Heringsessen

Beiträge zum Thema Heringsessen

Politik & Wirtschaft
Kommende Woche zu Gast in der Melanchthonstadt: Der Parlamentarische Geschäftsführer der Freien Demokraten im Bundestag, Dr. Florian Toncar.

Parlamentarischer Geschäftsführer kommt nach Bretten
FDP veranstaltet Politischen Aschermittwoch mit Florian Toncar

Bretten (KBr). Einen Blick auf finanzpolitische Fragen dürften die Kreis-Liberalen bei ihrem diesjährigen Heringsessen anlässlich des Politischen Aschermittwochs werfen. “Die FDP steht für eine Politik, die rechnen kann”, betont der regionale Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land). Dies betreffe sowohl generationengerechte Staatshaushalte wie auch eine faire Besteuerung von Bürgern und Firmen. “Umso mehr freuen wir uns, dass wir in diesem Jahr mit Florian Toncar einen Gastredner...

  • Bretten
  • 18.02.20
Politik & Wirtschaft
Das Heringsessen des VBU begann mit einer Podiumsdiskussion mit Oberbürgermeister Martin Wolff und Mitgliedern des Gemeinderats.
11 Bilder

Mehr miteinander reden 

Podiumsdiskussion mit OB Wolff und Gemeinderäten beim VBU-Heringsessen Bretten (hk/ger) Zum traditionellen Heringessen luden, bereits zum 28. Mal, die Stadtverwaltung Bretten und die Vereinigung Brettener Unternehmen (VBU) ein. In diesem Jahr wurde das Treffen durch eine Podiumsdiskussion mit Oberbürgermeister Martin Wolff und Vertretern des Gemeinderates zur aktuellen Lage der Stadtentwicklung Brettens bereichert. In gekonnter Manier führte Moderator Gerhard Meier-Röhn, langjähriger...

  • Bretten
  • 22.02.18
Politik & Wirtschaft
Ja zur GroKo: Beim politischen Heringsessen der Brettener SPD erläuterte der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion und Gondelsheimer Bürgermeister Markus Rupp die Vorteile des Koalitionsvertrags mit CDU/CSU.
2 Bilder

Politisches Heringsessen der SPD Bretten: „70 Prozent SPD im Koalitionsvertrag“

Erstmals veranstaltete die Brettener SPD ein politisches Heringsessen. Dazu war Gondelsheims Bürgermeister Markus Rupp, gleichzeitig Fraktionsvorsitzender der SPD im Kreistag Karlsruhe, als Redner eingeladen. BRETTEN (pm) Erstmals veranstaltete die Brettener SPD ein politisches Heringsessen. Dazu war Gondelsheims Bürgermeister Markus Rupp, gleichzeitig Fraktionsvorsitzender der SPD im Kreistag Karlsruhe, als Redner eingeladen. Rupp: Närrische Tage sind vorbei Der sorgte gleich mal für Stimmung,...

  • Bretten
  • 19.02.18
Politik & Wirtschaft
Ehrungen für 100 Jahre SPD-Mitgliedschaft: Veit Römpert (50 Jahre), Adelheid Kimmich (25 Jahre), Gerhard Scheck (Vorsitzender OV Unteröwisheim), Alfred Klose (25 Jahre) und Barbara Lepold (Vorsitzende OV Kraichtal-Mitte).

Ehrennadeln und rote Nelken für langjährige SPD-Mitglieder

Unter den Augen von Helmut Schmitt, dem früheren Bundeskanzler, als Porträt gemalt von Hannelore Schmitt, SPD-Mitglied aus Menzingen, ehrte die SPD in Kraichtal drei langjährige Mitglieder bei ihrem traditionellen Heringsessen in Gochsheim. Dies waren Veit Römpert, Ortsverein (OV) Kraichtal-Mitte für 50 Jahre, Adelheid Kimmich und Alfred Klose, beide OV Unteröwisheim und beide für 25 Jahre Mitgliedschaft. "Veit Römpert ist als 23Jähriger in Karlsruhe der SPD beigetreten", sagte Barbara Lepold,...

  • Region
  • 13.03.17
Politik & Wirtschaft
Daniel Born, MdL aus dem Spargelwahlkreis Schwetzingen, informierte die Genossinnen und Genossen aus dem Landtag in Stuttgart.
2 Bilder

Der SPD gehen die Parteibücher aus / Fisch, Pellkartoffeln und gesalzene Politik beim Heringsessen der SPD in Kraichtal

Heringsessen der Kraichtaler SPD im Bürgerhaus von Gochsheim nach Fastnacht hat eine lange Tradition. Es dient der Begegnung von Sozialdemokraten und der politischen Information bei einem reichlichen Büfett mit Bismarck- und Sahnehering, Lachs und Forelle, Pellkartoffeln und Salaten. Politische Informationen bei Pellkartoffeln und Fisch Aus dem Landtag berichtete Daniel Born, Abgeordneter aus dem Nachbarwahlkreis Schwetzingen. Er prangerte an, dass die Landesregierung in Baden-Württemberg die...

  • Region
  • 13.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.