Unbekannter bedroht Angestellte mit Pistole
Raubüberfall auf Tankstelle in Heidelsheim

Ein unbekannter Täter hat am Donnerstagabend, 23. Dezember, unter Vorhalt einer Schusswaffe eine Tankstelle in der Stuttgarter Straße in Heidelsheim überfallen.
  • Ein unbekannter Täter hat am Donnerstagabend, 23. Dezember, unter Vorhalt einer Schusswaffe eine Tankstelle in der Stuttgarter Straße in Heidelsheim überfallen.
  • Foto: pattilabelle - stock.adobe.com
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Bruchsal-Heidelsheim (kn) Ein unbekannter Täter hat am Donnerstagabend, 23. Dezember, unter Vorhalt einer Schusswaffe eine Tankstelle in der Stuttgarter Straße in Heidelsheim überfallen. Er erbeutete dabei mehrere Hundert Euro sowie Zigaretten-Schachteln. 

Flucht in Richtung Dorfmitte

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei betrat der Mann gegen 21.45 Uhr die Tankstelle und forderte unter Vorhalt einer Pistole das Bargeld aus der Kasse sowie Zigaretten. Die Beute wurde von der Kassiererin in eine von dem Täter mitgebrachte Plastiktüte verpackt. Anschließend flüchtete der Unbekannte zu Fuß aus der Tankstelle in Richtung Dorfmitte.

Beschreibung des Täters

Eine sofort eingeleitete Fahndung führte bisher nicht auf die Spur des Täters. Dieser wurde als circa 30 bis 40 Jahre alt, groß gewachsen und hellhäutig beschrieben. Der Mann sprach Deutsch mit ortsüblichem Dialekt. Zur Tatzeit trug er eine schwarze, tief ins Gesicht gezogene Mütze, eine dunkle Hose, dunkle Schuhe und einen schwarzen Mund-Nasen-Schutz sowie schwarze Stoffhandschuhe.

Polizei sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei Karlsruhe führt hierzu die weiteren Ermittlungen und bittet um Mitteilung von sachdienlichen Hinweisen aus der Bevölkerung, die beim Kriminaldauerdienst unter 0721 666-5555 entgegengenommen werden.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen