Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

8Bilder

In seinem Jahresbericht ließ Vorstand Bernd Lofink das zurückliegende Vereinsjahr passieren. In 2018 war der Höhepunkt die Feier des 40 jährigen Bestehens des Naturfreundehauses. Mit dem Bau war die davor liegende Zeit der Versammlungen und Feiern in Nebenzimmern von Gasthäusern zu Ende. Seither können Vereinsunterlagen in eigenen Räumen vorgehalten werden und auch Frühschoppen, Monatsversammlungen, Proben der Singgruppe und des Mandolinenorchesters, Schlachtfest und Wandertag am 1. Mai haben eine feste Bleibe. Besonders steigenden Zuspruch im zurückliegenden Jahr fanden auch die Dienstagswanderungen, die Bernd Lofink selbst leitet. Im Rahmen der Vorschau wies Lofink auf den Besuch der Besuch der Bundesgartenschau, dem Auftritt des Mandolinenorchesters am dortigen Naturfreudetag und den Festlichen Abend im Spätjahr hin.
Wilfried Dickemann gab den Wirtschaftsbericht ab. Zusammengefasst konnte er für 2018 über ein ausgeglichenes Ergebnis bei leicht rückläufigen Mitgliederzahlen berichten. Daran anschließend folgten die Berichte der einzelnen Abteilungsleiter.
Nach der Pause leitete der zweite Vorstand Gerd Schüle die anstehenden Neuwahlen. Dabei wurde Vorstand Bernd Lofink wiedergewählt und neuer 1. Kassier wurde Gerhard Schwara und der bisherige Kassier Wilfried Dickemann übernahm das Amt des 2. Kassier. Neue Schriftführerin wurde Jutta Zimmermann. Ebenfalls bestätigt wurden Günther Horn als Wanderführer und Carola Gündert als Pressewartin.
Verabschiedet wurde Sonja Horn als langjährige Schriftführerin und Urgestein Richard Polzer als Hauswart. Beide signalisierten jedoch, dass sie weiterhin den Verein tatkräftig unterstützen werden.
Eine große Gruppe der Naturfreude nahm am darauf folgenden Sonntag am (Ober)Bürgermeisterwandern teil.

Autor:

Gerd Schüle aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.