Erlebe Bretten

Rund 25 Meldungen aus der Region
Anrufe von falschen Polizeibeamten im Stadt- und Landkreis Karlsruhe

Region (kn) Bei der Polizei sind am Mittwoch, 10. März, rund 25 Meldungen aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe wegen Anrufen von falschen Polizeibeamten eingegangen. Alle Zeugen teilten mit, dass sie zuvor von einem angeblichen Polizeibeamten angerufen worden waren. Die mitgeteilten Namen und übermittelten Telefonnummer stimmten hierbei teilweise überein.

Kein Schaden entstanden

Glücklicherweise ist der Polizei bislang kein Fall bekannt, bei dem es auch zu einem Schaden der Angerufenen kam. Die Polizei bittet aber, sich weiterhin beim Notruf 110 oder dem örtlich zuständigen Polizeirevier telefonisch zu melden und rückzuversichern, ob sie wirklich von der Polizei angerufen wurden. Dies gilt auch, wenn die Angerufenen aufgefordert werden, Wertgegenstände auszuhändigen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen