Harsch GmbH

Beiträge zum Thema Harsch GmbH

Politik & Wirtschaft
Das Brettener Bauunternehmen Harsch feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Bestehen.
3 Bilder

100-Jähriges Firmenjubiläum
Harsch feiert mit 600 Gästen

Bretten (kn) Das Brettener Bauunternehmen Harsch feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Unter anderem ermöglichte die Firmengruppe den Besuchern an den „Tagen der offenen Tür“ Einblicke in die Standorte in Bretten, Gondelsheim, Laupheim und Stupferich. Seinen Höhepunkt hatte das Jubiläum nun mit der großen Feier im CongressCentrum in Pforzheim. Mehr als 600 geladene Gäste waren unter dem Motto „100 Jahre Werte bauen – Lasst uns gemeinsam unsere Meilensteine feiern“ in die Goldstadt...

  • Bretten
  • 04.10.19
Politik & Wirtschaft
in besonderes Programm-Highlight an diesem Tag war zudem noch der Baubus vom Verband der Bauwirtschaft Baden-Württemberg.
3 Bilder

Baumaschinenerlebnistag 2019 bei der Firmengruppe Harsch in Bretten
Vorträge und ein virtueller Bagger

Bretten (kn) Die Brettener Firmengruppe Harsch hat im Zuge des bundesweiten Baumaschinenerlebnistags am Donnerstag, 19. September, wieder zahlreiche Schüler aus Bretten und der Umgebung willkommen geheißen. Dieses Jahr waren Schüler der Beruflichen Schulen Bretten sowie der Schillerschule ins Unternehmen eingeladen. Der vom Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik ins Leben gerufene Aktionstag soll der Nachwuchsgewinnung dienen und den Schülerinnen und Schülern erste Einblicke in...

  • Bretten
  • 20.09.19
Politik & Wirtschaft
Baubeginn auf Mellert-Fibron-Gelände: Im Oktober war der Spatenstich für das geplante Dienstleistungszentrum.

Das war 2017: Bauprojekte für Wohnen und Arbeiten gestartet

Große Bauprojekte sind dieses Jahr in Bretten ins Rollen gekommen. BRETTEN (ch) Große Bauprojekte sind dieses Jahr in Bretten ins Rollen gekommen. Im Oktober war Spatenstich für das neue Dienstleistungszentrum auf dem Mellert-Fibron-Areal (Foto). Seit September wird der für Wohnen und Gewerbe vorgesehene Steinzeugpark der Firma Harsch auf der Diedelsheimer Höhe erschlossen, und bereits im Juli begann der Wohnungsbau auf dem ehemaligen Cola-Blusch-Gelände. Außerdem präsentierte im September...

  • Bretten
  • 27.12.17
Politik & Wirtschaft
16 Bilder

Altes Steinzeugwerk in Bretten: Bis Anfang Mai sollen alle Gebäude fallen

(ch) Am Brettener Alexanderplatz ändert sich gerade die seit Jahrzehnten gewohnte Silhouette. Gegenüber auf der Diedelsheimer Höhe hat die Firma Harsch mit dem Abriss ihres alten Steinzeugwerks begonnen. Bis Anfang Mai sollen alle alten Gebäude fallen. Der Abriss ist die Voraussetzung für das geplante neue Wohn- und Gewerbegebiet, den sogenannten Steinzeugpark. Am Dienstag, 25. April, um 18 Uhr wird der Brettener Gemeinderat voraussichtlich den geänderten Bebauungsplan „Steinzeugpark“...

  • Bretten
  • 22.04.17
MarktplatzAnzeige
Rudolf Harsch, Geschäftsführender Gesellschafter, und die Verwaltungsräte Dr. Dietrich Münchmeyer (links) und Dietmar Walter (rechts) gratulieren Andreas Neff (Dritter von links) zur Ernennung zum weiteren Geschäftsführer der Firmengruppe Harsch.

Firma Harsch erweitert Geschäftsleitung

Die Gesellschafterversammlung der Firmengruppe Harsch in Bretten hat im Juni 2016 Andreas Neff zum weiteren Geschäftsführer der Firmengruppe bestellt. Damit wird die Firmengruppe durch den geschäftsführenden Gesellschafter Rudolf Harsch und Andreas Neff ab sofort vertreten. Die Firmengruppe Harsch in Bretten beschäftigt derzeit nahezu 500 Mitarbeiter und ist in den Bereichen Schlüsselfertiger Industrie- und Gewerbebau, Hoch- und Tiefbau und Rohrleitungsbau tätig. Harsch stellt insbesondere...

  • Bretten
  • 05.07.16
Politik & Wirtschaft
Der Bebauungsvorschlag von Harsch sieht einen auf das Umfeld abgestimmten Mix aus Wohnbebauung und Gewerbenutzung vor. Abbildung: Harsch

Gemeinderat beschließt einstimmig Aufstellung von Bebauungsplan für „Steinzeugpark“

(ch) Aus den Ortschaftsräten von Rinklingen und Diedelsheim kam bereits grünes Licht. Am Dienstagabend, 21. Juni 2016, hat nun auch der Brettener Gemeinderat die Weichen gestellt für das von der Firma Harsch auf der Diedelsheimer Höhe unter der Bezeichnung „Steinzeugpark“ geplante umfangreiche Bauvorhaben. Ohne Gegenstimme und Enthaltung votierte das Gremium für die Aufstellung des entsprechenden Bebauungsplans. Mit zustimmendem Klopfen hatten die Stadträte zuvor eine kurze Präsentation...

  • Bretten
  • 22.06.16
Politik & Wirtschaft
Der Bebauungsvorschlag von Harsch sieht einen auf das Umfeld abgestimmten Mix aus Wohnbebauung und Gewerbenutzung vor. Abbildung: Harsch
2 Bilder

Firma Harsch präsentiert Bebauungsvorschlag "Steinzeugpark" für Diedelsheimer Höhe

(ch) Fast 20 Jahre nach Stilllegung des alten Steinzeugwerks auf der Diedelsheimer Höhe scheint sich für eine der prominentesten Brettener Industriebrachen eine Lösung abzuzeichnen. Die Brettener Baufirma Harsch als Eigentümerin des rund 28.000 Quadratmeter großen Areals präsentierte am Dienstag unter dem Markennamen "Steinzeugpark" einen Vorschlag für eine komplette Neubebauung, die – angepasst an die jeweilige Umgebung - Wohnen und Gewerbe miteinander verbindet. „Wir sind zuversichtlich,...

  • Bretten
  • 15.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.