Kooperation mit Bürgerenergie Nordschwarzwald
Sozialwerk Bethesda nimmt in Sternenfels Photovoltaikanlage in Betrieb

Auf dem „Dach Haus Zion“: Peter Mayer (Sozialwerk Bethesda) sowie Jörg Stahl, Alessandra Braun und Günther Röhm (BürgerEnergie Nordschwarzwald) (v.l.)
2Bilder
  • Auf dem „Dach Haus Zion“: Peter Mayer (Sozialwerk Bethesda) sowie Jörg Stahl, Alessandra Braun und Günther Röhm (BürgerEnergie Nordschwarzwald) (v.l.)
  • Foto: BürgerEnergie Nordschwarzwald eG
  • hochgeladen von Beatrix Drescher

Sternenfels (kn) In Sternenfels hat das Sozialwerk Bethesda vor etwa zwei Jahren eine neue Wohnanlage für Senioren gebaut. Umweltaspekte seien dabei schon früh in der Planungsphase eingeflossen, heißt es in einer Presseerklärung. Mit der Bürgerenergie Nordschwarzwald sei ein Partner gefunden worden, der diesen Wunsch der Nachhaltigkeit mit umgesetzt habe. Das Ergebnis dieser Partnerschaft sei, dass ein großer Teil der Dachflächen nun zur Stromerzeugung durch erneuerbare Energien genutzt werde. Photovoltaikanlage produzierte mehr, als projektiert war

Die auf dem Dach des „Haus Zion“ installierte Photovoltaikanlage hat eine Leistung von 29,45 Kilowatt und es wurden 95 Module installiert. Die geplante Produktion der Anlage liege bei einer Jahresleistung von 900 Kilowatt pro Stunde je Kilowatt Peak. Bei der auf den Gebäuden „Haus Zion“ installierten Anlage würde dies einer Produktion von 26.505 Kilowatt pro Stunde Strom entsprechen. Tatsächlich seien im Jahr 2021 bereits 27.500 kW/h (Stand 21. Oktober) erzeugt worden. Dies bedeute, dass die tatsächliche Produktion die geplante bereits nach zehn Monaten übersteige. Die Gebäude der Wohnanlage würden mit umweltfreundlicher Solarenergie versorgt und der nicht verbrauchte Strom ins öffentliche Netz eingespeist.

Nachhaltigkeit beim Thema Energie

Das Sozialwerk mit Sitz in Neulingen ist mittlerweile an sechs Standorten im Enzkreis vertreten. Der gemeinnützige Verein biete in seinen Einrichtungen alle Dienstleistungen rund um das Thema Pflege an. Seit geraumer Zeit ist das Werk auch beim Thema Energie nachhaltig unterwegs. An fünf Standorten sind Anlagen zur Kraft- Wärme – Kopplung und, oder, Photovoltaikanlagen untergebracht. Die Bürgerenergie Nordschwarzwald ist eine Genossenschaft, die im Oktober 2012 gegründet wurde. Ziel der Genossenschaft ist es in der Region einen Beitrag zur Energiewende zu leisten. Die Bürgerenergie NSW ist hierbei Partner für die Planung, Errichtung und den Betrieb von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien im Raum Calw, Freudenstadt, dem Enzkreis und der Stadt Pforzheim.
Aktuell betreibt die Genossenschaft acht Photovoltaikanlagen. Eine dieser Anlagen befindet sich auf dem Dach des Seniorenpflegeheim Haus „Hebron“ Knittlingen.

Auf dem „Dach Haus Zion“: Peter Mayer (Sozialwerk Bethesda) sowie Jörg Stahl, Alessandra Braun und Günther Röhm (BürgerEnergie Nordschwarzwald) (v.l.)
Haus Zion.
Autor:

Beatrix Drescher aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen