Europäische Melanchthon-Akademie Bretten

2 Bilder

Beginn der Ausstellung „Bücher gerettet“ im Melanchthonhaus

Natalia Gette
Natalia Gette | Bretten | am 15.10.2018 | 15 mal gelesen

Bretten: Melanchthonstr. 1-3 | Die erfolgreichen Ergebnisse der aufwendigen Restaurierungen, die durch die „Buchpatenschaften“ ermöglicht wurden / Aktion geht weiter. Bretten (kn) Rund 4 500 historischen Kostbarkeiten bewahrt die reformationsgeschichtlichen Bibliothek des Melanchthonhauses. Die Zeit ist an diesem einzigartigen Bestand nicht spurlos vorübergegangen. Zerbröselte Einbände, Pilzbefall, Insektenfraß, nicht wenige Drucke der Bibliothek...

1 Bild

Exkursion mit der Europäischen Melanchthon-Akademie nach Heidelberg

Susanne Schiller
Susanne Schiller | Bretten | am 31.08.2018 | 6 mal gelesen

Bretten: Europäische melanchthon-Akademie | Die Exkursion der Europäischen Melanchthon-Akademie Bretten und des Vereins der Freunde und Förderer der Europäischen Melanchthon-Akademie geht am 20. Oktober 2018 anlässlich des 500. Jubiläums der Heidelberger Disputation in die romantische Universitätsstadt am Neckar. Diesen Spuren Luthers folgt die Reisegruppe bei einem Stadtspaziergang durch Heidelberg. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in der historischen Gaststätte...

Vortrag zu „Wittenberg und die Reformation in Ungarn, und die besondere Rolle von Philipp Melanchthon“

Christian Schweizer
Christian Schweizer | Bretten | am 01.03.2018 | 8 mal gelesen

Bretten: Vortrag EMA | Bretten (ema) Die vielfältigen reformatorischen Beziehungen zwischen Ungarn und Wittenberg sowie insbesondere die Rolle Philipp Melanchthons sind Thema des Sonntagsvortrags am 11. März, 17 Uhr, von Prof. Josef Makovitzky (Heidelberg/Freiburg) im Melanchthonhaus Bretten. Die protestantische Lehre verbreitete sich rasch in ganz Europa. Das Königreich Ungarn nahm in der Verbreitung der neuen Lehre eine besondere Rolle ein. Zwar...

1 Bild

Das war 2017: Die Region feierte 500 Jahre Reformation

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 27.12.2017 | 15 mal gelesen

Weithin sichtbares Zeichen des Reformationsjubiläums in Bretten waren die Bildnisse der Reformatoren Luther und Melanchthon, die im Rahmen der Open-Air-Installation des Fotokünstlers Thomas Rebel von Stiftskirche und Pfeiferturm grüßten. KRAICHGAU (ch) Weithin sichtbares Zeichen des Reformationsjubiläums in Bretten waren die Bildnisse der Reformatoren Luther und Melanchthon, die im Rahmen der Open-Air-Installation des...

2 Bilder

Druckgrafiken des Melanchthonhauses jetzt im Internet

Susanne Schiller
Susanne Schiller | Bretten | am 08.12.2017 | 21 mal gelesen

Bretten: Melanchthonhaus | Das Melanchthonhaus Bretten bewahrt wertvolle Sammlungen mit einzigartigen Schätzen zum Thema „Reformation“. Eine davon ist die inhaltlich wie umfänglich sehr beeindruckende Druckgrafiken-Sammlung. Die Geschichte der Sammlung beginnt im Jahr 1903 und geht zurück auf die Sammelleidenschaft des Begründers des Melanchthonhauses, den Berliner Kirchenhistoriker Professor Nikolaus Müller (1857-1912). Er hat eine Sammlung von...

1 Bild

Diskussionsrunde mit Prof. Dr. Günter Frank: Das Reformationsjahr 2017 – Pleite oder Neuanfang?

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 13.09.2017 | 16 mal gelesen

Bretten: Melanchthonhaus | Die Europäische Melanchthon-Akademie Bretten (EMA) lädt am 28. September um 19.30 Uhr zu einer Diskussionsrunde mit Prof. Dr. Günter Frank  von der EMA ein. Die Diskussion findet im Rahmen der ThomasGespräche im Melanchthonhaus in Bretten statt. Das Reformationsjahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen. Am 31. Oktober 2017 wird dieses Gedenkjahr durch einen festlichen Gottesdienst in Wittenberg beschlossen. Wie wird es in...

1 Bild

Handbuch zu Philipp Melanchthon erschienen

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 01.09.2017 | 51 mal gelesen

Bretten: Europäische Melanchthon-Akademie | Das neue Handbuch zu Philipp Melanchthon wurde von Prof. Dr. Günter Frank herausgegeben. Bretten (pm) Die Melanchthonforschung hat im Verlauf der vergangenen Jahrzehnte einen gewaltigen Aufschwung erlebt. Dies gilt nicht nur für Melanchthons reformationsgeschichtliche Bedeutung. Sein literarisches Œuvre ist immens und umfasst neben seiner Korrespondenz, die von der Melanchthon-Forschungsstelle der Heidelberger Akademie der...

1 Bild

Interessant, kurios und unterhaltsam: Ausstellung zu Gedenkstücken

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 17.08.2017 | 16 mal gelesen

Bretten: Europäische Melanchthon-Akademie | Den Blick auf so manche Gedenkstücke wirft eine Ausstellung mit allerlei Objekten zum Thema „Reformation“ im Melanchthonhaus. Die Ausstellung, die von Literaturland Baden-Württemberg unterstützt wird, wird am 15. September, um 19.30 Uhr in der Gedächtnishalle des Melanchthonhauses eröffnet. Zu sehen ist sie bis 29. Oktober. Bretten (sus) Souvenirs gab es auch schon im 19. Jahrhundert: Man trank aus Bechern mit Abbildungen...

1 Bild

Der Bild gewordene Wunsch nach Frieden: Zweiter Kunstwettbewerb der Melanchthon-Schülerpreis-Stiftung

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 08.05.2017 | 28 mal gelesen

Preisverleihung für die besten Arbeiten von Brettener Schülerinnen und Schülern anlässlich des zweiten Kunstwettbewerbs der Melanchthon-Schülerpreis-Stiftung Bretten (ssw) Wenn sich zwei um die Macht streiten, warum nicht diese teilen, damit Frieden herrscht? Das gibt es einstweilen nur in Laura Dudas Comic-Geschichte. Doch der künstlerische Appell ist einen ersten Preis wert: Die Siebtklässlerin des Edith-Stein-Gymnasiums...

1 Bild

„Wir glauben UND BEKENNEN“: Studientag der Europäischen Melanchthon-Akademie

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 08.05.2017 | 21 mal gelesen

Bretten: Europäische Melanchthon-Akademie | Die Europäische Melanchthon-Akademie Bretten und der Verein für Kirchengeschichte der Evangelischen Landeskirche in Baden widmen ihren Studientag 2017 am Samstag, 20. Mai, von 10 bis 16 Uhr, dem Bekenntnis. Bretten (ssw) Die Europäische Melanchthon-Akademie Bretten und der Verein für Kirchengeschichte der Evangelischen Landeskirche in Baden widmen ihren Studientag 2017 am Samstag, 20. Mai, von 10 bis 16 Uhr, dem...

2 Bilder

In Bretten zuhause 2017: Von Glaubenskämpfern und Handpuppen

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 07.02.2017 | 84 mal gelesen

Bretten: Melanchthonhaus | Das Programm des Melanchthonhauses 2017 steht im Zeichen des Reformationsjubiläums. (ssw) Das Jubiläum der Melanchthonstadt Bretten und das Reformationsjubiläum fallen 2017 zusammen. Da ist es selbstverständlich, dass auch das Lutherjahr in der Geburtsstadt von Luthers wohl engstem Gefährten Philipp Melanchthon Niederschlag findet. So kommt es, dass sich die Feierlichkeiten um das eine Gedenken mit dem des anderen...