Erlebe Bretten

Polnische Schüler zu Gast in Bretten am MGB

23 polnische Austauschschülerr, Schüler aus dem Melanchthon-Gymnasium Bretten (MGB), deren Lehrkräfte Anna Trasc aus Polen sowie Rüdiger Söhner und Katja Witt, Lehrer am MGB, begrüßte Bürgermeister Michael Nöltner im Brettener Rathaus.

Bretten (pa) 23 polnische Austauschschülerr, Schüler aus dem Melanchthon-Gymnasium Bretten (MGB), deren Lehrkräfte Anna Trasc aus Polen sowie Rüdiger Söhner und Katja Witt, Lehrer am MGB, begrüßte Bürgermeister Michael Nöltner im Brettener Rathaus. Nach der Präsentation des Brettener Imagefilms erzählte Bürgermeister Nöltner den Schülern über die Stadt und deren Stadtteile und berichtete über die Arbeit im Rathaus sowie über den Gemeinderat. 

Viele Aktivitäten geplant

Neben dem Empfang im Rathaus nahmen die polnischen Gäste auch an einer Stadtführung durch Bretten teil. Ebenso stehen die Fahrt nach Stuttgart mit Stadtführung und Besichtigung verschiedener Sehenswürdigkeiten und ein Ausflug nach Heidelberg mit Besichtigung des Schlosses, Unterrichtsbesuche sowie verschiedene Aktivitäten mit den deutschen Schülern und deren Familien auf dem Programm der Austauschschüler.

Schüler sind in deutschen Gastfamilien untergebracht

Bereits zum 21. Mal findet der Austausch zwischen den Schülern aus dem Liceum Modrzewskiego in Warschau und dem Melanchthon-Gymnasium Bretten statt. Während des neuntägigen Aufenthalts in Bretten, sind die polnischen Austauschschüler in deutschen Gastfamilien untergebracht.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen