DRK

Beiträge zum Thema DRK

Freizeit & Kultur

Schließung der Corona-Schnellteststation in Büchig zum 10.10.21

Die Corona-Schnellteststation des DRK Bretten-Büchig e.V. schließt zum 10. Oktober 2021 ihre Pforten. Der letzte Testtag ist somit Samstag, der 09. Oktober 2021 von 15 bis 17 Uhr. Nach über fünf Monaten Testbetrieb an 3 Terminen in der Woche und mehr als 1000 ehrenamtlich geleisteten Stunden verabschieden sich die Helfer der Corona-Schnellteststation des DRK Bretten-Büchig e.V. Auf Grund der geänderten gesetzlichen Vorgaben ist der Verwaltungsaufwand stark gestiegen und würde mit der kommenden...

  • Bretten
  • 03.10.21
Freizeit & Kultur

Das Corona-Jahr im Rückblick beim DRK Bretten-Büchig e.V.

Die Jahreshauptversammlung für das Geschäftsjahr 2020 beim DRK Bretten-Büchig e.V. war so kurz wie schon lange nicht mehr. Verständlich. Der Verein musste ab März 2020 sämtliche Veranstaltungen, Sanitätsdienste und jegliche Aus- und Fortbildungen absagen. Es sah nach einem sehr trostlosen Jahr aus, wie der Vorsitzende Philipp Weinkötz in seinen Berichten die Planungen erläuterte. Die Mitglieder des Vereins, allen voran der Vorsitzende selbst, schauten sich daher nach anderen Möglichkeiten um,...

  • Bretten
  • 03.10.21
Soziales & BildungAnzeige

Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsverein Rinklingen e.V
Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsverein Rinklingen e.V

Der 1. Vorsitzende, Ernst Gropp, begrüßte am 03.09.2021 die knapp 40 anwesenden Mitglieder des DRK-Ortsverein Rinklingen e.V. im TSV-Clubhaus zur Jahreshauptversammlung. Nach den Berichten wurde der Vereinsvorstand einstimmig entlastet und Ute Bornhäuser als Stellvertreterin des 1. Vorsitzenden, Gudrun Gropp im Amt der Kassenwartin, und Gerhard Bauer als Beisitzer einstimmig bestätigt. Jochen Söffner darf für die nächsten drei Jahre die Funktion des Kassenprüfers ausführen. Zusammen mit dem 1....

  • Bretten
  • 07.09.21
Freizeit & Kultur

Corona-Schnelltests am letzten Ferienwochenende (11. und 12.09.) 15 bis 17 Uhr!

Das Corona-Schnelltestzentrum in Büchig öffnet auch am letzten Ferienwochenende seine Türen. Jeweils von 15 bis 17 Uhr können Sie sich samstags und sonntags testen lassen und entspannt in die erste Schul- und Arbeitswoche nach den Sommerferien starten. Einfach vorbeikommen in der DRK-Garage, Zum Bürgerwald, in Bretten-Büchig. Die bekannten Öffnungszeiten bleiben weiterhin bestehen: Dienstags, 18:00 – 19:00 Uhr Donnerstags, 18:00 – 19:00 Uhr Samstags, 15:00 – 17:00 Uhr Anmeldungen über folgenden...

  • Bretten
  • 05.09.21
Blaulicht
Fynn Bohner lässt sich in Büchig testen.

Sondertermin für Coronatests vor Schulbeginn am 12. September geplant
Seit April 3.000 Coronatests beim DRK in Büchig

Bretten (bea) Über 3.000 Coronatests hat die Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuz (DRK) Büchig seit dem 20. April durchgeführt. Anfangs hätten die ehrenamtlichen Helfer in jeder Woche sieben Stunden ihrer Zeit in der DRK-Garage neben der Bürgerwaldhalle in Büchig mit dem Testen verbracht, sagt Gerhard Weinkötz vom DRK Büchig. Als die Gastronomiebetriebe zu Pfingsten wieder öffneten, nutzten ganze 187 Menschen am Pfingstsonntag die kostenlose Testmöglichkeit in Büchig. Von Maulbronn bis...

