Umwelt- und EnergieAgentur

Beiträge zum Thema Umwelt- und EnergieAgentur

MarktplatzAnzeige

Umwelt- und EnergieAgentur Kreis Karlsruhe
Die Zukunft ist zeozweifrei

„Die Umwelt- und Energieagentur Kreis Karlsruhe (UEA) ist die Institution und Ihr Ansprechpartner, wenn es um Energiesparen, Gebäudesanierung, nachhaltiges Bauen, Solarenergie, umweltfreundliche Mobilität geht … kurz: Wenn es um Ihren persönlichen Beitrag zum Klimaschutz geht. Dazu bieten wir eine unabhängige, neutrale einstündige Erstberatung an, die für Sie kostenfrei ist. Darüber hinaus informieren wir Sie über mögliche Fördermittel und gesetzliche Vorgaben. Weitere Infos unter...

  • Bretten
  • 24.02.21
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Interview mit Bürgermeister Thomas Nowitzki
"Unser ganzes Leben auf den Kopf gestellt"

Oberderdingen (bea) Das Jahr 2020 war für die Gemeinde Oberderdingen ein Jahr voller Herausforderungen. Der Gemeinderat musste am 11. November einen Nachtragshaushalt mit einem Fehlbetrag von rund vier Millionen Euro beschliessen. Zum Jahresende sprach die Brettener Woche/kraichgau.news mit Bürgermeister Thomas Nowitzki über das vergangene Jahr und die Aussichten für 2021. Herr Nowitzki, welche Auswirkungen hatte Corona im laufenden Jahr auf die Gemeinde Oberderdingen? Corona hat unser ganzes...

  • Region
  • 30.12.20
Politik & Wirtschaft
Mitglieder von Gemeinde- und Jugendgemeinderat, Ortschaftsräten und Verwaltung erarbeiteten Vorschläge für klimawirksame Maßnahmen.

Vorschläge für klimawirksame Maßnahmen
Erfolgreicher Auftakt der Klimaschutzwerkstatt Bretten

Bretten (kn) Den Startschuss zur Klimaschutzwerkstatt Bretten gab Oberbürgermeister Martin Wolff am Dienstag, 6. Oktober 2020, und begrüßte dazu Mitglieder von Gemeinde- und Jugendgemeinderat, Ortschaftsräten und Verwaltung. Ziel dieser „Werkstatt“ ist es, als strukturierter Prozess alle bisherigen und künftigen Maßnahmen für Klimaschutz zu bündeln und so die – auch bisher schon erfolgreichen – Anstrengungen aller Beteiligten noch besser ineinander zu verzahnen. Über 30 Vorschläge für...

  • Bretten
  • 16.10.20
Politik & Wirtschaft
Der Moment der Unterzeichnung: (von links) Stadtwerke-Chef Stefan Kleck, OB Martin Wolff, UEKK-Geschäftsführerin Birgit Schwegle und Harsch-Geschäftsführer Andreas Neff. Foto: ch
2 Bilder

Nachhaltige und erneuerbare Nahwärme für Diedelsheim: Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

(ch) Der Stadtteil Diedelsheim soll, so weit möglich, mit Nahwärme aus nachhaltigen und erneuerbaren Energiequellen versorgt werden. Zu diesem Zweck haben die Stadt Bretten, die Stadtwerke Bretten und die Firma Harsch Bau GmbH & Co. KG am Donnerstag, 20. Juli, im Brettener Rathaus eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Auslöser für das Kooperationsprojekt war die geplante Bebauung des „Steinzeugparks“, des ehemaligen Steinzeugwerk-Areals, durch die Firma Harsch. Integriertes...

  • Bretten
  • 21.07.17
Politik & Wirtschaft
Die Zukunft ist zeozweifrei.
3 Bilder

In Bretten zuhause 2017: Die Zukunft ist zeozweifrei

(thc) Schon im Jahr 2010 wurde das Klimaschutzkonzept zeozweifrei für den Landkreis Karlsruhe entwickelt. 2014 hat der Kreistag dieses ehrgeizige Ziel beschlossen: Der Energiebedarf im Landkreis soll bis 2050 komplett ohne CO2-Emissionen gedeckt werden, also zeozweifrei. Damit dies gelingt, müssen Bürger, Kommunen, Unternehmen und Energieversorger bewusster mit den Rohstoffen umgehen: Energie sparen und die Umstellung auf Erneuerbare Energien sind die Basis des Klimaschutzkonzeptes, das die...

  • Bretten
  • 25.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.