Warnung

Beiträge zum Thema Warnung

Politik & Wirtschaft

Keine Info-Broschüre der Stadt Bretten
Stadt Bretten warnt vor irreführenden Faxen der Firma RWE Marketing DOO

Bretten (kn) Die Stadtverwaltung Bretten warnt vor Faxsendungen der Firma RWE Marketing DOO mit Sitz in Neu-Belgrad in Serbien. Das teilte die Pressestelle am Freitagnachmittag mit. Die Faxe hätten in den letzten Tagen insbesondere Gewerbetreibende in Bretten erhalten, um sie als Anzeigenkunden für eine angebliche Neuauflage der Bürgerinformationsbroschüre der Stadt Bretten zu gewinnen. Faxsendung ignorieren Das Fax komme jedoch nicht von der Stadtverwaltung, stellt Pressesprecherin Nina Kraus...

  • Bretten
  • 12.02.21
Blaulicht

Tofu kann Magnesiumsulfat, Bittersalz und Borsäure enthalten
Bundesamt warnt vor Verzehr von Tofu des Herstellers Hankuk

Erlensee (dpa) - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt vor dem Verzehr von Tofu des Herstellers Hankuk mit Sitz im hessischen Erlensee. Der vorverpackte und lose in Eimern erhältliche Tofu könne Lebensmittelzusatzstoffe enthalten, die nicht mit einer entsprechenden Verordnung des Europäischen Parlaments in Einklang stehen, teilte das Bundesamt am Freitag mit. Bei den Lebensmittelzusatzstoffen handele es sich um Magnesiumsulfat, Bittersalz und Borsäure. Zu...

  • Region
  • 02.10.20
Blaulicht

Polizei bittet um verstärkte Wachsamkeit im Verwandten- und Bekanntenkreis
Welle von Enkeltrickbetrügern

Karlsruhe (ots)  Aufgrund einer aktuell regelrechten Welle von Enkeltrickbetrugsversuchen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe bittet die Polizei um verstärkte Wachsamkeit im Verwandten- und Bekanntenkreis. Vortäuschung einer Notlage Seit rund drei Tagen registriert das Polizeipräsidium Karlsruhe eine Vielzahl an Betrugsversuchen am Telefon. Unter der Legende eines schweren Verkehrsunfalls durch einen nahen Angehörigen und fehlendem Bargeld für die Abwicklung des Unfalls oder zur Bezahlung von...

  • Region
  • 25.09.20
Blaulicht

Gefahr durch verunreinigtes Wasser
Trinkwasser in Weingarten muss abgekocht werden

Weingarten (dpa/lsw/kn) In Weingarten im Kreis Karlsruhe ist das Trinkwasser verunreinigt. Bürger sind aufgerufen, Wasser vor dem Trinken, Kochen, Zähneputzen oder Reinigen von offenen Wunden abzukochen. Das teilt die Gemeinde auf ihrer Homepage mit. Bei einer wöchentlichen Routineuntersuchung des Trinkwassers sei ein Keim gefunden worden. Es handle sich um Enterokokken, die nach Auskunft des zuständigen Wassermeisters Durchfall verursachen können, heißt es in der Mitteilung vom Mittwoch. Wie...

  • Region
  • 18.06.20
Blaulicht

Sirenentest am 6. April: Warntag in Pforzheim und im Enzkreis

Bei einem gemeinsamen Warntag am Samstag, 6. April, heulen ab 16 Uhr in Pforzheim und in vielen Enzkreis-Gemeinden die Sirenen. Die Feuerwehren und Gemeinden testen dabei das Sirenennetz. Mit der Aktion soll die Bevölkerung zudem sensibilisiert werden, Vorsorge für Notfälle zu treffen. Pforzheim/Enzkreis (enz) Zunächst ertönt um 16 Uhr ein einminütiger Dauerton. Er kündigt das Ende einer Gefahr an. Um 16.05 Uhr folgt dann ein einminütiger Heulton. Er bedeutet im Ernstfall: Rundfunkgerät auf...

  • Region
  • 31.03.19
Wellness & Lifestyle

Gefahr durch verunreinigtes Wasser in Zaisenhausen und Kraichtal-Bahnbrücken

In der Gemeinde Zaisenhausen und der Stadt Kraichtal, Ortsteil Bahnbrücken ist die Wasserversorgung verunreinigt. Aus diesem Grund wird die Bevölkerung aufgefordert, das Wasser aus den Wasserleitungen vor der Benutzung entsprechend abzukochen. Kraichtal-Bahnbrücken/Zaisenhausen (kn/hk) Wegen Verunreinigung der Wasserversorgung in Zaisenhausen und im Kraichtaler Ortsteil Bahnbrücken fordert das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) über seine Warn-App „NINA“ Bürger dazu...