  • Bretten
  • 27.08.21
Politik & Wirtschaft
Den Zustand seiner Arbeitskleidung dokumentierte der freiwillige Helfer aus Bretten bei einer Pause.
2 Bilder

26-Jähriger aus Bretten machte sich auf den Weg ins Katastrophengebiet in Rheinland-Pfalz
"Ich glaube es gibt wenig Sinnvolleres"

Bretten (bea) Ein Helfer in der Not ist wichtig. Das dachte sich Maximilian Melter aus Bretten, als er die Fernsehbilder von der Hochwasserkatastrophe entlang der Ahr in Rheinland-Pfalz sah. Daher entschied er sich dazu, als freiwilliger Helfer in das betroffene Gebiet zu fahren und beim Aufräumen den Menschen vor Ort zu helfen. Er selbst möchte jedoch nicht im Vordergrund stehen. Daher soll sein Name in diesem Artikel auch nur ein einziges Mal erwähnt werden. Im Vordergrund soll die Hilfe...

  • Bretten
  • 04.08.21
Blaulicht
Ein Einsatzfahrzeug des Hochwasserzugs Karlsruhe Land im Einsatz in der Gemeinde Kordel/Rheinland-Pfalz. Das Bild zeigt das bei der Freiwilligen Feuerwehr Bretten stationierte Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz.
4 Bilder

Hochwasser nach Starkregen in Rheinland-Pfalz
Brettener Feuerwehrkräfte im Katastrophengebiet

Bretten/Rheinland-Pfalz (bea/kn) Als Teil des Hochwasserschutzzugs sind am gestrigen Donnerstag, 15. Juli, sechs Feuerwehrmänner der Abteilung Diedelsheim und zwei Kräfte des Deutschen Roten Kreuz (DRK) Bretten, jeweils mit einem Einsatzfahrzeug in Richtung Rheinland-Pfalz aufgebrochen. Dort hatte sich bedingt durch Starkregen und dem daraus resultierenden Hochwasser eine Katastrophenlage mit mehreren Todesopfern, schweren Schäden an Straßen und eingestürzten Gebäuden ergeben. Um 1 Uhr in der...

  • Bretten
  • 16.07.21
Politik & Wirtschaft
Bürgermeister Timur Özcan bedankte sich bei den DRK-Ortsvereinen Jöhlingen und Wössingen für ihr 16-wöchiges Engagement im kommunalen Testzentrum.

Bürgermeister Özcan bedankt sich bei DRK Jöhlingen und Wössingen
16 Wochen lang Corona-Tests durchgeführt

Walzbachtal (kn) Nachdem am 28. Juni das kommunale Testzentrum in Walzbachtal geschlossen wurde, bedankte sich Bürgermeister Timur Özcan nun bei den beiden DRK-Ortsvereinen aus Jöhlingen und Wössingen sowie den Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung. Dazu hatte er die Verantwortlichen für den Betrieb des Testzentrums in der Böhnlichhalle in den Ratssaal des Rathauses eingeladen. "Freiheit im Rahmen der Öffnungsschritte" „Trotz der aufwendigen wöchentlichen Vorbereitungen sind wir stolz darauf,...

  • Bretten
  • 09.07.21
Freizeit & Kultur
2 Bilder

Geänderte Öffnungszeiten der Corona-Schnellteststation in Büchig ab dem 13.07.21

Auf Grund der sinkenden Nachfrage nach Schnelltests wird die Corona-Schnellteststation des DRK Bretten-Büchig e.V. in der vereinseigenen Garage, Zum Bürgerwald, in Büchig ab dem 13.07.21 seine Testzeiten verkürzen. Die Testtage bleiben weiterhin erhalten. Die geänderten Öffnungszeiten, ab dem 13.07.2021 sind: Dienstags, 18:00 – 19:00 Uhr Donnerstags, 18:00 – 19:00 Uhr Samstags, 15:00 – 17:00 Uhr Das Anmeldeverfahren über den folgenden Link bleibt bestehen....

  • Bretten
  • 03.07.21
Soziales & Bildung

Das DRK Bretten bittet mit Spendenbriefen um Unterstützung
Viele kleine Beträge - große Hilfe

Landkreis Karlsruhe (kn) Ab Juni verteilen Brettener Rotkreuzhelfer Spendenbriefe in der Kernstadt und bitten um Unterstützung durch die Bevölkerung. Das teilte das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Bretten mit. Der Erlös aus dieser Sammlung soll in voller Höhe für die Arbeit des DRK vor Ort eingesetzt werden. Das DRK Bretten will die Spenden für regelmäßige Fortbildungsmaßnahmen, Ausrüstung der aktiven Mitglieder und in die Ausstattung neuer digitaler Medien verwenden. Viele kleine Beträge - große...

