RKH Klinikum Ludwigsburg

Beiträge zum Thema RKH Klinikum Ludwigsburg

Politik & Wirtschaft
Inzidenz vollständig geimpfter und ungeimpfter symptomatischer und hospitalisierter COVID-19-Fälle pro 100.000 nach Altersgruppen, Impfstatus und Meldewoche (Datenstand 16.11.2021). Bitte die unterschiedliche Skalierung der y-Achsen beachten.
2 Bilder

Update der RKH zur aktuellen Corona-Lage
„Wie lange halten unsere Mitarbeiter noch durch?“

Region (hk) „Wie lange halten unsere Mitarbeiter noch durch?“ Diese Frage stellte Professor Dr. Jörg Martin, Geschäftsführer der Regionalen Kliniken Holding (RKH) – zu der auch die Rechbergklinik Bretten sowie die Fürst-Stirum-Klinik in Bruchsal gehören – bei der aktuellen Pressekonferenz zum Corona-Update der RKH. Die Lage spitze sich weiter zu und sei „extrem angespannt“, so Martin. Das erhoffte Licht am Ende des Tunnels, auch und besonders für das medizinische Personal, sei nicht in Sicht,...

  • Bretten
  • 25.11.21
Politik & Wirtschaft

Corona-Update der Regionalen Kliniken Holding (RKH) - Experten fürchten "Anfang einer akuten Krise in der Krankenhausversorgung"
"Die Situation ist extrem kritisch"

Ludwigshafen/Bretten/Bruchsal (bea) "Die Pandemie hält uns nach wie vor in Atem." Mit diesen Worten eröffnet Alexander Tsongas, Pressesprecher der Regionale Kliniken Holding (RKH), zu der auch die Rechbergklinik Bretten sowie die Fürst-Stirum-Klinik in Bruchsal gehören, die aktuelle Pressekonferenz zum fünften Corona-Update der RKH. Man wolle zwar keine Panikmache betreiben, doch "die Situation ist extrem kritisch", sagt Professor Dr. Jörg Martin, Geschäftsführer der RKH. Seit Wochen...

  • Bretten
  • 10.11.21
Politik & Wirtschaft

Geschäftsführer der Regionale Kliniken Holding fordert harten Lockdown "für zwei bis drei Wochen"
"Wir müssen testen, testen, testen"

Bretten/Bruchsal (bea) "Wir müssen testen, testen, testen." So lautet das Fazit des Geschäftsführers der RKH-Kliniken, Professor Dr. Jörg Martin, beim dritten Corona-Update des Klinikverbunds, zu dem auch die Rechbergklinik Bretten und die Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal gehören. "Gesundheitspolitik und Gesundheitsvorsorge müssen mittelfristig gesehen anders aufgestellt werden", fordert er zudem. Momentan falle man hingegen in alte Muster zurück. Martin hofft, dass die Politiker auf die geforderte...

  • Bretten
  • 29.03.21
Freizeit & Kultur
Sie wollen Mut machen und rufen zur Impfung der Mitarbeiter auf: Dr. Gerhard Locher, Betriebsrat, Cornelia Frenz, Direktorin für Operatives Management, Professor Dr. Jörg Martin, Geschäftsführer, und Alexander Tsongas, Pressesprecher (von links).
2 Bilder

RKH Kliniken-Geschäftsführung wurde mit AstraZeneca geimpft
"Wir wollen unseren Beschäftigten Mut machen"

Ludwigsburg (kn) Nachdem die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) und die Bundesregierung am Donnerstag, 18. März, den AstraZeneca-Impfstoff wieder freigegeben hatten, würden die RKH Kliniken ihren Mitarbeitern auch wieder die Möglichkeit zur Impfung in den Kliniken anbieten, teilte Pressesprecher Alexander Tsongas am Freitag mit. So hätten sich am ersten Impftag nach der Freigabe RKH Klinken-Geschäftsführer Professor Dr. Jörg Martin und weitere Mitglieder der Geschäftsleitung, des...

  • Bretten
  • 20.03.21
Freizeit & Kultur

Erweiterte Regelungen treten in Kraft
Besuche in den RKH Kliniken nur noch mit FFP2-Masken

Bretten (kn) Mit der seit Mittwoch geltenden neuen Corona-Verordnung treten erweiterte Regelungen für Besucher in Kliniken und Pflegeeinrichtungen in Kraft. Das teilten die RKH Kliniken in einer Pressemitteilung mit. Besuche blieben weiterhin in Ausnahmefällen nach Rücksprache mit der jeweiligen Station möglich. Näheres zur Besucherregelung sei auf der Startseite der RKH Kliniken unter dem Punkt „Aktuelles und Informationen zu COVID-19“ zu finden. Neu sei jedoch, dass die Besucher nun eine FFP2...

  • Bretten
  • 23.12.20
Politik & Wirtschaft
Die Corona-Pandemie dominiert auch die Kliniken der Regionale Kliniken Holding (RKH), zu der auch die Rechbergklinik Bretten (Foto) und der Fürst-Stirum-Klinik in Bruchsal gehören.

RKH-Vertreter äußern sich zur aktuellen Corona-Lage in den Krankenhäusern der Holding
Mitarbeiterausfälle und Kritik an Lockerungen zu Weihnachten

Bretten/Region (swiz) Die Corona-Pandemie dominiert auch die Kliniken der Regionale Kliniken Holding (RKH), zu der auch die Rechbergklinik Bretten und die Fürst-Stirum-Klinik in Bruchsal gehören. "Wir befinden uns zwar seit einer Woche in einer Seitwärtsbewegung was die Zahl der Covid-19-Patienten angeht, aber die Zahlen fallen eben nicht", betont der RKH-Geschäftsführer Professor Dr. Jörg Martin auf einer digitalen Pressekonferenz. Und eine Abnahme der Fälle an den Kliniken der Holding erwarte...

  • Bretten
  • 23.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.