Das Thema „Umwelt- und Klimaschutz“ ist nicht erst seit den Protesten der „Friday for Future“-Bewegung in aller Munde. In einer großen Sonderveröffentlichung hat die Brettener Woche/kraichgau.news deshalb die Unternehmen in der Region gefragt, was Sie für den Schutz der Erde leisten. Die Resonanz war überwältigend und die Beiträge der Firmen bemerkenswert. Dazu gibt es in der Sonderveröffentlichung auch noch viele Tipps, wie Sie als Einzelner Ihren ökologischen Fußabdruck verbessern und so zum Schutz der Umwelt und des Klimas beitragen können.

Klimaschutz in der Region

Beiträge zum Thema Klimaschutz in der Region

Politik & Wirtschaft
Auf dem „Dach Haus Zion“: Peter Mayer (Sozialwerk Bethesda) sowie Jörg Stahl, Alessandra Braun und Günther Röhm (BürgerEnergie Nordschwarzwald) (v.l.)
2 Bilder

Kooperation mit Bürgerenergie Nordschwarzwald
Sozialwerk Bethesda nimmt in Sternenfels Photovoltaikanlage in Betrieb

Sternenfels (kn) In Sternenfels hat das Sozialwerk Bethesda vor etwa zwei Jahren eine neue Wohnanlage für Senioren gebaut. Umweltaspekte seien dabei schon früh in der Planungsphase eingeflossen, heißt es in einer Presseerklärung. Mit der Bürgerenergie Nordschwarzwald sei ein Partner gefunden worden, der diesen Wunsch der Nachhaltigkeit mit umgesetzt habe. Das Ergebnis dieser Partnerschaft sei, dass ein großer Teil der Dachflächen nun zur Stromerzeugung durch erneuerbare Energien genutzt...

  • Bretten
  • 12.11.21
Politik & Wirtschaft
60 von 620.000: auch in Kraichtal beteiligte engagierte BürgerInnen am bundesweiten Klimastreik
2 Bilder

Aufruf von Fridays for Future wurde aufgegriffen
Klimastreik auch im Kraichgau

Deutschlandweit waren es 620.000 Menschen an über 400 Orten, die zwei Tage vor der Bundestagswahl am Freitag, den 24. Sept. das Thema Klimaschutz erneut in die Öffentlichkeit brachten. Sie fordern von der Politik dringend konkrete Maßnahmen gegen das drohende Kippen des Klimawandels in eine Heißzeit. Und auch im Kraichgau fanden an verschiedenen Orten Kundgebungen statt. Neben Bruchsal und Eppingen waren im Kraichtaler Ortsteil Unteröwisheim über 60 Menschen zusammengekommen, um die...

  • Region
  • 27.09.21
Politik & Wirtschaft
8 Bilder

Fünf Bundestagskandidaten nehmen an einer Podiumsdiskussion von Initiativkreis Kraichgau und Nabu Bretten teil
„Dem Klimawandel jetzt entgegentreten“

Bretten (bea) Wenig konkrete Vorschläge für Maßnahmen gegen den Klimawandel, kein gesellschaftliches Konzept und gleichzeitig eine große Herausforderung bei der Reduktion der Klimagase – das waren die Gründe, die Volker Behrens vom Initiativkreis Energie Kraichgau und Norbert Fleischer vom Nabu Bretten dazu bewogen haben, die Direktkandidaten zur Bundestagswahl, deren Parteien bereits im Bundestag vertreten sind, aus dem Wahlkreis Karlsruhe-Land zu einer Podiumsdiskussion ins Hallensportzentrum...

  • Bretten
  • 15.09.21
Politik & Wirtschaft
Diskutieren, wie mit welchen Maßnahmen das Kippen des Klimawandels in eine Katastrophe noch zu verhindern ist:
Direktkandidaten des Wahlkreises Karlsruhe Land
2 Bilder

Podiumsdiskussion am 14. Sept. zur Bundestagswahl
Was tun gegen den sich beschleunigenden Klimawandel?

