Melanchthonhaus Bretten

Beiträge zum Thema Melanchthonhaus Bretten

Freizeit & Kultur
Direkt am Brunnen zeigt eine Teilszene den späteren Reformator Melanchthon, der schon als junger Knabe wandernde Scholaren mit seinen Lateinkenntnissen erstaunte.
2 Bilder

Ein neuer virtueller Rundgang durch das Melanchthonhaus Bretten
Von Sehräumen und Hörbildern

Bretten (al) Der erste Schritt zu einem neuen virtuellen Rundgang durch das Melanchthonhaus in Bretten ist getan. Jüngst fotografierte ein Mitarbeiter des „Teams 360“ die Innenräume des Melanchthonhauses. In den frühen Morgenstunden des 12. September entstand danach ein 360-Grad-Panorama des Brettener Marktplatzes. Mitglieder der Vereinigung Alt-Brettheim (VAB) stellten dort unter der Leitung von Marion Brunner eine Marktszene „um 1500“ nach, mit Bauersfrauen, Händlern und Landsknechten. Direkt...

  • Bretten
  • 16.09.21
Freizeit & Kultur
Ausstellung „2000 Jahre Christentum – Ein Weg mit Licht und Schatten“ im Melanchthonhaus Bretten.

Ausstellung „2000 Jahre Christentum – Ein Weg mit Licht und Schatten“ im Melanchthonhaus Bretten
Im Spannungsfeld von Glaube und Historie

Bretten (kn) Es begann mit der Geburt Jesus und befasst sich heute mit seiner eigenen Zukunft: das Christentum. Das Christentum ist zwei Jahrtausende alt und es erlebte Licht-, aber auch viele Schattenseiten. Diesem Spannungsfeld nähern sich die Künstler Erwin und Petra Würth in 17 Holzobjekten und Texten in einer Ausstellung, die vom 23. Juli bis 5. September im Melanchthonhaus Bretten gezeigt wird. Rückblick und Einblick Es ist ein Rückblick, wie Menschen und Bewegungen durch ihr Handeln...

  • Bretten
  • 24.06.21
Freizeit & Kultur
Spendenübergabe im historischen Fürstenzimmer des Melanchthonhauses in Bretten (von links): Susanne Beyle-Farr (Kassiererin Melanchthonverein), Camilla Tscheulin (Marktgebietsleiterin Sparkasse Kraichgau), Heidemarie Leins (Schriftführerin Melanchthonverein).

Sparkasse unterstützt Restaurierung des Fürstenzimmers im Melanchthonmuseum Bretten
„Ein Haus zu Ehren Melanchthons“

Bretten (kn) Es ist ein beeindruckendes Zimmer mit zahlreichen kunstvollen Elementen: Das Fürstenzimmer im Melanchthonhaus Bretten zeigt die Porträts der Beschützer und Förderer der kirchlichen Reformation. Das Haus wurde 1897 auf Initiative des Kirchenhistorikers Nikolaus Müller zu Ehren des Humanisten und Reformators Philipp Melanchthon errichtet. Über den Winter wurde nun das Fürstenzimmer restauriert. Nach einem bereits länger zurückliegenden Feuchtigkeitsschaden stand dies ganz oben auf...

  • Bretten
  • 24.06.21
Freizeit & Kultur
20 Minuten Informationen zum Melanchthonhaus in Bretten, die man sich auf Handy oder Tablet downloaden kann, bietet der neue Shortguide.

Das Melanchthonhaus Bretten präsentiert einen „Shortguide“ für Smartphone und Tablets
Durch das Museum in 20 Minuten

Bretten (kn) Seit dem Frühjahr 2020 ist für das Melanchthonhaus Bretten ein offizieller Audioguide im Internet freigeschaltet. Er bietet an 57 Stationen ca. zwei Stunden Hörtext in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch. Nach der Wiedereröffnung des Hauses im Frühjahr 2021 präsentiert die Europäische Melanchthon-Akademie nun ein neues multimediales Angebot: eine Kurzführung durch das Museum in rund 20 Minuten. Der neue „Shortguide“ ist online abrufbar unter:...

  • Bretten
  • 19.06.21
Freizeit & Kultur
Die Fotos zeigen Brettener, die nicht bis zur Versteigerung warten konnten. Sie stiegen gleich nach der Deportation der Eigentümer Jakob und Berta Veis in deren Haus in der  Melanchthonstraße 80 ein.
2 Bilder

Ausstellung im Melanchthonhaus verlängert
"Sämtliche Juden sind von hier weggebracht worden"

Nur knapp zwei Wochen war die Ausstellung zur Deportation der Juden nach Gurs im Herbst zu sehen. Dann musste das Melanchthonhaus pandemiebedingt geschlossen werden.  Doch jetzt ist es wieder geöffnet und die Verantwortlichen der Ausstellung Alexander Kipphan, Archivar der Stadt Bretten, und Heidemarie Leins laden die Bevölkerung zum Besuch ein. Die informative wie wichtige Ausstellung zur Brettener Geschichte zeigt anhand von Einzelschicksalen die große Bandbreite der Gräueltaten des...

  • Bretten
  • 04.06.21
Freizeit & Kultur
Aktion

3x1 Buch „Philipp Melanchthon: Humanismus – Reformation“ zu gewinnen
Hörbilder aus dem Melanchthonhaus Bretten

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 3x1 Buch „Philipp Melanchthon: Humanismus – Reformation“, von Günter Frank und Axel Lange (Hg.), erschienen im Verlag regionalkultur. Teilnahmeschluss Montag, 28. September 2020. Die Gewinner/innen werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Bretten (kn) Das Melanchthonhaus Bretten ist schon als Museumsbau aus dem späten 19. Jahrhundert ein historisches Zeugnis. Es enthält Statuen, Wandbilder und Stiche zum Leben Philipp...

  • Bretten
  • 23.09.20
Freizeit & Kultur
Gerta Bauder und Axel Lange vom Melanchthonhaus Bretten zeigen den neuen Audioguide.

Melanchthonhaus Bretten: Führungen sind wieder möglich
Museumsbesuch mit dem neuen Audioguide

Bretten (kn) Seit April dieses Jahres verfügt das Melanchthonhaus Bretten über einen Audioguide in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch. Aus 57 Stationen können sich die Besucher nach individuellem Interesse eigene Führungen aus den Themenbereichen Melanchthon, Museum, Reformation und Humanismus zusammenstellen. Mit eigenem Smartphone oder geliehenem Tablet Alle Besucherinnen und Besucher können den Audioguide mit dem eigenen Smartphone nutzen. Als weiterer Service stehen acht Tablets...

  • Bretten
  • 10.07.20
Soziales & Bildung

Kunstwettbewerb wird verschoben
Kein Melanchthon-Schülerpreis 2020

Bretten (kn) Die Verleihung des Melanchthon-Schülerpreises 2020 in Bretten wird bedingt durch die Corona-Krise nicht stattfinden. Der Vorstand der Melanchthon-Schülerpreis-Stiftung hat sich nach eigenen Angaben dazu entschlossen, den diesjährigen Melanchthon-Schülerpreis mit der für den 16. Juli in größerem Rahmen vorgesehenen Preisverleihung wegen der Corona-Krise abzusagen. Der Melanchthon-Kunstwettbewerb wird umein Jahr auf das Schuljahr 2021/22 verschoben.

  • Bretten
  • 07.05.20
Freizeit & Kultur
Der Vorläuferbau im Jahr 1892: Das Anfang des 18. Jahrhunderts auf den beim Stadtbrand 1689 erhalten gebliebenen Gewölbekellern des Original-Geburtshauses von Melanchthon musste vier Jahre nach dieser Aufnahme dem Neubau der heutigen Gedächtnisstätte weichen.
2 Bilder

Berühmtestes Gebäude in Bretten
Das Melanchthonhaus - bedeutendste Sehenswürdigkeit der Stadt

Bretten (Dr. Peter Bahn) Das Melanchthonhaus ist die bedeutendste Sehenswürdigkeit der Großen Kreisstadt Bretten und Ziel von zahlreichen Besuchergruppen aus Nah und Fern. Mit dem Bau des heutigen Melanchthonhauses wurde 1897, im 400. Geburtsjahr Philipp Melanchthons, begonnen. Nach sechsjähriger Bauzeit wurde es im Herbst 1903 eröffnet. Heute beherbergt das Gebäude neben einem Museum eine große Sammlung von Büchern zur Reformationsgeschichte und zur Geschichte der frühen Neuzeit sowie von...

  • Bretten
  • 24.04.20
Freizeit & Kultur
Mit dem neuen Audioguide kann man Philipp Melanchthon und seine Zeit noch besser kennenlernen.

Audioguide macht Geschichte lebendig
Melanchthon besser kennenlernen

Bretten (ger) Das Melanchthonhaus Bretten ist derzeit wie alle Museen aufgrund der Corona-Epidemie geschlossen. Mit dem neuen, am 20. April veröffentlichten Melanchthon-Audioguide ist es nun möglich, auch von zuhause – oder jedem anderen Ort – aus, Philipp Melanchthon besser kennenzulernen. An 57 Stationen werden insgesamt zwei Stunden Hörtext zu vier Themenbereichen präsentiert. So kann man sich über das um 1900 erbaute Melanchthonhaus, seine Baugeschichte, Architektur und Ausstattung...

  • Bretten
  • 21.04.20
Freizeit & Kultur
Mit einem Audioguide kann man das Melanchthonhaus und seine Exponate jederzeit und von überallher erkunden.
5 Bilder

Tipps vom Autor Axel Lange
Fünf Geschichten zum Kennenlernen des Melanchthon-Audioguides

Bretten (kn) Mit dem neuen Melanchthon-Audioguide ist es möglich, Philipp Melanchthon besser kennen zu lernen (siehe auch hier). An 57 Stationen werden insgesamt zwei Stunden Hörtext zu vier Themenbereichen präsentiert. Der Verfasser der Texte, Historiker Axel Lange, schlägt fünf Geschichten zum Einstieg vor. 1)  Fassade: Reuter – Schwartzerdt – Melanchthon. Die Familie des Universalgelehrten aus Bretten Der Reformator Philipp Melanchthon wurde 1497 als Sohn des Waffenschmieds Georg...

  • Bretten
  • 21.04.20
Freizeit & Kultur
Das Solontrio versetzt die Konzertbesucher in die Zwanzigerjahre.

Salontrio bringt Musik der Zwanziger ins Melanchthonhaus

Salontrio – von Kopf bis Fuß: Bei diesem musikalischen Ensemble ist der Name schlichtweg Programm. Friedrich Hollaenders Musik steht im Mittelpunkt des Repertoires, dem sich das Salontrio – von Kopf bis Fuß widmet. Zusammen mit der Musik von Ralph Benatzky, Theo Mackeben oder Kurt Weill geht es um Glanz und Glamour auf den großen Bühnen Berlins in den sogenannten „Goldenen Zwanzigern“. Aber auch die später einem schweren Schicksal ausgelieferten jüdischen Musiker und Komponisten werden nicht...

  • Bretten
  • 31.08.18
Freizeit & Kultur
Hans-Joachim Reiber und Karin Gillardon vor dem Portal des Melanchthonhauses. swiz

„Einen fröhlichen Geber hat Gott lieb”: Hans-Joachim Reiber gibt Vorsitz des Melanchthonvereins nach 23 Jahren ab

Nach 23 Jahren Vorsitz hat der Brettener Hans-Joachim Reiber sein Amt als Vorsitzender des Melanchthonvereins Bretten nun auf der jüngsten Hauptversammlung abgegeben.  Bretten (swiz) Jeden Morgen liest Hans-Joachim Reiber in der Bibel. Sein Lieblingszitat stammt aus dem zweiten Brief des Paulus an die Korinther und lautet: „…denn einen fröhlichen Geber hat Gott lieb“. Und gegeben hat Reiber, der 2017 mit der Ehrennadel in Gold für sein langjähriges vielfältiges Engagement ausgezeichnet...

  • Bretten
  • 14.06.18
Freizeit & Kultur
Die Mitgliederversammlung im Melanchthonhaus
3 Bilder

Mitgliederversammlung beim Melanchthonverein

Nicht alle Jahre finden beim Melanchthonverein einer Körperschaft des öffentlichen Rechts Wahlen statt. Alle drei Jahre wird der gesamte Vorstand gewählt, so steht es in der Satzung. In den vergangenen Perioden ging es sehr ruhig vor sich, denn die amtierenden Personen signalisierten, dass sie weitermachen wollten. Anders in diesem Jahr, denn der erste Vorsitzende und der Rechner machten bei der letzten Wahl schon deutlich, dass das ihre letzte Periode sein werde. Nun war es so weit....

  • Bretten
  • 13.06.18
Soziales & Bildung
Professor Dr. Günter Frank, Direktor der Europäischen Melanchthon-Akademie Bretten.

Theologe Günter Frank: Reformationsjubiläum hat "Konstruktionsfehler"

Der Leiter der Europäischen Melanchthon-Akademie, Günter Frank, hat eine kritische Bilanz des Reformationsjubiläums gezogen. Baden-Baden - Der Leiter der Europäischen Melanchthon-Akademie, Günter Frank, hat eine kritische Bilanz des Reformationsjubiläums gezogen. Das Jubiläum habe "einen Konstruktionsfehler", sagte er dem Badischen Tagblatt (Samstag). "Es wurde zu stark auf Luther und Wittenberg reduziert." Bereits frühzeitig habe es Reformbestrebungen etwa aus der Schweiz und aus den...

  • Bretten
  • 30.10.17
Soziales & Bildung
Sven Leonhardt (Mitte) mit Jury, Stiftung und Schulleitung.

„Das macht Mut für die Zukunft!“ – Melanchthon-Schülerpreis für Sven Leonhardt

Die Spannung im Brettener Melanchthonhaus war groß, als Schulpräsident Vittorio Lazaridis zur Bekanntgabe des Melanchthon-Schülerpreis ansetzte. Mit Sven Leonhardt (Profil IT) erhielt ein Abiturient der Beruflichen Schulen Bretten den mit 750 Euro dotierten Preis. Bretten (bn) Die Spannung im Brettener Melanchthonhaus war groß, als Schulpräsident Vittorio Lazaridis zur Bekanntgabe des Melanchthon-Schülerpreis ansetzte. Mit Sven Leonhardt (Profil IT) erhielt ein Abiturient der Beruflichen...

  • Bretten
  • 12.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.