FDP

Beiträge zum Thema FDP

Politik & Wirtschaft

Parlamentarier bleibt im Dialog
Telefonsprechstunde von FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung am 3. April 2020

Weingarten/Karlsruhe. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) bietet am 3. April 2020 (Freitag) von 10.00 bis 12.00 Uhr eine Telefonsprechstunde an. Es ist auch möglich, über Video (Skype etc.) mit ihm zu sprechen. Zur besseren Planung wird um Anmeldung gebeten unter christian.jung@bundestag.de oder Telefon 07244-4099209. Auf der Website von Christian Jung sind unter https://cjung.abgeordnete.fdpbt.de/meldung/corona-krise alle wichtigen Informationen für Unternehmen,...

  • Region
  • 29.03.20
Politik & Wirtschaft
Aufatmen bei Vereinen: Von der Bonpflicht, die Bäcker, Wirte und andere Geschäftsinhaber umtreibt, sind ehrenamtliche Institutionen ohne elektronisches Kassensystem nicht betroffen.

Antwort auf Anfrage der FDP im Landtag Baden-Württemberg
Vereine können bei Bonpflicht auf Ausnahme setzen

Stuttgart (dpa/lsw) Aufatmen bei Vereinen: Von der Bonpflicht, die Bäcker, Wirte und andere Geschäftsinhaber umtreibt, sind ehrenamtliche Institutionen ohne elektronisches Kassensystem nicht betroffen. "Offene Ladenkassen können auch bei eingetragenen Vereinen und ehrenamtlichen Einrichtungen des Deutschen Roten Kreuzes ohne Pflicht zur Ausstellung eines Belegs betrieben werden", heißt es in einer Antwort des Finanzministeriums auf eine parlamentarische Anfrage der...

  • Region
  • 28.02.20
Politik & Wirtschaft
Fordert seit Jahren eine leistungsfähige Straßenverkehrsachse Bruchsal - Bretten - Neulingen - Pforzheim: Der liberale Bundestagsabgeordnete für Karlsruhe-Land, Christian Jung.

FDP-Bundestagsabgeordneter warnt vor "Kirchturmdenken"
JUNG: B35-Ortsumgehung von Bruchsal wird der Bund nur finanzieren, wenn diese regional abgestimmt ist

Bruchsal. Zu einem Bericht der Bruchsaler Rundschau / BNN unter dem Titel "Ein Bruchsaler Tunnel bringt uns gar nichts" zur möglichen Umgehung der Bundesstraße B35 in Bruchsal sagte der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land), Mitglied des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, am Dienstag (18.2.2020): "Bei der gesamten Debatte irritiert mich, dass die durchaus diskussionswürdige Variantenidee eines 1,3 Kilometer langen Tunnels bzw. einer...

  • Region
  • 18.02.20
Politik & Wirtschaft
Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung sieht Windkraftanlagen in Waldgebieten kritisch.

Land Baden-Württemberg will für Lußhardt-Windkraftstandort im Wald Pacht von Betreiberfirma in unbekannter Höhe
JUNG: TÜV-Pflicht für Windkraftanlagen nicht nur aus Brandschutzgründen notwendig

Kronau/Karlsruhe. Nach dem schweren Brand einer Windkraftanlage am Samstag (15.2.2020) zwischen Körle und dem Guxhagener Stadtteil Albshausen (Schwalm-Eder-Kreis) in Nordhessen spricht sich der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) prinzipiell für eine TÜV-Pflicht (Prüfpflicht) für Windkraftanlagen aus. Dazu sagte Christian Jung am Sonntag (16.2.2020): "Wenn wie beim aktuellen Brand der Windkraftanlage in Nordhessen eine Bundesstraße (B 83) gesperrt und die Anlage von der...

  • Region
  • 16.02.20
Politik & Wirtschaft
Bürgermeisterin Nicola Bodner und FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung tauschten sich bei einem Treffen im Rathaus in Söllingen vor allem zur B293-Ortsumgehung von Berghausen aus.

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung zu Gast in Pfinztal / Besuch bei Bürgermeisterin Nicola Bodner
JUNG: Planfeststellungsverfahren für B293-Umgehung von Berghausen beginnt vor den Sommerferien

Pfinztal. Zu einem Gespräch über den aktuellen Stand der B293-Ortsumgehung von Berghausen trafen sich Anfang Februar 2020 Bürgermeisterin Nicola Bodner und FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) im Rathaus in Söllingen. "Nach Mitteilung der Bundesregierung und des Regierungspräsidiums soll das Planfeststellungsverfahren für die B293-Ortsumgehung von Berghausen vor den Sommerferien beginnen", sagte Christian Jung. Dies gelte ebenso für die B293-Ortsumgehung von Jöhlingen,...

  • Region
  • 12.02.20
Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) besuchte die Werkstätten der Lebenshilfe in Bruchsal und informierte sich über die vielfältigen Produktionsangebote wie hier für einen international tätigen Akustik-Spezialisten aus der Region.

FDP-Bundestagsabgeordneter Jung besuchte Bruchsaler Standort der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V.
Lösungen bei Barrierefreiheit und unnötiger Bürokratie angemahnt

Bruchsal/Bretten. Nachdem vor Weihnachten eine Gruppe von Mitarbeitern der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V. den FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung (Karlsruhe-Land) im Deutschen Bundestag in Berlin besucht hatte, kam der liberale Parlamentarier Ende Januar 2020 zu einem Gegenbesuch in den Bruchsaler Standort der Vereinigung. Insgesamt arbeiten bei der Lebenshilfe rund 600 Angestellte an sechs Standorten unter dem Motto "Mit oder ohne Behinderung - für einander da sein in jeder...

  • Region
  • 27.01.20
Politik & Wirtschaft
 Eine Protestaktion vor dem Landtag mit Müllsäcken voller Kassenbons hat für Gesprächsstoff gesorgt.

FDP-Protest gegen Bonpflicht
Grüne kritisieren "Populismus"

Stuttgart (dpa/lsw) Eine Protestaktion vor dem Landtag mit Müllsäcken voller Kassenbons hat für Gesprächsstoff gesorgt. Der FDP-Abgeordnete Erik Schweickert wandte sich dabei am Mittwoch mit mehreren Bäckern gegen die neue Bonpflicht (Die Brettener Woche/kraichgau.news berichtete). "Es entsteht Bürokratie, es entsteht Müll, es entstehen Kosten", sagte Schweickert. Seit Jahresbeginn müssen Bäcker, Wirte und andere Geschäftsinhaber mit elektronischer Kasse bei jedem Verkauf einen Kassenbon...

  • Region
  • 22.01.20
Politik & Wirtschaft
„Konstruktive Diskussion“: Beim Gemeindehaushalt für 2019 zeigten sich die Fraktionen im Walzbachtaler Gemeinderat trotz unterschiedlicher Meinungen ein weiteres Mal kompromissfähig. Foto: ch

Gemeinderat Walzbachtal verabschiedet Haushalt für 2019: Forderung nach zweitem Stadtbahngleis

Der Walzbachtaler Gemeinderat hat am Montagabend den letzten Haushalt vor den im Mai anstehenden Kommunalwahlen und der im Juli angesetzten Bürgermeisterwahl verabschiedet. WALZBACHTAL (ch) Kinder- und Familienfreundlichkeit, weibliche Berufstätigkeit, Ehrenamt, Verstädterung, Stadtbahn – einige bei den diesjährigen Haushaltsberatungen im Walzbachtaler Gemeinderat am Montagabend angesprochene Themen waren keineswegs nur von lokalem, sondern auch von weiter reichendem, regionalem Interesse....

  • Region
  • 23.01.19
Politik & Wirtschaft

FDP im Südwesten verzeichnet hohen Mitgliederzuwachs

Die FDP in Baden-Württemberg hat 2017 einen nach eigenen Angaben überdurchschnittlich hohen Mitgliederzuwachs verzeichnet - vor allem auch nach der Bundestagswahl. Fellbach (dpa/lsw) Die FDP in Baden-Württemberg hat 2017 einen nach eigenen Angaben überdurchschnittlich hohen Mitgliederzuwachs verzeichnet - vor allem auch nach der Bundestagswahl. Im vergangenen Jahr seien rund 900 Menschen in die Landes-FDP eingetreten, sagte FDP-Sprecher Marius Livschütz am Freitag auf dem Landesparteitag in...