Bretten.  Was wollen die Direktkandidaten des Wahlkreises Karlsruhe Land (Wahlkreis 272) gegen den sich beschleunigenden Klimawandel unternehmen? Diese Frage wird am 14. Sept. in einer Podiumsdiskussion erörtert, zu der Initiativkreis Energie Kraichgau e.V. (IEK) sowie der NABU, Ortsgruppe Bretten einladen. Die Podiumsdiskussion findet um 19 Uhr live in der Aula des Hallensportzentrums ‚Im Grüner‘ statt und wird auch live im Internet übertragen. Unter diesem Link kann die Podiumsdiskussion auch...

  • Bretten
  • 07.09.21
MarktplatzAnzeige

Glaserei & Fenstertechnik Bischoff
Wiederverwertbare Materialien im Fensterbau

Umwelt und Klimaschutz gehören natürlich auch zu unseren Aufgaben bei der Firma Glaserei und Fensterbau Bischoff in Oberderdingen. Aus diesem Grunde verwenden wir in unseren Gewerken wie zum Beispiel auch dem Fensterbau, soweit dies möglich ist, recyclebare Materialien. Auch für die Zukunft werden wir diesem wichtigen Thema aufgeschlossen und aufmerksam folgen. » Kontakt Glaserei & Fenstertechnik Bischoff Schillerstraße 31, 75038 Oberderdingen Telefon: 07045/912831

  • Bretten
  • 28.04.21
MarktplatzAnzeige

Stadtwerke Bretten
Natur leben: Ein gutes Gefühl

„Wir sprechen nicht nur über Umwelt- und Klimaschutz, wir handeln!“, so das Credo der Stadtwerke Bretten. Egal, ob es um die Steigerung der Energieeffizienz, die Senkung schädlicher Emissionen oder die Schonung natürlicher Ressourcen geht: Die Stadtwerke Bretten haben schon frühzeitig in umweltschonende Erzeugung und Technologien investiert und so den Grundstein für ein lebenswertes Morgen gelegt. So zeigen unter anderem der Bau von Solaranlagen, die Förderung regenerativer Energien, der Bau...

  • Bretten
  • 25.02.21
MarktplatzAnzeige

Rostan Bad & Heizung
Umwelt schützen - Heizkosten sparen

„Noch nie war es lukrativer zu modernisieren als jetzt. Denn zurzeit gibt es eine staatliche Zuschussförderung von bis zu über 50 Prozent der Modernisierungskosten für eine neue Heizungsanlage mit regenerativen Energien. Viele unserer Kunden profitieren bereits doppelt davon“ freut sich Geschäftsführer Jürgen Rostan. Denn laut Klimaschutzgesetz soll der CO²-Ausstoß drastisch reduziert und die Steuer für Öl und Gas bis 2025 jährlich erhöht werden. Und eine moderne, gut geplante und ausgeführte...

  • Bretten
  • 25.02.21
MarktplatzAnzeige

Spitalhof und Direktvermarktung Kern
Aktiv für Klimaschutz

Landwirte setzen sich aktiv für den Klimaschutz ein. So können sie durch Humusbindung im Boden aktiv CO² dauerhaft speichern. Das kann sonst keiner. Auch die Umwelt liegt den Landwirten am Herzen. So sind sie Teilnehmer am Blühstreifenprogramm der Stadt Bretten. Und jeder kann ebenfalls Blühpate werden. „Bereits mit zehn Euro können wir 50 Quadratmeter Blühfläche für Sie anlegen. Sie erhalten von uns ein Zertifikat und den Standort ihres Blühstreifens. Nehmen Sie gerne E-Mail-Kontakt mit uns...

  • Bretten
  • 25.02.21
MarktplatzAnzeige

Nachhaltige Bestattungen mit Holz Bestattungsinstitut
Partnerschaft mit Grüne Linie

Stellen Sie sich vor, jemand hat sich sein Leben lang bemüht, ökologisch nachhaltig und, so gut es eben geht, im Einklang mit seiner Umwelt zu leben. Nun soll der letzte Fußabdruck, der hinterlassen wird, natürlich ebenfalls möglichst grün sein. Dazu haben wir eine Bestattung zusammengestellt, die nicht nur bei den Hinterbliebenen, sondern auch bei der Umwelt einen guten Eindruck hinterlässt. Weitere Informationen unter www.grüne-linie.de. » Kontakt Holz Bestattungsinstitut Gustav-Hertz-Straße...

  • Bretten
  • 25.02.21
MarktplatzAnzeige

Ginsburg Bauwerksanierung GmbH
Heute schon an morgen denken

Umwelt und Klimaschutz ist im Unternehmen Ginsburg Bauwerksanierung GmbH nicht erst heute ein Thema. Umweltschonendes und nachhaltiges Arbeiten durch recyclebare Materialien ist im Hause Ginsburg eine ernst genommene Aufgabe, denn letztendlich ist es eine Pflicht, heute schon an morgen zu denken. » Kontakt Ginsburg Bauwerksanierung GmbH Freiheitstraße 41, 75045 Walzbachtal Telefon: 07203/9249342 www.ginsburg-bausanierung.de

  • Bretten
  • 25.02.21
MarktplatzAnzeige

MK Heizung-, Sanitär- & Solartechnik
Energiesparen ist Umweltschutz

Als Bosch Wärmepartner setzt die Firma MK Heizung – Sanitär – Solartechnik aus Bretten-Ruit auf energiesparende Heizungs-, Klima- und Warmwasserlösungen in Form von Gas-/Ölbrennwertheizungen, Wärmepumpen und Solaranlagen zur Warmwasserbereitung. Die Nutzung von Umwelt- und Sonnenwärme schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel. Mit moderner Heiztechnik können Heizkosten gesenkt und Energie gespart werden. Im Bereich der regenerativen Energien arbeiten wir mit der Firma Windhager...

  • Bretten
  • 24.02.21
MarktplatzAnzeige

Haarkultur – Salon & Zweithaarspezialist
Respektvoller Umgang mit Natur und allen Lebewesen

Wir arbeiten in unserem Salon Haarkultur...Berührung der Sinne in Karlsruhe-Durlach mit der Firma Aveda zusammen. Deren Gründer, Horst Rechelbacher, hat sich zum Ziel gesetzt, die Natur in jeder Hinsicht zu schützen. Die Herstellung unserer Haar- und Haut Pflegeserie besteht bis zu 99 Prozent aus pflanzlichen Inhaltsstoffen, der Strom wird durch Windkraftenergie gewonnen, die Flaschen können wiederverwertet werden, und der Transport erfolgt auf dem umweltfreundlichsten Weg. Alle Pflanzen werden...

  • Region
  • 24.02.21
MarktplatzAnzeige

KURZ Entsorgung GmbH
Recycling als gesellschaftliches Anliegen

Rohstoffe sind auf unserer Erde nicht nur endlich. Ihr Abbau verursacht vielfach Umweltschäden. Gleichzeitig birgt Wohlstandsmüll neue Umweltgefahren. Bausteine zur Bekämpfung sind die Ressourcenschonung und die Wiederverwendung von Rohstoffen. Recycling meint nicht nur den Gang zum Altglascontainer. Industrie und Gewerbe verursachen ein größeres Abfallaufkommen. Die Entsorgung von Abfällen aus Betrieben regelt die Gewerbeabfallverordnung. Abfälle müssen schon vor Ort mindestens in die Abfall-...

  • Bretten
  • 24.02.21
MarktplatzAnzeige

Neue Kampagne bei Lindörfer + Steiner
Reduce. Produce. Recycle.