  • Bretten
  • 04.06.21
Freizeit & Kultur
In Helmsheim findet die nächste Blutspendeaktion am Mittwoch, 14. April, statt.

Am 9. Juni lädt das DRK zum Blutspendetermin in Sulzfeld
"Blutspende wird weiterhin benötigt"

Sulzfeld (kn) Eine ausreichende Blutversorgung ist für viele Patienten lebenswichtig. Da Blut nur begrenzt haltbar ist, werden Blutspenden kontinuierlich benötigt. Daher ruft der DRK-Blutspendedienst auf, Blut zu spenden. Die Blutspende sei auch in der Corona-Pandemie weiterhin notwendig, erlaubt und sicher, so das DRK. Auch jetzt seien Patienten dringend auf Blutspenden angewiesen. Für die Behandlung von Unfallopfern, Patienten mit Krebs oder anderen schweren Erkrankungen bitte das DRK daher...

  • Bretten
  • 21.05.21
Blaulicht
Vor 100 Jahren wurde der Dachverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) gegründet.  Hier Bilder einer Übung des DRK Kreisverbands Karlsruhe.

DRK feiert 100-jähriges Jubiläum / Rotkreuzler aus der Region erfahren viel Wertschätzung
"Wir helfen und haben Achtung vor jedem"

Region (kn) Vor 100 Jahren wurde der Dachverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) gegründet. Dieses Jubiläum wurde bei einem – pandemiebedingt nur digitalen – Festakt am vergangenen Samstag, dem Weltrotkreuztag, gewürdigt. Anlässlich dieses Jubiläums berichten Rotkreuzler aus der Region im Gespräch mit der Brettener Woche/kraichgau.news, wie sich ihre Arbeit seit dem Ausbruch des Coronavirus verändert hat. Beantwortet haben sie auch die Frage, ob sie Übergriffe und Beleidigungen bei ihren...

  • Bretten
  • 12.05.21
Freizeit & Kultur
Thomas Lindemann, Pressebeauftragter LC, Philipp Weinkötz, Vorsitzender DRK, Markus Göpfrich, Helfer der Notfallhilfe, Axel Preuß, Schatzmeister LC, Wolfgang Maurer stellvertretender Vorsitzender DRK sowie Karl Strobel, Präsident LC (von links) bei der Übergabe der Defibrillatoren.

Lions Club Bretten-Stromberg
Neue Defis für die Notfallhilfe Büchig/Neibsheim

Büchig/Neibsheim (kn) Weitaus schwieriger als die Aussprache des Wortes, ist der Grund seines Einsatzes: die Rede ist vom Defibrillator, jenem wichtigen Schockgeber, mit dem durch gezielte elektronische Stromstöße bei Herzstörungen Leben nicht nur gerettet werden können, sondern gerettet werden. Ein medizinischer Notfallhelfer, der auch aus dem Rettungsdienst heute kaum mehr wegzudenken ist. Für die Neuanschaffung zweier solcher Geräte für die Notfallhilfe Büchig/Neibsheim erhielt der DRK...

  • Bretten
  • 10.05.21
Freizeit & Kultur
2 Bilder

Erweiterung der Testmöglichkeiten im Büchiger Corona-Schnelltestzentrum

Wegen der hohen Nachfrage nach Terminen, hat sich das DRK Bretten-Büchig e.V. entschieden, einen weiteren Tag für Corona-Schnelltests anzubieten. Daher wird ab dieser Woche nicht nur dienstags von 17:00 bis 19:00 Uhr und samstags von 14:00 bis 17:00 Uhr, sondern auch donnerstags von 17:00 bis 19:00 Uhr getestet. Die Termine sind ab sofort frei geschaltet und können gebucht werden über https://www.terminland.eu/DRK-Buechig-Schnelltest/ Anmeldungen über diesen Link sind erwünscht, aber nicht...

