Fahrradturnier

82Bilder

Sternfahrerclub Diedelsheim: Fahrradgeschicklichkeit-Turnier für Kinder im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Bretten

Ein aufregener Tag stand den angemeldeten Kindern zwischen 6 und 15 Jahren bevor, die sich im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Bretten bei den Sternfahrern am 16.August einfanden.
Die erste Gruppe startete bereits zwischen 9 und 12.30 Uhr.
20 Kinder fanden das Angebot des Sternfahrerclubs ansprechend und hatten sich dafür angemeldet.
Gefahren wurde der Parcour nach den neuesten Vorgaben des ADAC .
Denn wer den ersten Platz erreichte, bekommt Post vom ADAC und wird zum nächsten Ausscheidungsturnier nach Gondelsheim eingeladen.
Doch zuerst musste jedes Kind sein Talent mit dem Fahrrad beweisen.
Um an solch einem Turnier teilzunehmen, sollte die erste Voraussetzung ein sicheres Fahrrad sein. Dies wurde mit einem Fahrradcheck bei jedem und mit jedem Kind gemacht. Geprüft wurden die Bremsen am Fahrrad, die Beleuchtung und die Klingel. Falls etwas fehlte oder defekt war, wurde es in den Fahrradcheck eingetragen sodaß die Eltern Bescheid wissen.
Viele Kinder lernten dabei auch wie wichtig eine gute Beleuchtung ist und warum und vorallem wie funktioniert mein Licht an meinem Fahrrad.
Während der Fahrradkontrolle wurden auch manche Fahrradhelme richtig eingestellt, denn viele Fahrradhelme waren viel zu locker sitzend, was bei einem Sturz fatale Folgen haben kann.
Danach ging es in den Parcour.
Beim Start ein Schulterblick und dann mit Schwung auf ein Brett, danach ein Kreisel mit einer Hand eine Kette rechts herum und gleich weiter zum nächsten Kreisel mit einer Hand eine Kette links herum und dann zu den 6o cm auseinander stehenden Klötzchen . Diese mussten durchfahren werden , möglichst ohne eines umzuwerfen. Danach ging es in den Spurversatz, wo man sich eine Zahl merken musste und nicht das Handzeichen vergessen durfte, Das war aber noch nicht genug, den bei der letzten Aufgabe musste man Slalom um Hütchen fahren um dann endlich ans Ziel zu kommen.
Es war bestimmt nicht immer für alle Kinder eine leichte Aufgabe, aber man staunte über manches Talent.
Auch die 20 Kinder am Nachmittag hatten diese Aufgaben zu bewältigen.
Für Gondelsheim qualifiziert hat sich vom Sternfahrerclub Diedelsheim;
Daniel Weiß
Jordon Justin Leichsnering
Patrick Grulke
Stephanie Maier
Vanessa Wyrich
Jannik Bajohr
Auch in diesem Jahr hat jedes Kind das beim Sternfahrerclub gestartet ist einen Preis und eine Urkunde erhalten. Dafür möchte sich der Sternfahrerclub Diedelsheim bei seinen Sponsoren, die im Clubhaus ganzjährig aushängen, recht herzlich bedanken.
Um solch eine Veranstaltung durchführen zu können, bedarf es sehr vieler Helfer, auch hierfür bedankt sich der Verein.
Zum Schluß möchte der Sternfahrerclub eine Herzensangelegenheit ansprechen.
Dieses Jahr gab es wieder eine Gruppe kleinerer Kinder zwischen 6 und 8 Jahren, die sich der Herausforderung stellte , genau die gleichen Aufgaben zu lösen, wie die großen Kinder. Dabei stießen die Mitglieder an diesem Tag oftmals an ihre Grenzen!
Viele angemeldeten Kleinen konnten diese gestellten Aufgaben nicht lösen, da ihre Sicherheit auf dem Fahrrad noch nicht gefestigt war. Für diese Kinder bietet der Verein ein Fahrradtraining an, wo ihre Kinder dies erlernen können.
 Gute Beispiele sind unser 5jähriger Noah Hauser aus Gondelsheim,  genauso wie Dominik Wyrich aus Oberderdingen, oder Marcel Grulke aus Knittlingen.
Diese Kinder sind gute Beispiele, Kinder an diesen Sport heranzuführen und gleichzeitg ihnen Sicherheit im Straßenverkehr zu vermitteln. Leider tun das viel zu wenig Eltern!
Wer Interesse an der Arbeit des Sternfahrerclubs hat, der schaut einfach im kraichgau news unter Sternfahrerclub Diedelsheim nach. Hier stehen die Trainingstermine.

Autor:

Andrea Dittes aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.