Unfall auf der K3505 auf Höhe Bauerbach
24-Jähriger gerät bei Bretten in Gegenverkehr

Zwei Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von rund 30.000 Euro. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch, 21. April, auf der Kreisstraße 3505 auf Höhe Bauerbach ereignet hat.
  • Zwei Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von rund 30.000 Euro. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch, 21. April, auf der Kreisstraße 3505 auf Höhe Bauerbach ereignet hat.
  • Foto: Heiko Kueverling - stock.adobe.com
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Bretten-Bauerbach (kn) Zwei Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von rund 30.000 Euro. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch, 21. April, auf der Kreisstraße 3505 auf Höhe Bauerbach ereignet hat. Nach den Angaben der Polizei war der 24-jährige Unfallverursacher gegen 19.20 Uhr auf der Kreisstraße von Oberacker in Richtung Bretten unterwegs. Während der Fahrt, so der 24-Jährige gegenüber der Polizei, sei ihm die Fußmatte im Auto verrutscht. Dies habe er versucht zu korrigieren und geriet dabei mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr, wo er einen entgegenkommenden Mercedes streifte.

Kreisstraße war voll gesperrt

Beide Fahrer wurden durch den Aufprall leicht verletzt und vorsorglich mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Für die Unfallaufnahme und Bergung der beiden Fahrzeuge musste die K 3505 voll gesperrt werden. Des Weiteren stellten die Polizisten bei der Unfallaufnahme eine alkoholische Beeinflussung bei dem 59-jährigen Mercedes-Fahrer fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,3 Promille, weshalb er in der Klinik eine Blutprobe abgeben musste.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen