Gefahr durch verunreinigtes Wasser
Trinkwasser in Weingarten muss abgekocht werden

  • Foto: Bild von Rudy and Peter Skitterians auf
  • hochgeladen von Havva Keskin

Weingarten (dpa/lsw/kn) In Weingarten im Kreis Karlsruhe ist das Trinkwasser verunreinigt. Bürger sind aufgerufen, Wasser vor dem Trinken, Kochen, Zähneputzen oder Reinigen von offenen Wunden abzukochen. Das teilt die Gemeinde auf ihrer Homepage mit. Bei einer wöchentlichen Routineuntersuchung des Trinkwassers sei ein Keim gefunden worden. Es handle sich um Enterokokken, die nach Auskunft des zuständigen Wassermeisters Durchfall verursachen können, heißt es in der Mitteilung vom Mittwoch. Wie es zu der Verunreinigung kam, ist noch unklar. Die Gemeinde geht davon aus, dass die Warnung noch bis mindestens Anfang nächster Woche gelten wird.

Die Gemeinde bittet darum, die Anweisungen des Gesundheitsamtes zu befolgen:

  • Leitungswasser nur abgekocht trinken. Das Wasser einmalig sprudelnd aufkochen lassen und dann langsam über mindestens zehn Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen.
  • Für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser nehmen.
  • Geschirrspüler sollten mit einer Betriebstemperatur >= 60 Grad Celsius betrieben werden. Waschmaschinen können ohne besondere Vorsichtsmaßnahmen betreiben werden
  • Das Leitungswasser kann für die Toilettenspülung und andere Zwecke ohne Einschränkungen genutzt werden.

Zur Sicherheit wird auf Anordnung des Gesundheitsamtes (Landkreis Karlsruhe) das Trinkwasser vorübergehend zur Desinfektion im zulässigen Rahmen der Trinkwasserverordnung Chlor zugegeben. Es kann zu leichten Geruchs- und Geschmacksveränderungen kommen. Bei Fragen kann die Wasserversorgung Weingarten/Baden unter 0171/7732181 kontaktiert werden. Bei Rückfragen gesundheitlicher Art bitte direkt an das Gesundheitsamt im Landkreis (www.landkreis-karlsruhe.de/gesundheitsamt) wenden.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen