Reisen in Corona-Zeiten

Schon bald sollen Touristen wieder in den Urlaub fahren oder fliegen können, wenn auch unter Auflagen, die eine weitere Verbreitung des Coronavirus verhindern sollen. Neu im Reisegepäck ist in dieser Saison die Sorge um die eigene Gesundheit – kein Wunder bei Maskenpflicht, Abstandsgebot und den allgegenwärtigen Desinfektionsstationen. Doch wer auf Reisen nur an das Risiko einer Infektion mit SARS-CoV-2 denkt, lässt andere Gesundheitsrisiken außer Acht. Denn was für das Coronavirus gilt, trifft...

  • Bretten
  • 17.06.20
Freizeit & Kultur
Das Peter-und-Paul-Fest wird in diesem Jahr in der virtuellen Welt der Social-Media stattfinden.

Historische Filme und viele Live-Momente
Planungen und Programm für virtuelles Peter-und-Paul-Fest werden konkreter

Bretten (bea)  In 16 Tagen beginnt wie gewohnt, das Peter-und-Paul-Fest in Bretten. Ungewohnt ist hingegen, dass das Fest nicht live in der Innenstadt stattfindet, sondern auf YouTube, Instagram, Facebook oder auf der Internetseite der Vereinigung Alt-Brettheim (VAB) unter http://2020.peter-und-paul.de (wir berichteten). Bandauftritte und Kochevents Doch auf einige live-Momente wollen die Peter-und-Pauler trotz Corona nicht verzichten: „Wir wollen mehrere Anmoderationen wie die Eröffnung von...

  • Bretten
  • 17.06.20
Blaulicht
  2 Bilder

Corona in der Region (Stand 16. Juni)
Coronavirus in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe sind am 16. Juni nach wie vor 1.461 Menschen mit dem Coronavirus infiziert und mittlerweile 1.332 (+3) genesen, 94 Personen sind verstorben. Bei 35 (-3, im Vergleich zum 15. Juni) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung momentan aktiv. Coronavirus in der Region Die Stadt Karlsruhe verzeichnet 399 Corona-Fälle, von denen acht aktiv sind. In Bretten gibt es 269 Corona-Fälle, zwei Personen haben einen aktiven Krankheitsverlauf....

  • Bretten
  • 16.06.20
Blaulicht
  2 Bilder

Coronavirus in der Region (Stand: 15. Juni)
Corona in Bretten, Kreis Karlsruhe, Rhein-Neckar- und Enzkreis

Region (kn) Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe sind am 15. Juni 1.461 (+7) Menschen mit dem Coronavirus infiziert und 1.329 (+6) genesen, 94 Personen sind verstorben. Bei 38 (+1, im Vergleich zum 12. Juni) Personen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe ist die Erkrankung momentan aktiv. Coronavirus in der Region Die Stadt Karlsruhe verzeichnet 399 Corona-Fälle, von denen acht aktiv sind. In Bretten gibt es 269 (+1) Corona-Fälle, zwei Personen haben einen aktiven Krankheitsverlauf. In Kraichtal...

  • Bretten
  • 15.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.