Seit 1995 entwickelt und produziert das Unternehmen stabile und leichte Mehrwegverpackungen aus Kunststoff. Lindörfer + Steiner liefert als Manufakturbetrieb Komplettlösungen und Sonderanfertigungen im Bereich von Mehrweg-Transportladungsträgern. Zum Kundenstamm des Betriebs aus Bretten-Gölshausen gehören auch die größten Automobilhersteller weltweit. Von der Entwicklung bis zur Entsorgung werden umweltschonende und gesellschaftlich verträgliche Lösungen angestrebt. Dazu wurde ein...

  • Bretten
  • 24.02.21
MarktplatzAnzeige

Thomas Bilger Photovoltaik
„Vielfalt“, „Umweltschutz“ und „Expertise“

Bei der Firma Thomas Bilger Photovoltaik stehen drei Stichworte klar im Vordergrund: „Vielfalt“, „Umweltschutz“ und „Expertise“. Konkret bedeutet, dies, dass für die Kunden individuelle und effiziente Lösungen für deren genaue Anforderungen gefunden werden. Das ist Bilgers erklärtes Ziel als unabhängiger Solar-Berater. Durch die Zusammenarbeit mit mehreren kompetenten Fachpartnern hat er die Möglichkeit, den Kunden die größtmögliche Bandbreite an Photovoltaik-Systemen und -Modulen anzubieten....

  • Bretten
  • 24.02.21
Politik & Wirtschaft
Beratungen in Sachen Klima- und Umweltschutz bietet auch die IHK Karlsruhe.
2 Bilder

IHK Karlsruhe unterstützt bei Klimaschutz und Umwelt

Region (kn) Der Schutz des Klimas und der Umwelt ist eine zentrale Zukunftsaufgabe. Die Wirtschaft ist ein wichtiger Partner, um diese Aufgabe zu bewältigen. Zur Unterstützung der regionalen Unternehmen bietet die IHK Karlsruhe online, telefonisch und persönlich im Bereich Klimaschutz und Umwelt Erstberatungen unter anderem zu folgenden Themen an: Klimacoaching, Energiemanagement und -effizienz, Betriebliches Mobilitätsmanagement, Umweltmanagementsysteme, Öko-Design sowie Umwelt-Erstberatungen...

  • Region
  • 24.02.21
MarktplatzAnzeige

Fischer Personalservice GmbH
Bewusst auf Regionalität gesetzt

Fischer Personal Service ist gut und Regionalität ist gut für das Klima. Auch daher haben wir uns entschieden, nur hier in der Region Bruchsal/Bretten/Karlsruhe/Wiesloch tätig zu sein. Mit nur einer Niederlassung besetzen wir fast alle Stellen in der Region. Kurze Einsatzwege schonen die Gesundheit unserer Mitarbeiter und die Umwelt gleichermaßen. Die Nähe zum Kunden erleichtert schnelle Vertragsabwicklungen und ermöglicht die Einhaltung von Schriftformerfordernissen und vielem mehr. In...

  • Bretten
  • 24.02.21
MarktplatzAnzeige

Rewe Legner Bretten
Besser leichter essen mit dem Nutri-Score

Der Nutri-Score ist eine Nährwertkennzeichnung und bietet eine einfache Orientierung beim Einkauf. Er bewertet Lebensmittel anhand ihrer Nähr- und Inhaltsstoffe und spiegelt die Bewertung über eine farbige Skala von A bis E wider.REWE führt den Nutri-Score 2021 für alle REWE Eigenmarken ein. Den Nutri-Score findet man im REWE Markt auf ersten Produktverpackungen, die nach und nach umgestellt werden, sowie auf allen Preisetiketten, im Onlineshop und in der App. REWE App herunterladen und Barcode...

  • Bretten
  • 24.02.21
MarktplatzAnzeige

Velorep
Fahrräder mit Freude nutzen

„Die Firma „Velorep“ wurde, wie der Name schon sagt, mit dem Ziel gegründet, Fahrräder zu reparieren, daher die Wortschöpfung „Velo = Fahrrad“, „Rep = Reparatur“. Durch die Reparatur und den Service an den Fahrrädern unserer Kunden, bei denen es sich meist um Vielfahrer handelt, tragen wir dazu bei, dass die Fahrräder mit Freude und dadurch auch öfter genutzt werden. Dadurch wird die Umwelt geschont, da das Auto stehen bleibt oder fast gar nicht mehr genutzt wird. Wir haben uns spezialisiert...

  • Bretten
  • 24.02.21
MarktplatzAnzeige

Kern Holzbau
Ökologisch Bauen mit Holz ist gelebter Klimaschutz

Der Einsatz von natürlichen Baustoffen ist, besonders in der Baubranche, ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz. „Ob im Neubau oder der Sanierung - wir setzen auf natürliche Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen und leisten damit unseren Beitrag zum nachhaltigen Bauen“, heißt es bei Kern Holzbau. So ist beispielsweise ein Kubikmeter Holz in der Lage, etwa eine Tonne C02 zu binden. In Kombination mit weiteren natürlichen Baustoffen wie Lehm, Stroh, Wolle oder Kork, entstehen so nachhaltige...

  • Bretten
  • 24.02.21
MarktplatzAnzeige

Autohaus Busch
Der Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid

Komfortabel und bestens vernetzt rollt der Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid ins Modelljahr 2020: Nachdem das Technologie-Flaggschiff der Marke im vergangenen Jahr grundlegend überarbeitet wurde, hat Mitsubishi nun insbesondere das Interieur nochmals aufgewertet. Neben bequemeren Sitzen warten auf die Insassen ein neues Infotainment-System mit acht Zoll großem Display, das das Herzstück der verbesserten, intuitiv bedienbaren Mittelkonsole bildet, und je nach Ausstattungsniveau ein...

  • Bretten
  • 24.02.21
MarktplatzAnzeige

Tretlager Fahr-Rad-Laden
Klimaschutz beginnt vor der Haustür

„Großes Potenzial für Umwelt- und Klimaschutz liegt im Fahrradfahren, gerade bei Kurzstrecken mit dem Fahrrad bis fünf Kilometer und bei Pedelecs bis 15 Kilometer Entfernung. Würden wir jeden zweiten kurzen Autoweg künftig per Rad absolvieren, würde das Fahrrad 39 Millionen Autokilometer pro Tag ersetzen. Zusätzlich würden wir den CO²-Emissionsausstoß um drei Prozent reduzieren, was knapp 8.000 Tonnen pro Tag entspricht. Ein weiterer Nebeneffekt wäre eine deutliche Entlastung des...

  • Bretten
  • 24.02.21
MarktplatzAnzeige

Initiativkreis Energie Kraichgau
100 Prozent Erneuerbare Energien – so schnell wie möglich

„Das ist das Motto und Ziel des Initiativkreis Energie Kraichgau (IEK) für alle Bereiche, also Strom, Wärme und Verkehr. Bereits seit 2003 setzt sich der gemeinnützige und überparteiliche Verein hierfür ein und bietet dazu vielfältige Veranstaltungen an, zum Beispiel: Vortrags- und Infoabende über Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und -einsparung, Infostände zum Klimawandel, Filmabende mit anschließender Diskussion oder die Teilnahme an Demonstrationen. Der vom Menschen befeuerte...

  • Bretten
  • 24.02.21
MarktplatzAnzeige

Stadt Bretten
Klimaschutz in Bretten – strategisch geplant und langfristig ausgerichtet

„‘Der Klimaschutz ist uns wichtig. Wir haben ein Gesamtkonzept für die Stadtentwicklung, in das die Planungen aus dem Mobilitätskonzept und für die Gartenschau einfließen. Das ist der rote Faden für die nächsten Jahre, die auch im Zeichen des Klimaschutzes stehen‘, so Oberbürgermeister Martin Wolff. Insbesondere durch das Bauplanungsrecht wird der Versiegelung von Flächen und den Schottergärten seit Jahren Einhalt geboten. 2020 hat der Brettener Gemeinderat den Beitritt zum Klimaschutzpakt der...

  • Bretten
  • 24.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.