30. Hohkreuz-Straßenfest mit neuem Buch und Ehrung
„Ich bin ein Hohkreuzler“

Gruppenfoto der "Hohkreuzler" mit OB Martin Wolff (mit blauer Jacke).
  • Gruppenfoto der "Hohkreuzler" mit OB Martin Wolff (mit blauer Jacke).
  • Foto: cf
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Bretten (cf) Zum 30. Hohkreuz-Straßenfest am Erntedank-Sonntag kamen auch in diesem Jahr wieder viele Besucher in den Brettener Osten. Feierte man bei spätsommerlichem Wetter auch gerne mal außerhalb des Festzeltes, so zog es in diesem Jahr alle unter das vor dem Nieselregen schützende Zeltdach. Eine wunderbar heitere und zum Austausch anregende Atmosphäre kennzeichnete dennoch auch diesmal wieder das Jubiläumsfest, zu dem sich die Hohkreuz-Gemeinschaft einiges hatte einfallen lassen: So konnte dank verschiedener Sponsoren ein zweites Hohkreuz-Buch veröffentlicht werden, das nun bei der Tourist-Info in Bretten oder bei Christa Franck (07252 3965) erhältlich ist.

„Ich bin ein Hohkreuzler“

Peppino, der sein zehntes Pizzabäcker-Jubiläum für die „Pizza Maria“ beim Hohkreuz-Fest feierte, sorgte mit mehreren bekannten italienischen Liedern, die von Franz Klumpp an der Gitarre begleitet wurden, für ausgelassene Stimmung. Diese nutzte der Grünen-Fraktionschef im Brettener Gemeinderat, Otto Mansdörfer, um der „Chefin vom Hohkreuz“, Christa Franck, im Namen der Hohkreuz-Gemeinschaft für das Organisieren des Festes mit einem Pokal, einem Gutschein und einer beeindruckenden Rede zu danken, was vom Publikum mit viel Applaus quittiert  wurde. Die Dankesworte der Überraschten brachten es dann im Anschluss auf den Punkt: "Hohkreuzler wird man nicht durch Geburt, sondern durch das Sich-Einbringen". Erkennbar waren die Engagierten auch an den neuen T-Shirts, auf deren Rückseite „Ich bin ein Hohkreuzler“ steht. Ein Gruppenfoto mit „Hohkreuz-Fan“, Oberbürgermeister Martin Wolff rundete das gelungene Jubiläums-Fest ab.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.