Junge Mitglieder gesucht

Bei der Jahreshauptversammlung des Landfrauenvereins wurde besonders auf ein Problem hingewiesen, das viele Vereine haben: Die Überalterung der Mitglieder.

< Walzbachtal. Die leitende Vorsitzende der Landfrauen Jöhlingen, Christa Würtz, begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder. Im Anschluss berichtete Gaby Wießler, Schriftführerin, detailliert über das vergangene Vereinsjahr. Die von ihr erstellte Statistik zeigte, dass dringend junge Neuzugänge der Überalterung des Vereins entgegen wirken müssten. Dank der hohen Mitgliederzahl droht dem Verein dennoch gegenwärtig nicht das „Aus“ wie anderen Vereinen des Landkreises. Höhepunkte des abgelaufenen Jahres waren das 30jährige Jubiläum der Gymnastikgruppe sowie die Teilnahme am Festzug anlässlich des 125-jährigen TSV-Jubiläums. Das Vorstandsgremium bedankte sich bei dieser Gelegenheit nochmals bei Doris Silvery für die Dekoration der Hüte. Auch die Vorträge waren mit durchschnittlich 28 Prozent der Vereinsmitglieder pro Abend gut besucht. Über die noch im Jahr 2016 geplanten Vorhaben gab Jutta Lemke-Hillenbrand einen umfassenden Überblick. Dass der Verein finanziell auf gesunden Füßen steht, ergab sich aus dem Bericht der Kassiererin Ilka Kienle. Im weiteren Tagesordnungspunkt bestätigte Kassenprüferin Inge Schuster der Kassiererin eine einwandfreie Buchführung. Nach einem kurzen Bericht von Hilde Marquart über den Stand der Gymnastikgruppe, bedankte sich Anke Bitz für die zahlreichen Spenden „ausgedienter“ Brillen und zeigte die Bereitschaft, noch weiterhin Brillen anzunehmen. Da keine weiteren Anträge gestellt wurden, schloss die Versammlung mit einem vorbereiteten kleinen Imbiss.

Autor:

Gabriele Meyer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.