  • Region
  • 13.03.19
Blaulicht

Polizei warnt vor Anrufen durch falsche Polizeibeamtin

Vor Anrufen einer falschen Polizeibeamtin bei Privatleuten warnt die Polizei in Bad Schönborn. Kraichtal (ots/ch) Mindestens fünf Anrufe einer falschen Polizeibeamtin sind am Dienstagabend beim Polizeirevier Bad Schönborn angezeigt worden. Demnach hat sich zwischen 19.45 und 21.45 Uhr eine bislang unbekannte Frau mit südländischem Akzent bei mehreren, überwiegend älteren Menschen unter der Telefonnummer 07250/110 gemeldet und sich als "Kriminalpolizei" ausgegeben. Die falsche Kriminalbeamtin...

  • Bretten
  • 03.01.18
Freizeit & Kultur

Fastnacht: Polizei und Ärzte warnen vor Feiern ohne Grenzen

Hilflose Jugendliche, betrunkene Autofahrer, enthemmte Gruppen: Auch in diesem Jahr fürchten Behörden und Ärzte die Folgen von Drogen und Alkohol in der "fünften Jahreszeit". Stuttgart (dpa/lsw) Hilflose Jugendliche, betrunkene Autofahrer, enthemmte Gruppen: Auch in diesem Jahr fürchten Behörden und Ärzte die Folgen von Drogen und Alkohol in der "fünften Jahreszeit". Allein die Kinderklinik der "Narrenhochburg" Konstanz zählt alljährlich zur Fastnacht etwa 20 stark alkoholisierte Jugendliche....

  • Bretten
  • 26.02.17
Blaulicht

AVG warnt vor betrügerischen E-Mails

(pm) Seit einigen Tagen werden fingierte Rechnungen von einer so genannten "AVG ALBTAL-VERKEHRS-GES. MBH" an Unternehmen und Privatpersonen per E-Mail verschickt. Diese E-Mails werden offensichtlich in betrügerischer Absicht versendet, heißt es in einer Mitteilung der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH (AVG) . Die AVG weist darauf hin, dass diese Rechnungen nicht von ihr in Auftrag gegeben wurden und trotz einer gewissen Namensähnlichkeit keinerlei Verbindung zu dem Verfasser dieser E-Mails...

  • Region
  • 29.12.16
Politik & Wirtschaft
Jetzt aktiviert: Gondelsheims Bürgermeister Markus Rupp hat die erste Hochwasser-App in Betrieb genommen.

Gondelsheim nimmt erste Hochwasser-App der Region in Betrieb

Beim Hochwasserschutz hat Gondelsheim abermals ein Zeichen gesetzt. Als erste Gemeinde der Region warnt sie zukünftig mit einer App die Einwohner vor steigenden Pegelständen des Saalbach. „Das ist ein weiterer wichtiger Baustein, um die Bevölkerung zu schützen und Schäden für Leib und Leben wie für Hab und Gut möglichst zu vermeiden“, betont Bürgermeister Markus Rupp. Kostenlose App für iOS- und Android-Smartphones „Gondelsheim Hochwasser“ – so der Name der kostenlosen App – gibt es in den...

  • Region
  • 04.11.16
Politik & Wirtschaft
Privater Hochwasserschutz: Mit einer kostenlosen Sandsackaktion unterstützt die Gemeinde Gondelsheim ihre Bürger beim Selbstschutz.
2 Bilder

Eine App warnt Gondelsheimer Bürger vor Hochwasser

(ch) Im September soll in Gondelsheim eine App für Mobilgeräte verfügbar sein, mit der die lokale Bevölkerung frühzeitig vor Hochwasser gewarnt werden kann. Das hat Gondelsheims Bürgermeister Markus Rupp auf Nachfrage mitgeteilt. Die App mit dem Namen „Hochwasser Gondelsheim“ hat die ortsansässige Internetagentur GB Computer GmbH im Auftrag der Gemeinde erstellt. Mit ihr können Bürgermeister und Feuerwehrkommandant gezielt zu privaten Vorkehrungen auffordern. Die App kann sich jeder runterladen...

  • Region
  • 17.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.