  • Bretten
  • 26.04.21
Freizeit & Kultur
Am Testzentrum in Büchig am Start (v.l.): Philipp Weinkötz, Claudia Maurer, Gerhard Weinkötz

Erfolgreicher Start des Büchiger Corona-Schnelltestzentrums

Bretten-Büchig (kn) Am Dienstag öffnete der DRK Ortsverein Bretten-Büchig e.V. zum ersten Mal sein Corona-Schnelltestzentrum in der vereinseigenen Garage. Die Onlinetermine waren nahezu ausgebucht. Zahlreiche nutzten auch das Angebot, spontan vorbeikommen zu können. Dementsprechend war das Team aus drei Helfern zwischen 17 und 20 Uhr durchgehend beschäftigt. Selbst bei den spontan Entschlossenen kam es zu keiner nennenswerten Wartezeit. Bis zum Ende des ersten Tages konnten 53 Personen,...

  • Bretten
  • 22.04.21
Freizeit & Kultur

Testangebote auch beim DRK Büchig und DRK Gölshausen
Antigen-Schnelltests für alle Bürgerinnen und Bürger in Bretten

Bretten (kn) Mit Antigen-Schnelltests können sich alle Brettener ab Samstag, 17. April in Gölshausen und ab 20. April in Büchig auf das Coronavirus testen lassen, das teilte die Stadtverwaltung am Freitagmorgen mit. Dafür haben die beiden DRK Ortsvereine zwei neue Testzentren im Bürgerhaus in Gölshausen und der DRK-Garage neben der Bürgerwaldhalle eingerichtet.  Tests von Montag bis Mittwoch, am Samstag und Sonntag Im Bürgerhaus, Eppinger Straße 38 (Eingang Dorfplatz), können Termine montags...

  • Bretten
  • 16.04.21
Politik & Wirtschaft

Das Corona-Testzentrum im DRK-Haus Bretten hat mit den ersten Tests begonnen
Tests im drei-Minuten-Takt möglich

Bretten (bea) In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) hat die Stadt Bretten ein Corona-Testzentrum in der Wagenhalle des DRK-Hauses im Breitenbachweg in Bretten eingerichtet. Dort können laut Christoph Glück, Bereitschaftsleiter des DRK Bretten, momentan maximal 200 Tests pro Woche durchgeführt werden. Nach dem Start des Testzentrums am gestrigen Dienstag und der erst am vergangenen Freitag gegenüber den Schulen angekündigten Testmöglichkeiten, wurden bis Dienstagnachmittag...

  • Bretten
  • 03.03.21
Freizeit & Kultur
Veronika Hauk (rechts) spendete den Defibrillator für Neibsheim aus dem Nachlass ihres Bruders Dieter. Diakon Robert Austen (links) hat ihn im Vorraum der Volksbank in Neibsheim montiert, mit auf dem Bild ist Sabine Hiller, Mitarbeiterin der Filiale vor Ort.
3 Bilder

Im Vorraum der Volksbank-Filiale in Neibsheim ist nun ein kleiner Lebensretter bei Tag und Nacht verfügbar
Defibrillator aus Nachlass gespendet

Bretten-Neibsheim (kn) Seit dem 23. Dezember gibt es im Vorraum der Volksbank-Filiale in Neibsheim einen Defibrillator. Den öffentlich zugänglichen Lebensretter hatte Veronika Hauk aus dem Nachlass ihres Bruders Dieter gespendet. Öffentlich zugänglicher Ort bei Tag und Nacht Nach einem Gottesdienst habe Hauk Diakon Robert Austen, der beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) als ehrenamtlicher Rettungshelfer tätig ist, mit der Installation eines Defibrillators in Neibsheim beauftragt, bestätigt dieser....

  • Bretten
  • 29.12.20
Freizeit & Kultur
3 Bilder

Spendenscheck für den DRK Ortsverein Bretten-Büchig e.V.

Der DRK Ortsverein Bretten-Büchig e.V. konnte dieser Tage eine Spende der Netze BW in Höhe von 873,00 Euro in Anwesenheit des Oberbürgermeisters Martin Wolff entgegennehmen. Das Unternehmen hat dafür wieder seine Portokasse „geplündert“. Dahinter verbirgt sich eine 2018 gestartete Aktion der Netze BW, bei der Haushalte aufgerufen werden, den Stand des Stromzählers nicht mehr per Post, sondern mithilfe elektronischer Medien mitzuteilen. „Unser Ziel ist es, mehr und mehr von der postalischen...

  • Bretten
  • 02.10.20
Soziales & BildungAnzeige
2 Bilder

Versorgung in der Corona-Krise
Menüservice „Essen auf Rädern“ des DRK-Kreisverband Karlsruhe

Landkreis Karlsruhe (kn) Das neuartige Coronavirus breitet sich auch im Landkreis Karlsruhe weiter aus. Laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) nimmt die Wahrscheinlichkeit für schwere Krankheitsverläufe mit zunehmendem Alter und bestehenden Vorerkrankungen zu. „Unsere gesellschaftliche Verantwortung als Deutsches Rotes Kreuz ist es, den Menschen auch in dieser für uns alle herausfordernden Situation zu helfen und unter anderem mit Mittagessen zu versorgen“, erklärt Jörg Biermann,...

  • Region
  • 30.03.20
Blaulicht
(Foto: Elija Ferrigno)
13 Bilder

Karlsruhe
Deutsches Rotes Kreuz übt den Ernstfall

Die Bereitschaft Albsiedlung des Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Karlsruhe hat am 2. Mai den Ernstfall mit einer nicht alltäglichen Übung geprobt. Der Einsatzauftrag lautete "Unklare Lage, mehrere Anrufe...". Das zuerst eingetroffene Einsatzfahrzeug, ein Krankentransportwagen, teilte der Leitstelle nach der Patientensichtung schnell mit, dass Unterstützung notwendig ist. Um die vielen Patienten bis zum Abtransport schnell versorgen zu können, wurde ein Sanitäts-Gerätewagen mit einem...

  • Bretten
  • 09.05.19
Blaulicht

Viel Engagement beim DRK Büchig e.V.

Den buchstäblichen Hut zog Ortsvorsteher Uve Vollers vor dem großen Aufgabenspektrum und Engagement in seinen Grußworten gegen Ende der diesjährigen Jahreshauptversammlung des DRK Ortsvereins Bretten-Büchig e.V. Und betonte mehrfach wie positiv sich der Verein in den letzten Jahren entwickelt habe. Die Mitglieder, allen voran Philipp Weinkötz als Vorsitzender, sind in Büchig mit unterschiedlichen Veranstaltungen immer nah am Bürger präsent. Der erstmalig stattgefundene Glühweintreff auf dem...

  • Bretten
  • 24.01.19
Soziales & Bildung
Zwei von 30 aktiven Mitgliedern des DRK Bretten: Axel Deininger und Michael Egger (von links). Foto: ch

DRK Ortsverein Bretten: In der Freizeit Gutes tun 

Sanitätsdienst und mehr - beim Deutschen Roten Kreuz ist jeder willkommen.  Bretten (ger) Beim festlichen Weihnachtskonzert mit dem Clazzy Trio, veranstaltet von der Brettener Woche in Zusammenarbeit mit der Stadt, waren auch zwei Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) anwesend. Axel Deininger und Michael Egger sind zwei der rund 30 aktiven Mitglieder des Ortsvereins Bretten, die in ihrer Freizeit Gutes tun. Beim Konzert waren sie als Sanitätsdienst vorsorglich vor Ort. Ortsverein bietet...

  • Bretten
  • 11.12.18
Politik & Wirtschaft
Fast täglich am Brettener Dialysezentrum: Obwohl es keine Klagen gegen ihn gibt, muss auch der private Krankenfahrdienst von Hasan Irmak ab Januar um seine Existenz bangen. Foto: ch

Nach Kündigung privater Krankenfahrdienste durch Ersatzkassen: Patienten müssen lange warten

Experten schlagen Alarm: Im neuen Jahr drohen unzumutbare Wartezeiten für Patienten und die Insolvenz einzelner Transportfirmen in der Region. Die Ursache ist, dass die Ersatzkassen privaten Krankenfahrdiensten zum Jahresende gekündigt haben, und auch die AOK momentan eine Änderung ihrer Verträge mit den Fahrdiensten ins Auge fasst. BRETTEN/BRUCHSAL (ch) Fast jeden Tag das gleiche Bild: In den Krankenhäusern und Dialysezentren in Bretten und Bruchsal müssen Patienten quälend lange warten. Nicht...

  • Bretten
  • 05.12.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.