Aufruf zum lebendigen Adventskalender Bauerbach 2016

Allabendlich machen sich Bauerbacher auf den Weg, um die erleuchteten Adventsfenster zu betrachten.
4Bilder
  • Allabendlich machen sich Bauerbacher auf den Weg, um die erleuchteten Adventsfenster zu betrachten.
  • Foto: Hoffmann
  • hochgeladen von Chris Heinemann

Wie schon seit mehreren Jahren möchten aktive Bauerbacher Bürgerinnen und Bürger auch dieses Jahr den von Angelika Wagner begründeten schönen Brauch fortführen, den Brettener Stadtteil als lebendigen Adventskalender erleuchten zu lassen.

Dazu müssten sich 24 Bewohner bereit erklären, jeweils ab einem bestimmten Tag im Dezember ein Fenster ihres Hauses weihnachtlich zu schmücken und täglich von 16 bis 23 Uhr bis Heilig Abend zu beleuchten. Wer möchte, kann auch an dem jeweiligen Tag ab 18 Uhr Glühwein oder Tee ausschenken.

Viele Bewohner betrachten die geschmückten und erleuchteten Fenster

Es hat sich in den voran gegangenen Jahren gezeigt, dass sich viele Bewohner allabendlich zu einem Spaziergang aufmachen, um die Fenster zu betrachten. Nette Bekanntschaften haben sich dabei begründet und immer war es sehr fröhlich.

Kontakt

Alle Interessierten können sich ab sofort bis zum 1. November 2016 bei Corinna Hoffmann, geborene Stäb, telefonisch unter 07258/925690 oder per E-mail an cm1598@gmx.de melden.

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen