Erlebe Bretten
Anzeige

Platzsparende Duschen für kleine Bäder

Foto: HSK_Aperto/akz-o
2Bilder

Kleiner Raum, große Möglichkeiten

(akz-o) In vielen Badezimmern herrscht trister Alltag: enge Nasszelle statt geräumiger Wellnesstempel. Doch gerade das Badezimmer sollte die Wohlfühloase im Zuhause sein. Hier macht man sich frisch und möchte nach einem stressigen Tag unter dem prasselnden Wasser der Dusche oder in der Badewanne entspannen. Doch wie soll das auf engem Raum möglich sein? Im Badezimmer kann man sich kaum umdrehen und alles wirkt eng und gequetscht. Entspannung und Bequemlichkeit sehen anders aus.
Die Dusche oder Badewanne ist der zentrale Wellnessort im Badezimmer – doch die eingebauten Möbel sind selten optimal auf den problematischen Grundriss abgestimmt. Deshalb kommt der Wohlfühlfaktor oft zu kurz. Eine Badewanne nimmt im kleinen Bad zu viel Raum ein, weshalb man auf diesen Wunschtraum verzichten und stattdessen auf eine komfortable Dusche setzen sollte. Bei der Wahl der Duschkabine gibt es viele Möglichkeiten, auch auf engem Raum für großes Duschvergnügen zu sorgen. Beispielsweise sparen innovative Duschtüren wie die Drehtür Aperto von HSK auch nach dem Einbau der Duschkabine noch zusätzlich Platz. Mithilfe eines speziellen Scharniers ist die Duschtür in einem weiten Radius pendelbar und lässt sich deshalb nicht nur wie gewöhnlich nach außen, sondern auch nach innen großzügig öffnen. So ragt die Tür nicht in den Raum und nimmt keinen wertvollen Platz weg. Außerdem besteht bei einer Öffnung nach innen keine Gefahr, dass die Duschtür beim Öffnen an die Wand oder andere Möbel anstößt und sich unter Umständen gar nicht komplett öffnen lässt. In jeder Ecke, Nische oder anderen engen Raumsituation ist damit ein geräumiger und komfortabler Einstieg in die Dusche garantiert (weitere Informationen unter: www.hsk.de).

Durchdachtes Design

Nicht nur die Funktionen, auch das Design solcher Duschlösungen ist bis ins kleinste Detail durchdacht und macht die Dusche zu einem optischen Highlight. Die Wandprofile, Griffe, Stabilisationsbügel und glasbündigen Scharniere der Duschtüren sind mit abgerundeten Ecken bewusst minimalistisch gehalten und machen die Glasfläche der Duschkabinen noch größer. Es entsteht ein edler und heller Look, der das kleine Bad optisch um ein Vielfaches größer wirken lässt. So kann mit ausgefeiltem Design und innovativer Technik auch das kleinste Bad in einen großen Wellnesstempel verwandelt werden.
Duschlösungen wie die Aperto von HSK sorgen für ein optimales Duscherlebnis auch auf kleinem Raum.

Foto: HSK_Aperto/akz-o
Autor:

Kraichgau News Ratgeber aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen