Pfingsten

Beiträge zum Thema Pfingsten

Soziales & Bildung
9 Bilder

Gemeinsamer Gottesdienst auf dem Bauerbacher Dorfplatz am Pfingstmontag
Ökumene lebt auch in der Coronazeit

Gemeinsam beten, das Trennende im Hintergrund lassenDie evangelische Pfarrgemeinde Kürnbach-Bauerbach und die katholische Pfarrei St. Peter arbeiten eng zusammen. Die Evangelischen feiern ihre Gottesdienste in der den Katholischen gehörenden Kirche und nutzen auch das Pfarrheim. Nach außen sichtbar wird die Verbindung mehrmals im Jahr bei gemeinsamen Gottesdiensten, vor allem am Pfingsmontag. Weil in der Kirche nur 30 Leute zugelassen waren sind die Organisatoren - pragmatisch wie sie veranlagt...

  • 01.06.20
Soziales & Bildung

Katholische Kirche Bretten
Pfingstgruß des Seelsorgeteams Bretten-Walzbachtal

An Pfingsten feiern Christen, dass Gott die Menschen be-geist-ert hat. Er hat ihnen seinen Heiligen Geist geschickt. Die Bibel erzählt das in beeindruckenden Bildern: von Sturmbrausen ist die Rede und von Feuerzungen, die auf die Menschen herabkommen. Was aber bedeutet es, wenn Gott Menschen begeistert? Wenn Gottes Geist wirkt? Das Seelsorgeteam Bretten-Walzbachtal macht sich darüber Gedanken - im virtuellen Pfingstgruß 2020 auf YouTube. Mehr Infos auch auf www.kath-bretten.de.

  • Bretten
  • 29.05.20
Soziales & Bildung

Pfingsten wird im Südwesten gefeiert: Geburtsfest der Kirche

Christen haben zu Pfingsten im Südwesten das Geburtsfest der Kirche gefeiert. Stuttgart (dpa/lsw) Christen haben zu Pfingsten im Südwesten das Geburtsfest der Kirche gefeiert. Der an Pfingsten gesandte Heilige Geist schaffe es bis heute, "Menschen zu befähigen, die Versöhnung leben", sagte Freiburgs Erzbischof Stephan Burger der Erzdiözese zufolge in seiner Predigt am Pfingstsonntag. "Er schafft es bis heute, Menschen über alle Erdteile hinweg in der einen Sprache der Liebe zu einen." Das...

  • Bretten
  • 21.05.18
Freizeit & Kultur

Seefest adé: Feuerwehr richtet neues Fest aus

Grötzingen (fk) Neuer Tag, neue Örtlichkeit: Am Feuerwehrhaus trifft Neues auf Altbewährtes. Dass die Freiwillige Feuerwehr Grötzingen am Pfingstwochenende ihr Fest feiert, ist bereits weit über die Grenzen des Malerdorfs bekannt. Doch in diesem Jahr wird es einige Umgestaltungen geben. Die größten Veränderungen: Die Mitglieder und Angehörigen der Grötzinger Wehr werden ihre Speisen und Getränke im Rahmen eines „Pfingstfests“ am 4. Juni, ab 11 Uhr, nun am und im Feuerwehrhaus servieren. Zudem...

  • Region
  • 24.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.