  • Bretten
  • 05.01.18
Politik & Wirtschaft
Bundestagswahl 2017 im Südweste: Verluste für CDU und SPD; Gewinne für Grüne, FDP, Die Linke und AfD

Südwesten: Schlappe für CDU und SPD

Trotz massiver Stimmverluste holte die CDU alle Direktmandate in Baden-Württemberg. Auch die SPD verlor in der Wählergunst. Sie fuhr das historisch schlechteste Ergebnis ein. Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg ist die CDU trotz massiver Einbußen bei der Bundestagswahl als stärkste Kraft hervorgegangen. Sie holte alle 38 Direktmandate im Südwesten, wie die Landeswahlleitung am Sonntag mitteilte. Nach vorläufigem amtlichen Endergebnis erhielt die CDU 34,4 Prozent der Stimmen - aber mit...

  • Bretten
  • 25.09.17
Politik & Wirtschaft
7 Bilder

Bundestagswahl am 24. September 2017: Fragen an sechs Direktkandidaten im Wahlkreis Karlsruhe-Land, Teil 1

Am Sonntag, 24. September, öffnen auch im Wahlkreis 272 Karlsruhe-Land die Wahllokale für die Bundestagswahl 2017. Wir haben den Direktkandidaten der sechs aussichtsreichsten Parteien und Wahlbündnisse sechs Fragen zu ihren Vorstellungen für die nächste Legislaturperiode gestellt. Lesen Sie im Folgenden Teil 1 von 2 (hier).Frage 1 Studien kommen zu dem Ergebnis, dass die Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland besonders groß ist. Wie wollen Sie für mehr soziales Gleichgewicht...

  • Bretten
  • 23.09.17
Politik & Wirtschaft
7 Bilder

Bundestagswahl am 24. September 2017: Fragen an sechs Direktkandidaten im Wahlkreis Karlsruhe-Land, Teil 2

Am Sonntag, 24. September, öffnen auch im Wahlkreis 272 Karlsruhe-Land die Wahllokale für die Bundestagswahl 2017. Wir haben den Direktkandidaten der sechs aussichtsreichsten Parteien und Wahlbündnisse sechs Fragen zu ihren Vorstellungen für die nächste Legislaturperiode gestellt. Lesen Sie im Folgenden Teil 2 von 2. Den ersten Teil finden Sie hier. Frage 4 Familien sind heute großen Veränderungen und existenziellen Risiken ausgesetzt. Was muss getan werden, um zum Beispiel die Lage von...

  • Bretten
  • 13.09.17
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Visa für dänischen Joghurt: Andrea Schwarz (Grüne) und Christian Jung (FDP) reden über Verkehrspolitik

Dänischer Joghurt führt zu einer Diskussion über Verkehrspolitik zwischen der Grünen Landtagsabgeordneten Andrea Schwarz und FDP-Bundestagskandidaten Christian Jung. Die beiden trafen sich bei einem Bio-Joghurt zu einem persönlichen Gespräch. Trotz großer Differenzen konnten auch kleine Gemeinsamkeiten gefunden werden. Landkreis Karlsruhe. „Visa für dänische Joghurts“ fordert Christian Jung, FDP-Bundestagskandidat des Wahlkreises 272 (Karlsruhe-Land) auf seiner Facebook-Seite....

  • Bretten
  • 01.03.17
Politik & Wirtschaft
Der Landrat des Enzkreises, Karl Röckinger, soll einen Verfügungsrahmen von 69,5 Millionen Euro erhalten.

Kreistag: FWV, CDU und FDP wollen Richtwert für Kreisumlage festlegen

Kreistagsfraktionen von FWV, CDU und FDP wollen ausgeglichene Lastenverteilung zwischen Gemeinden und dem Enzkreis. Enzkreis (pm) Die Enzkreis-Kreistagsfraktionen von FWV, CDU und FDP wollen als Richtwert für die Kreisumlage 2017 den absoluten Betrag der Kreisumlage 2016 festlegen. Das haben die Fraktionen jetzt in einer gemeinsamen Erklärung mitgeteilt. Damit soll einerseits eine adäquate Finanzausstattung des Kreises gewährleistet und andererseits die kommunalen Haushalte nicht über Gebühr...

