Mitgliederversammlung beim Bürgerverein Diedelsheim e. V.

Standing Ovations für Werner Häfele für viele Jahre Vorstandsarbeit
2Bilder
  • Standing Ovations für Werner Häfele für viele Jahre Vorstandsarbeit
  • hochgeladen von Heidemarie Leins

Wunderbar, dachte sich so manches Mitglied des Vereins, als die Einladung ins Haus flatterte, und meldete sich sofort an. Wieder mit Menschen zusammen zu sein, war sicherlich ein Grund, aber natürlich war es so, dass es die erste Mitgliederver-sammlung seit 2019 war.
Der Rückblick der 1. Vorsitzenden Heidi Leins hatte die Aktivitäten der Vorstandschaft im Fokus, die dem Wohle der Mitglieder dienen sollten. So wurden eine Maske zu Beginn der Pandemie an jedes Mitglied verschickt und zu Weihnachten eine süße Erinnerung mit Grüßen des Vereins.
Das am meisten Raum einnehmende Thema war dann der Karschdhengschd, mit dem der Künstler Willi Gilli beauftragt wurde. Bernhard Betz ist unser Mittelsmann. Viele Gespräche, insbesondere über die Finanzierung waren dann notwendig. Die Spendenaktion fand erfreulichen Zuspruch, was nicht heißen will, dass nun nicht mehr gespendet werden kann.
Der Bericht der Kassiererin Helga Hartfelder fällt positiv wie negativ auf, denn es gab nur Zuwächse im Jahr 2019. Außer den Mitgliedsbeiträgen in 2020 zeigten sonst alle Posten eine Null. Die Kassenprüfer bescheinigten eine korrekte Kassenführung. Für Hans-Martin Leichle war es so ein Leichtes, die Entlastung des Vorstandes zu beantragen, die einstimmig gewährt wurde.
Die anschließenden Wahlen bestätigten die Amtsinhaber Renate Schlenz und Willi Wolf als 2. Vorsitzende und Helga Hartfelder als Kassiererin. Bei den Beisitzern war die Suche bisher wenig erfolgreich. So ist der Vorstand glücklich, Klara Gurkin als Beisitzerin zu gewinnen. Günter Breitenbach wurde in Abwesenheit wieder gewählt. Helmut Mendler ergänzt den amtierenden Kassenprüfer.
Ehrenmitglied Werner Häfele wurde im Anschluss an die Wahl mit standing ovations aus dem Vorstand verabschiedet. Er, der trotz seines hohen Alters immer noch aktiv an der Vereinsarbeit teilnimmt, bat um den Rücktritt.
Unter dem Punkt „Verschiedenes“ berichtete Leins von den Schwimmkursen, die wieder anfangen. Ein Spender-Treffen beim Künstler Willi Gilli, der Besuch der Nußbaumer Bühn und der Mehrtagesausflug in den Bayerischen Wald – Ersatz für die Hollandreise vom letzten Jahr – waren der Ausblick in die nächste Zukunft. In die weitere wagte fast niemand zu blicken.
Bei den Fragen der Mitglieder spielte der Umweltschutz eine Rolle. Dem richtigen Trennen von Müll ist der Bürgerverein auf der Spur, denn es wurden schon Kontakte vor der Pandemie geknüpft. Lichtverschmutzung bei den Kommunen durch Anstrahlen von Gebäuden schadet Insekten. Nach Naturschutzgesetz ist das klar geregelt. Aber letztendlich gilt es auch für den privaten Haushalt, aufmerksam zu sein, und nicht nur Blühstreifen zu fordern und es taghell in der Nacht zu machen.
Den Schluss der interessanten Mitgliederversammlung bildete allerdings die Information zum Brettener Hospizzimmer, vom dem kaum jemand Kenntnis hatte. Leins berichtete von ihrem jahrelangen Bemühen um das Zimmer, das im Frühjahr 2020 eingeweiht wurde. Doch ging es in die Vergessenheit, und die Sterbenden nach Ettlingen oder Pforzheim verwiesen. Mit dem neuen Leiter des Altenheimes Im Brückle erreichte sie, dass das Zimmer nach eineinhalb Jahren jetzt erstmals belegt wurde.
Es bleibt spannend, wie die weitere Vereinsarbeit sich beim Bürgerverein entwickelt, denn liebgewordene Aktivitäten und Angebote werden zu überdenken sein. le

Standing Ovations für Werner Häfele für viele Jahre Vorstandsarbeit
Blumen für Werner Häfele, Ehrenmitglied und Gründungsmitglied des Bürgervereins
Autor:

Heidemarie Leins aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen