Konfirmanden

Beiträge zum Thema Konfirmanden

Soziales & Bildung
Bestätigung der Taufe
5 Bilder

Konfirmation in Wössingen
Balanceakt für Akteure und Gäste

Walzbachtal-Wössingen (wb) Lange mussten die diesjährigen 13 Konfirmanden aus Wössingen und Dürrenbüchig auf ihre Einsegnung warten. Wegen der Corona-Pandemie musste der Festtermin vom Frühjahr in den Herbst verlegt werden. Am 20. September war es dann endlich so weit. Unter den aktuell geltenden Hygienebedingungen konnte mit einer begrenzten Besucherzahl die Feierlichkeit in der Weinbrennerkirche stattfinden. Die Konfirmanden nahmen in gebührenden Abstand Platz, und die Gäste füllten in...

  • Region
  • 21.09.20
Soziales & Bildung
Kirche in der Abendsonne
2 Bilder

Der etwas andere Gottesdienst
Corona kippt Konfirmation

Walzbachtal-Wössingen (wb)  Am Bittsonntag (Rogate) war es endlich wieder so weit. Seit des Verbotes wegen der Covid-19-Pandemie konnte erstmals in Wössingen wieder ein Gottesdienst mit Besuchern gefeiert werden. Dieser war allerdings den Konfirmanden und ihren Familien vorbehalten. Sie hätten an diesem 17. Mai eigentlich ihr großes Fest gefeiert. Eine gespenstische Atmosphäre Mit gehörigem Abstand und Schutzmasken hatten sich etwa 40 Personen eingefunden, um mit den 13 Konfirmanden dennoch ein...

  • Region
  • 17.05.20
Soziales & Bildung
Verwaiste Kerzen
3 Bilder

Verwaiste Kirchen
Konfirmation vorerst abgesagt, neuer Termin

Wössingen (wb) Alles ist anders. Will man derzeit die Wössinger Weinbrenner- Kirche betreten, so ist dies nur möglich, wenn ein Schild mit dem Aufdruck „Kirche offen zum Gebet“ am Eingangstor aufgestellt ist. Gottesdienste können aufgrund der aktuellen Lage nicht stattfinden. Gottesdienst Online – ein Novum für Wössingen Neben dem Altar sind noch die Wunschsteine und -zettel vom Karfreitags-Gottesdienst zu finden. Dieser Gottesdienst wurde sicherlich erstmals in der langen Geschichte dieser...

  • Region
  • 28.04.20
Soziales & Bildung

Konfis übergeben 145 „Ruit-Rinklinger“

Konfis übergeben 145 „Ruit-Rinklinger“ „Jede Spende ist hochwillkommen“, versicherte Susanne Kiefner vom Vorstand der Familienherberge Lebensweg den Konfirmanden aus Ruit und Rinklingen bei ihrem Besuch der Baustelle der Familienherberge. Mit im Gepäck hatten die Konfirmanden einen symbolischen Geldschein über 145 „Ruit Rinklinger“ sowie fünf Liter ihres Apfelsaftes, den die Konfirmanden im vergangenen Herbst aus selbst gesammelten Streuobstäpfeln gekeltert und verkauft hatten. Den Erlös ihrer...

  • Bretten
  • 02.02.18
Soziales & Bildung

Apfelsaftaktion der Rinklinger und Ruiter Konfirmanden

„Ernteausfall? Nicht bei uns!“ Apfelsaftaktion der Rinklinger und Ruiter Konfirmanden Schon zum dritten Mal in Folge trafen sich vergangenen Freitag neun Konfirmandinnen und Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde Rinklingen Ruit zur jährlichen Apfelsaftaktion. Unterstützt von drei ehemaligen Konfirmanden der ersten Aktion, fuhren sie mit PKW und Anhängern zu den, über Brettens Gemarkungen verteilten Streuobstwiesen. Im Gegensatz zu den allermeisten Obstwiesen in Bretten, die in diesem...

  • Bretten
  • 10.10.17
Soziales & Bildung

Tafelladen Bretten: Überwältigende Lebensmittelspenden zu Erntedank

Über überwältigende Lebensmittelspenden zu Erntedank haben sich die Kunden des Brettener Tafelladens gefreut. Die Tafelladen-Mitarbeiter waren einen ganzen Tag lang mit Einsammeln und Sortieren beschäftigt. (pm) Wenn der Herbst sich ankündigt und die Ernten eingefahren sind, wird in den Kirchen Erntedank gefeiert. Die Gläubigen der evangelischen und katholischen Kirchen spenden einen Teil ihrer Ernte für Bedürftige. Gespendet haben Katholiken und Evangelische Natürlich ernten heute nur noch...

  • Bretten
  • 07.10.17
Freizeit & Kultur

Dehom in Gondelsheim: Der Brauch der Brezelweiden

Vor dem Ersten Weltkrieg war in Gondelsheim folgender Brauch bekannt: Die Konfirmanden besorgten sich beim Korbmacher eine Weidenrute, und zwar eine mit gelblicher Rinde. Diese Ruten nannte man „Brezelweiden“. Beim Bäcker kauften sie ein oder mehrere Dutzend Salzbrezel und reihten sie auf der Weidenrute auf. Dann gingen sie zu den Verwandten und teilten dort eine größere oder kleinere Zahl Brezeln aus; schließlich waren noch einige Brezeln übrig, dann wurden diese an die jüngeren Mitschüler...

  • Region
  • 04.12.16
Soziales & Bildung
20 Rinklinger und Ruiter Konfirmanden nebst Teamern und Pfarrerin Annemarie Czetsch backten bei der Bäckerei Zickwolf für Brot für die Welt.

5.000 Brote - Konfis backen Brot für die Welt

20 Rinklinger und Ruiter Konfirmanden nebst Teamern und Pfarrerin Annemarie Czetsch haben bei der Bäcker Zickwolf für Brot für die Welt gebacken. Bretten (pm) Ungewohnte Gesichter in der Backstube der Bäckerei Zickwolf. Gleich 20 Rinklinger und Ruiter Konfirmanden nebst Teamern und Pfarrerin Annemarie Czetsch tummelten sich dort und haben, angeleitet vom Bäckermeister selbst, rund 60 Brote für die Aktion „5 000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“ gebacken. Die Aktion wird bundesweit in...

  • Bretten
  • 24.11.16
Freizeit & Kultur
Die Rinklinger und Ruiter Konfirmanden mit einem Teil ihrer Apfelernte vor dem Rinklinger Pfarrhaus.

Konfirmanden verkaufen Bioapfelsaft für den guten Zweck

Die Apfelsaftverkaufsaktion der Rinklinger und Ruiter Konfirmanden soll Geld für den guten Zweck bringen. Bretten. Am Sonntag, 16. Oktober 2016, werden die Rinklinger und Ruiter Konfirmanden ihren selbst gepressten Apfelsaft jeweils nach den Gottesdiensten vor den Kirchen in Ruit und Rinklingen zum Verkauf anbieten. Der Gottesdienst findet in Ruit von 10.15 Uhr bis 11 Uhr und von 11.30 Uhr bis 12.15 in Rinklingen statt. Die Konfirmanden bieten Bioapfelsaft von ungespritzten Brettener...

  • Region
  • 11.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.