  • Region
  • 25.11.16
Politik & Wirtschaft
FDP Nordschwarzwald wählt Janis Wiskandt zum Spitzenkandidaten

FDP Nordschwarzwald wählt Janis Wiskandt zum Spitzenkandidaten

Enzkreis/Calw (pm) Nach der Nominierung der Kandidaten für die Wahlkreise Calw und Pforzheim trafen sich die Freien Demokraten zum Bezirksparteitag der Region Nordschwarzwald in Calw. Nach Berichterstattungen über die aktuelle Landespolitik mit Ausblick auf die Bundestagswahl im kommenden Jahr, wurde anschließend die Wahl des Bezirksvorstandes durchgeführt. Dabei wurde der Enzkreisabgeordnete Schweickert im Amt des Bezirksvorsitzenden mit einem deutlichen Wahlergebnis bestätigt. Des Weiteren...

  • Region
  • 11.10.16
Politik & Wirtschaft
Die Bauschlotter wünschen sich schon lange eine Umgehungsstraße (Symbolbild).

Verkehrsproblematik in Bauschlott - FDP-Anfrage im Landtag

Das Verkehrsaufkommen in Neulingen-Bauschlott ist schon lange ein Thema in der Lokal- sowie auch in der Landespolitik. Die FDP hat im Landtag von Baden-Württemberg jetzt eine Anfrage gestellt und nach Lösungsansätzen gefragt. Neulingen-Bauschlott (swiz/pm) Der Verkehr ist im Neulinger Ortsteil Bauschlott von jeher ein Thema. Lärm und vor allem auch die Abgase von rund 16.000 Fahrzeugen pro Tag, sind für die Einwohner an der B 294 schon seit Jahrzehnten eine große Belastung. Viel wurde...

  • Region
  • 01.08.16
Politik & Wirtschaft
Stadt- und Kreisrat Jürgen Wacker (rechts) und FDP-Regionalversammlungsmitglied Christian Jung hatten sich bei einer Begehung über die Probleme am Bruchsaler Bahnhof informiert.

FDP entsetzt über brutale Tat am Bruchsaler Bahnhof

Am vergangenen Samstag, 9. Juli, ist ein Mann am Bruchsaler Bahnhof brutal zusammengeschlagen worden. Dauerhafte Nervenschädigungen und eine Lähmung können bei dem Opfer noch nicht ausgeschlossen werden. Der FDP-Ortsverband der Stadt zeigte sich entsetzt über den Vorfall und fordert Konsequenzen. Bruchsal (pm/swiz) Auch zwei Tage nach der brutalen Tat am Bruchsaler Bahnhof herrscht Entsetzen in der Stadt. Wie berichtet, wurde am Bahnhof ein 31-jähriger Mann von zwei Tätern angegriffen und...

  • Region
  • 11.07.16
Freizeit & Kultur
Prof. Dr. Erik Schweickert MdL

Prof. Dr. Erik Schweickert zum Wirtschaftsausschuss-Vorsitzenden gewählt

Der Abgeordnete für den Enzkreis im Landtag von Baden-Württemberg, Prof. Dr. Erik Schweickert (FDP), wurde am Donnerstag, 23. Juni 2016, von allen Fraktionen des Landtags einstimmig zum Vorsitzenden des Wirtschaftsausschusses gewählt. Nach der Wahl, die auf die Nominierung vom 17. Mai folgte, sagte Schweickert: „Mir ist bewusst, dass die einstimmige Wahl zum Vorsitz eines gerade für unser Land immer wichtiger werdenden Ausschusses einen hervorragenden Vertrauensbeweis und eine besondere...

  • Bretten
  • 24.06.16
Politik & Wirtschaft
FDP-Regionalversammlungsmitglied Dr. Christian Jung (zweiter von links.) sowie Max Scheu, Bruchsals FDP-Vorsitzender Prof. Dr. Jürgen Wacker und Hans-Jürgen Bange (stellv. Kreisvorsitzender der FDP Karlsruhe-Land) setzen sich für eine gemeinsame Planung ein.

„Bruchsal und Bretten nicht gegeneinander ausspielen“

Die Freien Demokraten fordern eine gemeinsame Bundesstraßen-Planung von Bruchsal über Bretten nach Pforzheim. Für die geplante Bruchsaler B35 Ortsumfahrung Ost will die FDP eine Tunnel-Lösung. Bruchsal/Bretten. Die Freien Demokraten wollen die Verkehrsprobleme auf der Achse Bruchsal-Bretten-Pforzheim durch eine „gemeinsame, ganzheitliche und überregionale Planung“ lösen. „Es hat in den vergangenen Wochen keinen Sinn gemacht, dass viele Gemeinderäte an der B35/B294 unter Zeitdruck...

  • Bretten
  • 12.06.16
Politik & Wirtschaft
Der Güterzugverkehr steht im Mittelpunkt einer Info-Veranstaltung der FDP Karlsruhe-Stadt und Karlsruhe-Land.

FDP informiert über Güterzugverkehr und Neubaustrecke

Die Freien Demokraten Karlsruhe-Stadt und Karlsruhe-Land wollen bei einer Exkursion über den steigenden Güterzugverkehr und die angedachte Neubaustrecke informieren. Graben-Neudorf/Stutensee/Karlsruhe (pm) Mit einer Info-Veranstaltung und Exkursion zum Bundesverkehrswegeplan 2030 informieren die Freien Demokraten Karlsruhe-Stadt und Karlsruhe-Land am 25. Mai über den steigenden Güterzugverkehr in der Region Karlsruhe und eine angedachte Neubaustrecke für Güterzüge zwischen Graben-Neudorf...

  • Bretten
  • 24.05.16
Politik & Wirtschaft

FDP fordert Korrekturen

Die FDP fordert ein nachhaltiges Verkehrskonzept für Bretten und unterstützt die Forderung nach einer Umfahrung. Bretten (KBr) Die Freien Demokraten unterstützen grundsätzlich die Forderung nach einer Südwestumfahrung für Bretten. Dies wurde bei einer Diskussionsveranstaltung des lokalen FDP-Stadtverbandes Mitte Mai deutlich. „Bretten benötigt endlich ein nachhaltiges Verkehrskonzept, das gerade dem gestiegenen Lkw-Aufkommen gerecht wird“, zeigte sich Regionalverbandsmitglied Dr. Christian...

  • Bretten
  • 22.05.16
Politik & Wirtschaft
Der neugewählte Ortsvorstand der Freien Demokraten Bruchsal mit dem Vorsitzenden Prof. Dr. Jürgen Wacker in der Mitte.

FDP Bruchsal: Wiederwahl des Ortsvorsitzenden

Die Freien Demokraten Bruchsal haben Jürgen Wacker als Ortsvorsitzender bestätigt. Der Ortsverband will nun die Bundestagswahl 2017 vorbereiten. Bruchsal (pm) Mit großer Mehrheit wurde Jürgen Wacker als Ortsvorsitzender der Freien Demokraten Bruchsal in seinem Amt bestätigt. 2. Vorsitzender wurde der Heidelsheimer Ortschaftsrat Thomas Lichtner, Kassenwart ist weiterhin Dieter Zutavern. Neu im Vorstand ist als Schriftführer Maximilian Scheu, der auch als Vertreter des Ortsverbandes im...

  • Region
  • 11.05.16
Politik & Wirtschaft
FDP-Regionalversammlungsmitglied Christian Jung (Bruchsal) vermisst im Entwurf des Koalitionsvertrags von Grünen und CDU ein deutliches Bekenntnis zur zweiten Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth.

FDP vermisst Bekenntnis zur zweiten Rheinbrücke

Der FDP Kreisverband Karlsruhe-Land hat den Koalitionsvertrag in Baden-Württemberg von CDU und Bündnis 90/Die Grünen kritisiert. Das klare Bekenntnis zum Bau einer zweiten Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth fehle dort gänzlich. Bruchsal/Karlsruhe (pm) Die zweite Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth ist schon länger ein Diskussionsthema. Im Koalitionsvertrag der neuen baden-württembergischen Regierung von CDU und Bündnis 90/Die Grünen sieht der FDP Kreisverband Karlsruhe-Land dieses...

  • Bretten
  • 03.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.