Neuer Kurs beim TV Bretten: SeKA-Faszien Selbstinstruktive Körperachtsamkeitsprogramme

Der TV Bretten bietet einen neuen Kurs an.
  • Der TV Bretten bietet einen neuen Kurs an.
  • Foto: Pixabay, mohamed_hassan
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

Der neue Kurs "SeKA-Faszien Selbstinstruktive Körperachtsamkeitsprogramme"des TV Bretten beginnt am 14. März 2018.

Bretten (pm) Der Kurs "SeKA-Faszien Selbstinstruktive Körperachtsamkeitsprogramme" basiert auf dem SeKA-Programm der pädagogischen Hochschule Karlsruhe und des ket Karlsruhe und wird von der TV Bretten-Praktikantin in vier Wochen mit acht Kursterminen als Projekt durchgeführt. Dabei werden einfache Faszienübungen vermittelt, die man jederzeit zu Hause nachmachen kann.

Gegen Haltungsschwächen und Stress

Faszientraining ist eine wesentliche Voraussetzung für körperliches Wohlbefinden. Es löst Verspannungen, wirkt Haltungsschwächen entgegen und lässt vom Alltagsstress abschalten. An Hand der fünf Faszienlinien wird der ganze Körper durchbewegt, gekräftigt und entspannt.

Info und Anmeldung

Der Kurs beginnt ab dem 14. März 2018 und findet jeden Mittwoch von 18.30 bis 19.15 Uhr sowie jeden Freitag von 18 bis 18.45 Uhr im Kursraum des TV Bretten statt.
Anmeldung und weitere Informationen unter www.tv-bretten.de oder muenz@tv-bretten.de oder Tel.: 07252/959893

Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen