Kleiner Verein ganz groß
Kinder des Sternfahrerclub Diedelsheim erfolgreich

5Bilder

Fahrradturniere bieten neben der schulischen Ausbildung einen Anreiz, damit Kinder ihre Fahrradbeherrschung verbessern und den Anforderungen im Straßenverkehr besser gewachsen sind.
Auf einem Parcours mit acht Stationen üben die Teilnehmer die wichtigsten Fahrtechniken. Dabei werden unter anderem das richtige Anfahren, das Spurhalten, einhändiges Fahrradfahren sowie der Kontakt zu anderen Verkehrsteilnehmern durch rechtzeitiges Umschauen und deutliches Handzeichen gefordert.

Ca. 3500 Kinder haben an 48 Turnieren in Nordbaden teilgenommen. Fahrradturniere fanden entweder in der Schule oder bei einem Ortsclub statt.
Bei den Vorausscheidungsturnieren der vergangenen Wochen in Gondelsheim und Eppelheim wurden die sichersten Fahrradfahrer ermittelt, die an diesem Sonntag nun in Graben-Neudorf gegeneinander angetreten sind.
Ca. 150 Kinder zwischen acht und 15 Jahren waren in der Pestalozzi-Halle in Graben-Neudorf am Start, um die Champions in drei Altersgruppen getrennt nach Jungs und Mädchen zu krönen.
Der Sternfahrerclub Diedelsheim ging mit elf Teilnehmern in Graben-Neudorf an den Start. Der Leitfaden an diesem Tag - GEMEINSAM SIND WIR STARK - schien an diesem Sonntag für den Sternfahrerclub Diedelsheim ein passendes Omen.
In der Gruppe 1 Mädchen ging Mariella Schlüssel und Yvonne Wyrich für den Sternfahrerclub an den Start.
Yvonne Wyrich holte sich gleich zu Beginn dieses Turniers den Nordbadischen Meistertitel.
Bei den Jungs in Gruppe 1 gingen für den Sternfahrerclub Diedelsheim Noah Hauser, Marcel Grulke und Dominik Wyrich in den Parcours.
Sidney Kindel startete in Gruppe 2 der Mädchen und errang Platz 12.
In der Gruppe 3 der Mädchen holte sich Selina Kratzmeier Platz 5. Mit nur einem Fehler im Spurwechsel wurde  Vanessa Wyrich Vize-Meisterin in der Nordbadischen Meisterschaft.
Bei den Jungs dieser Gruppe erreichte Patrick Grulke mit drei Fehlern den 9. Platz und sein Teamkollege Jordan-Justin Leichsnering mit nur einem Fehler Platz 5. David Kindel hatte einen souveränen sicheren Null-Fehlerlauf und holte sich zum zweiten Mal in seiner Karriere den Titel "Nordbadischer Meister" in Fahrradgeschicklichkeit .

Autor:

Armin Dittes aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen