Kreisimpfzentrum Mönsheim

Beiträge zum Thema Kreisimpfzentrum Mönsheim

Politik & Wirtschaft
Arbeiten beim Betrieb des KIZ in Mönsheim Hand in Hand: (von links) Kreisbrandmeister Carsten Sorg, Dr. Marc Hänle von den RKH-Kliniken, Dr. Felix Schumacher vom Helios Klinikum Pforzheim, der Erste Landesbeamter Wolfgang Herz, Dr. Stefan Pfeiffer, ebenfalls RKH-Kliniken, und Miriam Mayer, Leiterin des Amtes für technische Dienste des Landratsamtes Enzkreis.

Enge Kooperation mit RKH-Kliniken im Enzkreis
Kreisimpfzentrum in Mönsheim dankbar für Klinik-Unterstützung

Mönsheim/Enzkreis (kn) Drei Wochen ist das Kreisimpfzentrum (KIZ) in Mönsheim nun in Betrieb und in dieser Zeit wurden vor Ort 523 Personen gegen Covid-19 geimpft. „Der Betrieb läuft reibungslos und dazu trägt auch die gute Kooperation mit den regionalen Kliniken einen gewichtigen Teil bei“, zieht Kreisbrandmeister Carsten Sorg eine erste Bilanz. „Wir stehen täglich in engem Kontakt mit den Krankenhäusern, die nun auch beim wichtigen Thema Impfen eng an unserer Seite stehen und uns nicht nur...

  • Region
  • 15.02.21
Politik & Wirtschaft
Derzeit wartet man im ganzen Land auf mehr Impfstoff, auch im Kreisimpfzentrum in Mönsheim.

Warten auf mehr Impfstoff / Mobiles Team an sechs Tagen pro Woche im Einsatz
Kreisimpfzentrum Mönsheim: „Betrieb läuft, aber noch untertourig“

Pforzheim (enz) „Wir würden gerne mehr impfen, aber dafür fehlt uns noch der Stoff“, bedauert Kreisbrandmeister Carsten Sorg, dessen Team das Kreisimpfzentrum (KIZ) koordiniert. Mit den Abläufen im KIZ in Mönsheim ist Sorg hingegen sehr zufrieden: „Nach fast zwei Wochen sind alle gut aufeinander eingespielt.“ Auch das Mobile Impfteam (MIT) ist täglich außer sonntags unterwegs und impft in den Pflegeheimen im Kreis. "Abläufe ohne Hektik trainiert und optimiert" Bis zu 800 Menschen könnten in...

  • Region
  • 05.02.21
Politik & Wirtschaft

Auftakt für Kommunale Impfzentren Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld am 22. Januar
Die ersten 800 Termine waren nach 60 Minuten vergeben

Bruchsal-Heidelsheim/Sulzfeld (kn) Landesweit gehen am morgigen 22. Januar die Kommunalen Impfzentren (KIZ) an den Start. Für die beiden vom Landkreis Karlsruhe betriebenen KIZ in Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld konnten Berechtigte - das sind vor allem Personen über 80 Jahre - am 19. Januar um 8 Uhr erstmals Termine buchen. Für die ersten acht Betriebstage der KIZ bis 9. Februar konnten 800 Termine vereinbart werden. Sie waren innerhalb einer Stunde vergeben, so das Landratsamt Karlsruhe in...

  • Region
  • 21.01.21
Politik & Wirtschaft
Während Nordrhein-Westfalen und Bayern wegen der Engpässe bei den Impfstoff-Herstellern Biontech und Pfizer auf die Bremse treten, hält Baden-Württemberg an seiner Strategie fest.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Lucha hält an Impfstrategie fest

Stuttgart (dpa/lnw) Während Nordrhein-Westfalen und Bayern wegen der Engpässe bei den Impfstoff-Herstellern Biontech und Pfizer auf die Bremse treten, hält Baden-Württemberg an seiner Strategie fest. Trotz Lieferkürzungen könnten alle Impfungen wie geplant und versprochen stattfinden, sagte Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne). "Unsere Zusage lautet: Jeder Impftermin, der ausgemacht wurde, kann eingehalten werden. Auch jede Zweitimpfung ist gesichert." Keine falschen Versprechungen machen...

  • Region
  • 20.01.21
Politik & Wirtschaft
Die beiden Kreis-Impfzentren (KIZ) für Pforzheim und den Enzkreis sollen in Mönsheim und in Pforzheim eingerichtet werden

Pforzheim und Mönsheim
Vorbereitungen für Impfzentren im Enzkreis beginnen

Pforzheim/Mönsheim (kn) Die beiden Kreis-Impfzentren (KIZ) für Pforzheim und den Enzkreis sollen in Mönsheim und in Pforzheim eingerichtet werden – so hat es das zuständige Sozialministerium (SM) auf Vorschlag von Stadt- und Kreisverwaltung nun festgelegt. Das Land hat die Gesamtverantwortung für die Zentren, Stadt und Kreis unterstützen bei der Einrichtung und Organisation. Die personelle Betreuung durch Ärzte und Medizinische Fachangestellte soll die Kassenärztliche Vereinigung...

  • Region
  • 03.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.