Der Osterbrunnen in Büchig ist wieder geschmückt
"Ein freundliches Staunen und Lächeln"

Beim Schmücken des "Büchiger Osterbrunnens" haben mitgewirkt: Monika Vollers, Michael Panitz, Hildegund Karcher, Elisabeth Raupp (von links).
2Bilder
  • Beim Schmücken des "Büchiger Osterbrunnens" haben mitgewirkt: Monika Vollers, Michael Panitz, Hildegund Karcher, Elisabeth Raupp (von links).
  • Foto: Uve Vollers
  • hochgeladen von Beatrix Drescher

Bretten-Büchig (kn) „Ein wenig Normalität zurück“, das wollten die Initiatoren des Büchiger Osterbrunnens Hildegund Karcher, Elisabeth Raupp, Monika Vollers und Michael Panitz inmitten der Pandmiezeit erreichen. Unter Beachtung der aktuell gültigen Coronaregeln wurde die weit über Büchig hinaus bekannte Osterkrone auf dem Brunnen in der Ortsmitte montiert.

Ein freundliches Staunen und Lächeln wegen Osterbrunnen

Zuvor wurden Sträuße und Ranken geflochen, Eierketten aufgefädelt, Osterkörbe ausgeschmückt und nicht zuletzt als Highlight ganz oben „der Osterhase“ platziert. „Viel Arbeit und Mühe und gerade jetzt ganz sicher nicht alltäglich. Für unsere Kinder, aber auch für Erwachsene aus nah und fern etwas ganz Besonderes“, sagte Ortsvorsteher Uve Vollers. Für ihr Engagement dankte er dem Brunnenteam und brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass der bunt geschmückte Brunnen gerade in der Zeit von Kontaktbeschränkungen vielen Menschen ein freundliches Staunen und Lächeln ins Gesicht zaubert.

Beim Schmücken des "Büchiger Osterbrunnens" haben mitgewirkt: Monika Vollers, Michael Panitz, Hildegund Karcher, Elisabeth Raupp (von links).
Reichlich geschmückt ist auch in diesem Jahr wieder der "Büchiger Osterbrunnen".
Autor:

Beatrix Drescher aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen