Gemeinsam die Tasten gedrückt –

von links nach rechts: Ulrich Dürr, Alena Geiger, Susanne Jaggy, Nikola Steinbach

Unterstützung durch den Kooperationspartner JMS Unterer Kraichgau e.V. Bretten für die Kraichgauschule Gondelsheim

Kurz vor den Herbstferien war die frischgebackene Schulleiterin der JMS Unterer Kraichgau Bretten, Frau Susanne Jaggy mit ihrem Stellvertreter Herr Ulrich Dürr zum ersten Mal in der Kraichgauschule in Gondelsheim zu Gast.
Dabei wurden die Beiden sehr freundlich empfangen von der Rektorin der Gemeinschaftsschule, Frau Nikola Steinbach und der Fachschaftabteilungsleiterin Musik Frau Alena Geiger.
Die beiden Musiker hatten Tasteninstrumente im Gepäck, und zwar elf Keyboards, die der Kraichgauschule leihweise von der Musikschule zur Verfügung gestellt werden sollen.
Sie werden für ein Musikprojekt benötigt, bei dem Schüler der Sekundarstufe mit einem leichtgängigen Einstieg eine Grundmusikalisierung erfahren sollen.
Zunächst einmal ohne Noten werden möglichst viele Schüler in den Genuss von gemeinsamem Musizieren kommen. Dabei eignet sich das Keyboard als Instrument besonders gut, da der Zugang zu diesem Instrument nicht schwer ist.
Dieses Projekt wird von Frau Geiger geleitet werden, die dafür schon konkrete Ideen entwickelt hat.
„Die Förderung der kreativen und haptischen Fähigkeiten beim Musikmachen ist für unsere Schüler besonders wichtig im Gegensatz zu der sonst häufig nur konsumierenden Nutzung unterschiedlicher Medien wie Smartphone, Tablet ..“ findet die Schulleiterin Frau Steinbach und freut sich über die Ergänzung der hauseigenen Instrumente durch Keyboards der Musikschule.
Die Kooperation zwischen der Jugendmusikschule und der Kraichgauschule hat schon eine längere Tradition, gibt es doch bereits schon im 3.Schuljahr eine gemeinsame Bläserklasse in der Primarstufe und eine Orchesterklasse in der Sekundarstufe I, in der die verschiedensten Instrumente mitspielen.
Die Kraichgauschule , eine Gemeinschaftsschule, die in der Sekundarstufe das gymnasiale, mittlere (RS) und grundlegende Niveau (HS) vermittelt und an der Gymnasial-, Real- und Hauptschullehrkräfte arbeiten, bietet ab Stufe 8 als ergänzendes Profilfach Musik an. Die Kraichgauschule besuchen Schüler/innen aus ca. 13 umliegenden Gemeinden.
Aus diesem Grund war es naheliegend, dass bei dem Gespräch zwischen Frau Susanne Jaggy und Ulrich Dürr aus der Musikschule sowie Frau Rektorin Steinbach und Frau Geiger sofort neue Ideen / Projekte kreiert wurden, die in naher Zukunft umgesetzt werden sollen:
So wurde z.B. die potentielle Möglichkeit der Einrichtung einer Bandklasse besprochen wie auch weitere Ideen der Zusammenarbeit, z.B. ein Ensemble aus Schülern beider Schulen.
Man darf gespannt sein, was sich in den nächsten Wochen und Monaten hieraus für Möglichkeiten auftun. Ein Anfang wäre gemacht!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.