Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Bretten: Auto auf B293 ausgebrannt

Jetzt Leserreporter werden

Ein Feuerwehrmann wurde am Samstag, 2. Dezember, bei einem Löscheinsatz auf der B293, zwischen den Abfahrten Bauerbach und Flehingen leicht verletzt. Dort war ein Auto wegen eines technischen Defekts in Brand geraten.

Bretten-Bauerbach (uk) Ein Feuerwehrmann wurde am Samstag, 2. Dezember, bei einem Löscheinsatz auf der B293, zwischen den Abfahrten Bauerbach und Flehingen leicht verletzt. Dort war gegen 18.25 Uhr ein Auto aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten. Die Feuerwehren aus Oberderdingen und Flehingen waren mit 22 Feuerwehrleuten und drei Fahrzeugen vor Ort.

Feuerwehrmann erlitt Platzwunde

Trotz des Einsatzes der Feuerwehr war das Fahrzeug nicht mehr zu retten und brannte aus. Bei den Löscharbeiten erlitt der Feuerwehrmann eine Platzwunde. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Garten im Sommer

Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Ratgeber rund um Ihren Garten.

Hofläden der Region

Themenseite mit Vorstellungen der Hofläden in der Region.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.