Alles zum Thema Umweltministerium

Beiträge zum Thema Umweltministerium

Politik & Wirtschaft
Die Landesregierung macht sich Sorgen um den Zustand der blühenden Mähwiesen im Land.

Landesregierung macht sich Sorgen um Wiesen
Untersteller: Mähwiesen im Land in teils schlechtem Zustand

Maulbronn (dpa/lsw) Die Landesregierung macht sich Sorgen um den Zustand der blühenden Mähwiesen im Land. Umweltminister Franz Untersteller sprach bei einer Besichtigung am Dienstag in Maulbronn (Enzkreis) von Sorgenkindern. Ein Drittel der ökologisch wertvollen Mähwiesen seien in schlechtem Zustand. «Wir müssen die Qualität verbessern», sagte der Grünen-Politiker. Als einen Grund für den Verlust an Vielfalt nannte Untersteller das Verbraucherverhalten. Weil billige Lebensmittel nachgefragt...

  • Region
  • 01.05.19
Politik & Wirtschaft
Kaugummi einfach ausgespuckt, Glasflasche in die Gegend geworfen, Hundekot liegen gelassen? Solche Umweltsünden können in Baden-Württemberg jetzt deutlich teurer werden als bisher.

Neuer Bußgeldkatalog: Umweltsünden werden deutlich teurer 

Kaugummi einfach ausgespuckt, Glasflasche in die Gegend geworfen, Hundekot liegen gelassen? Solche Umweltsünden können in Baden-Württemberg jetzt deutlich teurer werden als bisher. Stuttgart (dpa/lsw) Der ab 1. Dezember geltende Katalog sieht für derartige Verstöße bis zu 250 Euro Bußgeld vor, wie das Umweltministerium am Freitag, 30. November, in Stuttgart mitteilte. Bisher lag der Rahmen etwa für Zigarettenkippen bei 10 Euro bis 25 Euro. Noch deutlich tiefer in die Tasche greifen muss, wer...

  • Bretten
  • 01.12.18
Politik & Wirtschaft

Streit um Biomüll: Minister will zum Trennen zwingen

In einem Streit um Biomüll will das Umweltministerium den Landkreis Karlsruhe zur Trennung organischer Abfälle von anderen Müllarten verpflichten. Karlsruhe (dpa/lsw) In einem Streit um Biomüll will das Umweltministerium den Landkreis Karlsruhe zur Trennung organischer Abfälle von anderen Müllarten verpflichten. Bislang werden im Landkreis trotz Bundesgesetz keine Biotonnen angeboten. „Auch Landkreise sind verpflichtet, sich an geltendes Recht zu halten“, teilte Umweltminister Franz...

  • Bretten
  • 18.07.17
Politik & Wirtschaft
Die EnBW sieht sich als Betreiber des Kernkraftwerks Philippsburg mit einer Anordnung des Umweltministeriums konfrontiert.

Kraftwerk Philippsburg: Wiederanfahren untersagt

Auch nach einer Stellungnahme der EnBW zu den vorgetäuschten Sicherheitsprüfungen im Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg (wir berichteten) untersagt das Umweltministerium das Wiederanfahren des Blocks. Die Aufhebung der Anordnung ist an Bedingungen geknüpft. Die EnBW verspricht eine transparente Aufklärung. Philippsburg (cris) Nächste Runde in der Affäre um vorgetäuschte Sicherheitsprüfungen (wir berichteten) im Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg (KKP 2): Auch nach einer...

  • Bretten
  • 21.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.