Gelungener Start des Vorlesesommers im Park

3Bilder

Bürgermeister Michael Nöltner hatte die ehrenvolle Aufgabe, als erster Vorleser im Lesezimmer im Grünen den Vorlesesommer der Stadtbücherei Bretten zu eröffnen. Über 20 Kinder lauschten gebannt den abenteuerlichen Erlebnissen der Chaosmäuse Toll & Patsch, durften ein bücherfressendes Monster basteln und bekamen einen Stempel in ihren Zuhörerpass. Diese gilt es eifrig zu sammeln; wer nämlich am Ende der Ferien die meisten Stempel vorweisen kann, wird von OB Martin Wolff zum Zuhörerkönig gekrönt. Den Vorlesesommer gibt es jeden Freitag um 10 Uhr über die Sommerferien im Stadtpark. Weiter geht die Abenteuerreise ins Leseland am Freitag, 4. August, mit Stadtvogt Peter Dick und „ Wum und Bum und den Damen Ding und Dong“

Autor:

Anette Giesche aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.