Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

2x1 Buch "Die neue Welt" zu gewinnen
Authentische Protagonisten detailgenau nachgezeichnet

Jetzt Leserreporter werden

kraichgau.news und die Brettener Woche verlosen 2x1 Buch „Die neue Welt“ von Roland Weis, erschienen bei Lindemanns. Beantworten Sie einfach folgende Frage: Wie heißt die Kapitänstochter? Mit einem Anruf unter der Telefonnummer 0137/8222765 sind Sie dann ganz einfach bei der Verlosung dabei*. Teilnahmeschluss: Montag, 18. April 2022. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden auf kraichgau.news bekannt gegeben.

Das Jahr 1492, Palos, Andalusien: Der 13-jährige Rodrigo ersticht im Streit seinen Stiefvater. Er flieht auf die Santa Maria, das Flaggschiff jener Flotte, die von Palos aus gerade zu großer Entdeckungsfahrt ausläuft. Im Oktober erreicht Christoph Kolumbus die Karibik. Am Weihnachtstag erleidet er vor Hispaniola, dem heutigen Haiti, Schiffbruch. Der Admiral lässt 40 Mann in der Neuen Welt zurück. Unter den Siedlern von „La Navidad“ ist auch Rodrigo. Das anfängliche Paradies ist für die spanischen Eroberer nur von kurzer Dauer.

Roland Weis verwebt die Geschichte des Schweinehirten Rodrigo mit der seiner Geschwister: von Miguel, den es als Missionar ebenfalls in die neuentdeckten Länder zieht; von Pedro, der sich aus einer Kinderbande in die Bankhäuser von Sevilla hocharbeitet, von wo aus die Eroberungszüge finanziert werden; und von Consuela, die zu den ersten Frauen gehört, die nach Westindien einschiffen. Unter ihnen auch Isabella, die verwöhnte Kapitäns­tochter. Rodrigos Angebetete aber verliebt sich in den jungen Abenteurer Pablo, einen Rivalen Rodrigos. Eingebunden in historische Ereignisse, die mit ihren authentischen Protagonisten detailgenau nachgezeichnet werden, entsteht ein großartiges Panorama der süd- und mittelamerikanischen Entdeckungs- und Eroberungsgeschichte.

Das Projekt: Die wichtigsten Kapitel der Entdeckungs- und Eroberungsgeschichte Mittel- und Südamerikas haben sich zwischen 1492 und 1542 ereignet. Roland Weis erzählt in fünf Bänden die Geschichte von Rodrigo Sanchez, der als Schiffsjunge die Entdeckungsfahrt von Kolumbus begleitet („Die Neue Welt“), bis 1513 als Matrose die Abenteuer der Konquistadoren Hojeda, Ponce de Leon und Balboa bis zur Entdeckung des Pazifik erlebt („Bis zum Südmeer“), um von 1517 bis 1523 an Hernando Cortez’ Eroberung des Aztekenreiches teilzuhaben („Das Reich der Azteken“), danach, 1524 bis 1540, mit Pizarro das Inkareich entdeckt („Das Reich der Inka“) und schließlich als 63-jähriger Veteran 1542 die berühmte Amazonasfahrt des Orellana mitmacht („Der große Fluss“).

Band 2 ist in Vorbereitung.

„Die neue Welt“ von Roland Weis ist erhältlich auf www.lindemanns-web.de.

*Mit nur 50 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz zahlen Anrufer in etwa so viel wie beim Versenden einer Postkarte oder eines Briefs. Bitte beachten Sie, dass die Gebühren für Anrufe aus dem mobilen Netz abweichen können.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Weindorf Kürnbach

Themenseite zum Kürnbacher Weindorf am 20. und 21. Mai 2022.

Sportfest Neibsheim

Themenseite zum Sportfest beim FC Neibsheim vom 20. bis 22. Mai.

Himmelfahrtslauf Wössingen

Themenseite zum Himmelfahrtslauf des TV Wössingen mit Jubiläums- und Festwochende ab 26. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.