Generalversammlung Seniorengemeinschaft Neibsheim

8Bilder

Mit siebenmonatiger Verspätung fand am 15. Oktober 2020 die, ursprünglich für März dieses Jahres angesetzte, Generalversammlung der Seniorengemeinschaft Neibsheim statt.
Dank der umfangreichen Hygienemaßnahmen in der Clubhausgaststätte des FC Neibsheim wurde die Durchführung dieser Veranstaltung nun machbar, wofür die scheidende Vorsitzende Rita Liebhauser dem Clubhauswirt und seinem Team bei ihrer Begrüßungsrede ausdrücklich dankte.
Neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern der Seniorengemeinschaft hieß Rita Liebhauser auch Ortsvorsteher a.D. Rolf Wittmann sowie Ortsvorsteher Michael Koch aufs herzlichste Willkommen.
Nach der namentlichen Vorstellung der Jubilare des Monats Oktober und der Totenehrung folgten die Rechenschaftsberichte der kommissarischen Schriftführerin Irene Braun und Kassiererin Trudel Baumann. Kassenprüferin Martha Pettinger bestätigte Frau Baumann eine tadellose Kassenführung, worauf Ortsvorsteher a.D. Wittmann die Entlastung der Vorstandschaft vorschlug, welche die Versammlung anschließend auch einstimmig gewährte.
Wie Rita Liebhauser gleich zu Beginn bereits erwähnte, stand während dieser Generalversammlung die Wahl des kompletten Vorstandsteams auf dem Programm. Sehr zur Freude von Wahlleiter Rolf Wittmann und allen Anwesenden ging die Wahl zügig vonstatten, da sich bereits im Vorfeld Personen bereiterklärt hatten, sich in der der Vorstandschaft der Seniorengemeinschaft zu engagieren.
Einstimmig gewählt wurden, als erste Vorsitzende Barbara Dickemann, und als Kassiererin Martha Pettinger. Rosemarie Frank und Irene Braun übernahmen zusammen das Schriftführeramt und als Kassenprüfer stellten sich Klothilde Martin und Gottfried Konrad zur Verfügung.
Mit Dankesworten und einem Blumenpräsent wurden schließlich Rita Liebhauser und Trudel Baumann aus ihren Ämtern verabschiedet. Ein herzliches Dankeschön ging auch an Ingrid Göpfrich für ihren jahrelangen Dienst für die Gemeinschaft und an Irmgard Klein für ihr Engagement in Sachen Seniorengymnastik.
Rosemarie Frank verlas im Namen der Sprecherin des Gemeindeteams, Frau Beate Bachmann, den Gruß der Kirchengemeinde mit der Zusage, die Seniorengemeinschaft auch künftig zu unterstützen.

Einen kurzen Ausblick auf künftig anstehende Neibsheimer Termine verschaffte Ortsvorsteher Michael Koch. Er gab bekannt, dass sämtliche, wegen Corona abgesagten Jubiläumsveranstaltungen im kommenden Jahr nachgeholt werden sollen und die Kerwe-Rede des diesjährigen Kerwe-Jahrgangs in etwas veränderter Form stattfinden wird. Des Weiteren erfuhren die Anwesenden von der geplanten Sanierung der Talbachhalle, mit der im kommenden April 2021 begonnen werden soll.

Abschließend ergriff die neue Vorsitzende Barbara Dickemann das Wort. Ihr Vorschlag, die nächste Generalversammlung erst im März 2022 durchzuführen wurde von der Versammlung einstimmig angenommen.
Außerdem stellte Barbara Dickemann die Fortführung der Seniorengymnastik in Aussicht, allerdings nur unter Einhaltung des Hygiene- und Schutzkonzeptes der Kirchengemeinde Bretten-Walzbachtal, welches u.a. eine begrenzte Teilnehmerzahl, die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 m, das Führen einer Anwesenheitsliste, das Tragen einer Mund- Nasenabdeckung und die Benennung einer verantwortlichen Person vorgibt.
Erfreut zeigten sich alle, als die Vorsitzende erklärte, dass voraussichtlich, das bei der Seniorengemeinschaft beliebte Kerwe-Essen in der Clubhausgaststätte des FC Neibsheim stattfinden kann. Evtl. werden hier auch die Kerwe-Säue ihre Rede nochmals verlesen.
Falls Corona bedingt möglich, würde dann auch die Adventsfeier im FCN Clubhaus stattfinden.

Autor:

Irene Braun aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen